Sozial verantwortliches Verhalten kann die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen

Covid-19 breitet sich in Regionen mit einem höheren gesellschaftlichen Verantwortungsbewusstsein langsamer aus als in Gegenden, in denen das Gemeinwohl weniger wichtig ist. Dieser Zusammenhang zwischen sozial verantwortlichem Handeln und der Ausbreitung des Virus zeigt sich nicht nur in Deutschland, sondern etwa auch in Italien oder Schweden. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie eines Teams Read more about Sozial verantwortliches Verhalten kann die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen[…]

Rückgang der Erwartungen offenbart fortdauernde Unsicherheit

In der aktuellen Umfrage im Mai (11.05. – 20.05.2020) geht der CEP-Indikator um 21,7 Punkte auf einen Wert von 14,8 Punkten zurück. Damit wird der Anstieg des Vormonats, der 25,4 Punkte betrug, zum größten Teil wieder zurückgenommen. Der CEP-Indikator, der auf Basis des China Economic Panel (CEP) in Kooperation mit der Fudan Universität, Shanghai, erhoben Read more about Rückgang der Erwartungen offenbart fortdauernde Unsicherheit[…]

Decline in Expectations Reveals Persistent Uncertainty

In the current May survey (11–20 May 2020), the CEP indicator falls by 21.7 points to a value of 14.8 points, largely reversing last month’s 25.4-point increase. The CEP indicator, based on the China Economic Panel (CEP) in cooperation with Fudan University, Shanghai, reflects the economic expectations of international financial market experts for China on Read more about Decline in Expectations Reveals Persistent Uncertainty[…]

Polen kann größter Nettozahler werden

Italien kann durch einen mit 500 Milliarden Euro dotierten Recovery Fund mit Netto-Finanzhilfen in einer Größenordnung von allenfalls 26 Milliarden Euro rechnen. Deutschlands Netto-Belastung könnten zwischen 23 und 38 Milliarden Euro betragen. Größter Nettozahler in Relation zur eigenen Wirtschaftsleistung kann Polen mit einem Beitrag von 10,4 Milliarden Euro werden. Dies sind die Ergebnisse einer Simulation Read more about Polen kann größter Nettozahler werden[…]

Viele Unternehmen stellen DSGVO schlechtes Zeugnis aus

Die Unternehmen der deutschen Informationswirtschaft sind häufig unzufrieden mit der im Mai 2018 in Kraft getretenen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In jedem zweiten Unternehmen überwiegen nach der zweijährigen Laufzeit die negativen Aspekte der Neuregelungen zum Schutz personenbezogener Daten. Nur für knapp fünf Prozent der Unternehmen überwiegen die positiven Aspekte der DSGVO. Besonders häufig hat die Einführung der Read more about Viele Unternehmen stellen DSGVO schlechtes Zeugnis aus[…]

Konjunkturerwartungen für China steigen kräftig

Nach den schweren wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für die Volksrepublik China scheint sich nun eine Besserung abzuzeichnen: In der aktuellen Aprilumfrage (15.04. – 22.04.2020) legen die Konjunkturerwartungen für China jedenfalls kräftig zu. Der CEP-Indikator, der auf Basis des China Economic Panel (CEP) erhoben wird und die Konjunkturerwartungen internationaler Finanzmarktexperten/-innen für China auf Sicht von zwölf Read more about Konjunkturerwartungen für China steigen kräftig[…]

Finanzmarktexperten lehnen Corona-Bonds weitgehend ab

Corona-Bonds stehen bei Finanzmarktexperten/-innen nicht besonders hoch im Kurs. Dagegen werden Kredite des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) oder zusätzliche Finanzhilfen aus dem EU-Haushalt als sinnvoller bewertet, um angesichts der durch die Corona-Pandemie ausgelösten, drohenden Rezession für wirtschaftliche Sicherheit in der Eurozone zu sorgen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Sonderfrage im aktuellen ZEW-Finanzmarkttest, an dem sich 203 Read more about Finanzmarktexperten lehnen Corona-Bonds weitgehend ab[…]

Wachstumsprognosen für China sinken erneut – Effekte der Corona-Krise ungebrochen

Die Coronavirus-Pandemie hinterlässt weiterhin tiefe Spuren in den Wachstumsprognosen für China für die Jahre 2020 und 2021. Nach einem erheblichen Rückgang bereits im Vormonat werden die Wachstumsprognosen für das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) erneut deutlich nach unten korrigiert. Dies ist ein zentrales Ergebnis der März-Umfrage (09.03. – 18.03.2020) unter internationalen Finanzmarktexperten/-innen für China. Die Erhebung führen Read more about Wachstumsprognosen für China sinken erneut – Effekte der Corona-Krise ungebrochen[…]

„Die EZB kauft der Eurozone Zeit für die Corona-Eindämmung“

Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat ein neues umfangreiches Wertpapierkaufprogramm aufgelegt, um die Eurozone in der Corona-Krise zu stabilisieren. Mit zunächst 750 Milliarden Euro sollen bis zum Jahresende Staats-, Unternehmens- und Bankanleihen angekauft werden. Anders als beim bisherigen Staatsanleihekaufprogramm ist der EZB-Kapitalschlüssel nur noch eine Orientierungsgröße für die Ankäufe. Ausdrücklich behält sich die EZB Read more about „Die EZB kauft der Eurozone Zeit für die Corona-Eindämmung“[…]

Corona-Pandemie – Finanzmarktexperten erwarten erhebliche Wachstumsverluste für Weltwirtschaft

Das Coronavirus trifft die Weltwirtschaft: Finanzmarktexperten/-innen rechnen damit, dass die Pandemie das globale reale Bruttoinlandsprodukt erheblich belasten wird. Insbesondere die deutsche Wirtschaft wird dabei stark in Mitleidenschaft gezogen. Allerdings schwanken die Prognosen mit Blick auf einzelne Branchen in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine Sonderfrage im aktuellen ZEW-Finanzmarkttest, an dem sich 170 Finanzmarktexperten/-innen beteiligt haben. Read more about Corona-Pandemie – Finanzmarktexperten erwarten erhebliche Wachstumsverluste für Weltwirtschaft[…]