USA: Inflation steigt spürbar an

In einem Umfeld anhaltend positiver Konjunkturdaten insbesondere in den USA und großer Fortschritte bei der Impfkampagne setzten die Aktienmärkte ihre Rekordjagd fort und verzeichneten zum Teil neue Allzeithochs beziehungsweise mehrjährige Höchststände. Die Inflationsdaten in den USA zeigten einen stärkeren Anstieg als erwartet. Der Consumer Price Index legte im März um 0,6 Prozent gegenüber dem Vormonat Read more about USA: Inflation steigt spürbar an[…]

Konsumklima bleibt schlecht

Im Corona-Jahr 2020 haben die Bundesbürger im Durchschnitt mindestens 1.250 Euro weniger ausgegeben als im Jahr vor der Krise. Vor allem Dienstleistungen wurden viel weniger in Anspruch genommen. Inzwischen beurteilen die Konsumenten ihre finanzielle Situation zwar wieder besser, sind aber trotzdem noch nicht in Kauflaune. Der Index des Verbrauchervertrauens, der von The Conference Board (TBC) Read more about Konsumklima bleibt schlecht[…]

Leicht verbesserte Erwartungen

In der aktuellen Umfrage vom April 2021 (06.04.-14.04.2021) steigt der CEP-Indikator um 3,5 Punkte auf einen neuen Wert von 46,3 Punkten. Der CEP-Indikator, der auf Basis des China Economic Panel (CEP) vom ZEW Mannheim in Kooperation mit der Fudan Universität, Shanghai, erhoben wird, gibt die Konjunkturerwartungen internationaler Finanzmarktexperten/-innen für China auf Sicht von zwölf Monaten Read more about Leicht verbesserte Erwartungen[…]

Monatliche Zahlungsbilanz des Euro-Währungsgebiets: Februar 2021

. Die Leistungsbilanz wies im Februar 2021 einen Überschuss von 26 Mrd € auf (nach 35 Mrd € im Vormonat). Der Leistungsbilanzüberschuss belief sich in den zwölf Monaten bis Februar 2021 auf 259 Mrd € (2,3 % des BIP des Euroraums) und lag damit unter dem Überschuss von 263 Mrd € (2,2 % des BIP Read more about Monatliche Zahlungsbilanz des Euro-Währungsgebiets: Februar 2021[…]

Pandemie lässt weltweite Staatsverschuldung um ein Sechstel steigen

Staatsverschuldung steigt 2020 um mehr als ein Sechstel (17,4 %) bzw. 9,3 Billionen US-Dollar auf einen Rekordwert von 62,5 Billionen US-Dollar Verschuldung in Deutschland im Vergleich zum BIP 2020 von 57 % auf 73 % gestiegen Weltweite Pro-Kopf-Verschuldung beträgt 13.050 US-Dollar Die größten Volkswirtschaften (USA, Japan und China) haben sich 2020 am höchsten verschuldet, das Read more about Pandemie lässt weltweite Staatsverschuldung um ein Sechstel steigen[…]

US-Konjunkturprogramm ebnet Weg für Rekord-Handelsdefizit

Das in den Vereinigten Staaten jüngst verabschiedete Konjunkturprogramm dürfte durch seine Konsum- und Investitionsanreize das Handelsdefizit der USA laut einer Berechnung von Coface um bis zu 56 Mrd. USD vergrößern. Hiervon könnten neben Mexiko auch Südkorea, Brasilien, Indien und Deutschland profitieren. Das Handelsdefizit der Vereinigten Staaten erreichte 2020 ein Rekordniveau von über 900 Mrd. USD. Read more about US-Konjunkturprogramm ebnet Weg für Rekord-Handelsdefizit[…]

Schuldenbremse lockern, langsam tilgen

Wer zahlt für die milliardenschweren Kosten der Corona-Krise? Im Idealfall wächst Deutschland ähnlich wie nach der Finanzkrise aus den Corona-Schulden heraus. Doch für neues Wachstum braucht es noch Luft für Investitionen. Der Bund sollte daher den Tilgungszeitraum strecken und die Schuldenbremse lockern, zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Rund 650 Milliarden Read more about Schuldenbremse lockern, langsam tilgen[…]

Vierteljährliche Zahlungsbilanz und Auslandsvermögensstatus für das Euro-Währungsgebiet: viertes Quartal 2020

Die Leistungsbilanz wies 2020 einen Überschuss in Höhe von 250 Mrd € (2,2 % des BIP im Euroraum) auf, verglichen mit einem Überschuss von 280 Mrd € (2,3 % des BIP) im Jahr 2019. Was die geografische Aufschlüsselung nach Partnerländern betrifft, so wurden die höchsten bilateralen Überschüsse gegenüber dem Vereinigten Königreich (151 Mrd €) und Read more about Vierteljährliche Zahlungsbilanz und Auslandsvermögensstatus für das Euro-Währungsgebiet: viertes Quartal 2020[…]

Das Uganda Tourism Board (UTB) startet die 6. Pearl of Africa Tourism Expo (POATE 2021)

. "POATE" (27. – 29. April 2021) findet in diesem Jahr zum ersten Mal komplett virtuell statt und legt den Fokus auf die Wiederherstellung, den Wiederaufbau und den Neustart des ugandischen Tourismussektors. Inmitten von Optimismus und Hoffnungsschimmern für die Wiederbelebung des Tourismussektors startete das Uganda Tourism Board (UTB) heute offiziell die Anmeldungen für die 6. Read more about Das Uganda Tourism Board (UTB) startet die 6. Pearl of Africa Tourism Expo (POATE 2021)[…]

J.P. Morgan Asset Management: ESG und Emerging Markets – zwei Megatrends mit gemeinsamer Zukunft

Thema Nachhaltigkeit als treibender Faktor der kommenden Jahre Schwellenländer-Anleger sollten auf das ESG-Verbesserungspotenzial setzen Aktive Auswahl für Anleger entscheidend Die Summe des nach ESG-Kriterien – also mit Fokus auf Umweltschutz, sozialen Belangen sowie der Unternehmensführung – verwalteten weltweiten Vermögens ist in den vergangenen Jahren rasant gestiegen, und wird in diesem Jahr weiter an Fahrt aufnehmen. Read more about J.P. Morgan Asset Management: ESG und Emerging Markets – zwei Megatrends mit gemeinsamer Zukunft[…]