Management des Zinsanstieges: Mit Renten trotzdem positive Renditen erzielen

Zinsanstieg am langen Ende führt zu Kursverlusten  Kürzere Laufzeiten, Steepener und höhere Kreditrisiken bieten Chancen Buy & Hold führt zu Verlusten, Hedge des langen Endes notwendig  Durch die sukzessive Bewältigung der Corona-Krise und durch die in diesem Ausmaß bislang ungekannten großvolumigen Konjunkturprogramme in den USA erfährt die Weltwirtschaft einen boomartigen Aufschwung mit deutlich anziehender Inflation. Read more about Management des Zinsanstieges: Mit Renten trotzdem positive Renditen erzielen[…]

sentix Konjunkturindex: Kräftiger Anstieg der aktuellen Lage – weltweit!

Im April steigt der sentix Konjunktur-Gesamtindex für Euroland sehr kräftig um 8,1 Punkte. Der Frühindikator er-reicht den höchsten Stand seit August 2018. In den neusten Daten fällt die Lagebeurteilung besonders positiv auf – und das weltweit! Einige Wirtschaftsregionen schaffen es dadurch in den Boom-Quadranten. Positiv bleibt, dass sich die Erwartungswerte nicht abschwächen, sondern vielfach sogar Read more about sentix Konjunkturindex: Kräftiger Anstieg der aktuellen Lage – weltweit![…]

Warum der Klimawandel der EZB nicht egal sein kann“ – der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar

Spätestens seit der Coronakrise ist der Klimawandel und das Thema Nachhaltigkeit in aller Munde.      So verwundert es nicht, dass sich auch die Europäische Zentralbank (EZB) immer intensiver mit der Frage auseinandersetzt, wie die Arbeit und Geldpolitik der EZB einen positiven Beitrag leisten kann. Doch welche Mittel stehen der EZB zur Verfügung und stehen diese im Read more about Warum der Klimawandel der EZB nicht egal sein kann“ – der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar[…]

Lektionen und Perspektiven aus dem Crash-Jahr 2020

Die nun einjährige Corona-Krise hatte und wird weiterhin viele Auswirkungen haben. Der technologische Wandel beschleunigte sich, da neue Wege gefunden werden mussten, damit unsere Volkswirtschaften funktionieren. Derweil rückte die De-Industrialisierung, die in den meisten europäischen Ländern seit Jahrzehnten stattfindet, unsere Abhängigkeit von großen Produktionszentren in Schwellenländern in den Vordergrund. Darüber hinaus hat diese Krise das Read more about Lektionen und Perspektiven aus dem Crash-Jahr 2020[…]

Märkte begrüßen US-Stimulus-Programm

Auch wenn die Zinsen in den USA weiter stiegen, sorgte die Verabschiedung des neuen US-Stimulus-Programms in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar für eine positive Grundstimmung an den Märkten. In den USA wurden Inflationsdaten für Februar veröffentlicht, die jedoch im Rahmen der Erwartungen blieben. Der Consumer Price Index stieg im Februar gegenüber dem Vormonat um 0,4 Read more about Märkte begrüßen US-Stimulus-Programm[…]

Die geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank: Was geändert werden sollte und was nicht

. Kronberger Kreis Schriftenreihe der Stiftung Marktwirtschaft, Band 67 Autoren:  Lars P. Feld, Clemens Fuest, Justus Haucap, Heike Schweitzer, Volker Wieland, Berthold U. Wigger Herausgeber: Stiftung Marktwirtschaft, Berlin 2021; ISBN  3-89015-128-0  Vor dem Hintergrund der aktuellen EZB-Strategieüberprüfung analysiert der wissenschaftliche Beirat der Stiftung Marktwirtschaft in dieser Studie die Geldpolitik der EZB in der Finanz-, Euroschulden- Read more about Die geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank: Was geändert werden sollte und was nicht[…]

Corona-Pandemie bremst Hamburger Investitionen im Ausland

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Auslandsgeschäfte Hamburger Unternehmen aus. Investitionsströme fließen verstärkt in die EU, weniger nach China und in die USA. „Die Corona-Pandemie sorgt trotz leichter Erholung der Weltwirtschaft nach wie vor für große Unsicherheit auf den Märkten und tendenziell für die Überprüfung von Lieferketten“, sagt Willem van der Schalk, Vizepräses der Read more about Corona-Pandemie bremst Hamburger Investitionen im Ausland[…]

Euro Break-up Index: Politische Signale kommen an

Die Lage in der Eurozone ist weiter stabil und ruhig. Dazu dürfte auch der Einstieg in eine europäische Fiskalunion beigetragen, wie es Bundesfinanzminister Scholz letzte Woche im Bundestag anlässlich der Beratungen zur geplanten Schuldenaufnahme durch die EU-Kommission formuliert hatte. Mit dem Einstieg in eine gemeinschaftliche Verschuldung über die EU-Kommission ist laut Bundesfinanzminister Scholz ein entscheidender Read more about Euro Break-up Index: Politische Signale kommen an[…]

Brexit und Corona bremsen internationale Geschäfte

Der Brexit und die Corona-Pandemie wirken sich auch auf die Auslandsgeschäfte der Unternehmen an Rhein und Sieg aus. Das zeigt die aktuelle Umfrage der Industrie- und Handelskammern „Going international“, an der sich auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg beteiligt hat. „Im vergangenen Jahr sind die Exporte in Nordrhein-Westfalen um neun Prozent auf 176,2 Milliarden Read more about Brexit und Corona bremsen internationale Geschäfte[…]

Wochenrückblick KW 07-2021 – Steigende Konjunkturerwartungen für Deutschland

Das Stimmungsbarometer, der ‚ZEW‘-Index stieg im Februar gegenüber dem Vormonat um 9,4 Punkte auf 71,2 Punkte. Während die Experten die aktuelle Lage etwas schlechter erwarten, wird vor allem beim Konsum und Handel ein Aufholprozess erwartet. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, damit einhergehend erhöht sich die Inflationserwartung. Aber auch europaweit steigt die Erwartungshaltung der Analysten. Denn Read more about Wochenrückblick KW 07-2021 – Steigende Konjunkturerwartungen für Deutschland[…]