Werner Krämer, Lazard AM: „Die EU wird zum Belastungsfaktor für die Weltwirtschaft“

Während China und die USA als Wachstumsmotoren den Aufschwung der Weltwirtschaft vorantreiben, fungiert die Eurozone zunehmend als Bremsklotz. Dieser Ansicht ist Werner Krämer, Senior Economic Analyst bei Lazard Asset Management. „Das allumfassende Staatsversagen in Deutschland und der EU bei der Pandemieeindämmung verhindert eine synchrone Erholung der Weltwirtschaft“, erklärt Krämer. „Während sich Asien als der große Read more about Werner Krämer, Lazard AM: „Die EU wird zum Belastungsfaktor für die Weltwirtschaft“[…]

Aktienmärkte setzen Rekordjagd fort

In einem Umfeld insgesamt positiver Konjunkturdaten setzten die Aktienmärkte ihre Rekordjagd fort und verzeichneten zum Teil neue Allzeithochs beziehungsweise mehrjährige Höchststände. Nachdem bereits der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe positiv überrascht hatte, lag nun auch der ISM-Index für den Dienstleistungssektor in den USA deutlich über den Erwartungen. Der Index sprang von 55,3 auf 63,7 Prozent, Read more about Aktienmärkte setzen Rekordjagd fort[…]

Management des Zinsanstieges: Mit Renten trotzdem positive Renditen erzielen

Zinsanstieg am langen Ende führt zu Kursverlusten  Kürzere Laufzeiten, Steepener und höhere Kreditrisiken bieten Chancen Buy & Hold führt zu Verlusten, Hedge des langen Endes notwendig  Durch die sukzessive Bewältigung der Corona-Krise und durch die in diesem Ausmaß bislang ungekannten großvolumigen Konjunkturprogramme in den USA erfährt die Weltwirtschaft einen boomartigen Aufschwung mit deutlich anziehender Inflation. Read more about Management des Zinsanstieges: Mit Renten trotzdem positive Renditen erzielen[…]

EZB und Fed gehen unterschiedliche Wege

Die vergangenen Wochen standen ganz im Zeichen der Zentralbanken. „Anfang März hat die Europäische Zentralbank (EZB) vorgelegt und eine Beschleunigung ihrer Anleihekäufe zugesagt, um auf die Verschärfung der Finanzierungsbedingungen besser reagieren zu können“, sagt Dr. Volker Schmidt, Senior Portfolio Manager bei Ethenea. „Die EZB hat angekündigt, ihre Anleihekäufe im Rahmen des Pandemie-Notfallprogramms (PEPP) von derzeit Read more about EZB und Fed gehen unterschiedliche Wege[…]

Aktien: Nicht nur auf Bondrenditen schauen, sondern Blick ganzheitlich fassen

Die Renditeentwicklung an den Anleihenmärkten hat in den vergangenen Wochen für Furore gesorgt. Vor allem die US-Renditen sind ein Top-Thema und stehen eindeutig im Mittelpunkt des Interesses. Auch Aktienstrategen scheinen von einem einzigen Faktor wie hypnotisiert zu sein, nämlich der Rendite zehnjähriger US-Staatsanleihen. „Für den Moment haben die Aktienmärkte die Renditewende gut weggesteckt, da sich die Read more about Aktien: Nicht nur auf Bondrenditen schauen, sondern Blick ganzheitlich fassen[…]

Swiss Life behält Solvenzquote auf robust hohem Niveau

Zum Jahresende 2020 weist Swiss Life Deutschland eine Bedeckungsquote in Höhe von 374 Prozent ohne Übergangsmaßnahmen aus und bestätigt damit trotz weiter gesunkener Zinsen eine seit fünf Jahren hohe und robuste Solvenzquote. Eine Solvenzquote von 100 Prozent bräuchten Versicherungsunternehmen gemäß Kriterien der Aufsichtsbehörden mindestens, um über ausreichend Kapitalreserven für Negativszenarien zu verfügen. Bereits seit Beginn Read more about Swiss Life behält Solvenzquote auf robust hohem Niveau[…]

Morgendämmerung bei Value-Aktien

Vor ziemlich genau einem Jahr erreichten die Märkte ihren 2020er-Tiefststand, nachdem sie inmitten der Pandemie und einer global abgeriegelten Wirtschaft eines der schlimmsten und volatilsten Quartale aller Zeiten erlebt hatten. „Work-from-home, stay-at-home, play-at-home, eat-at-home, buy-at-home, entertain-at-home” wurden die neuen Mantras. Schnelles Handeln von Regierungen und Zentralbanken beflügelte einen einzigartigen Aufschwung ohne historische Parallele und sorgte Read more about Morgendämmerung bei Value-Aktien[…]

Blasen, Taper Tantrums und die Rückkehr von Value

„Bei Anleihen ist eine große Umwälzung im Gange – steigende Renditen bei US-Staatsanleihen, eine steiler werdende Renditekurve (2-10Y) und zunehmende Inflationserwartungen führen dazu, dass sich die Märkte fragen, ob wir vor einem „Taper Tantrum 2.0“ stehen. Wir denken, dass die Risikoerwartung, dass die Fed präventive Maßnahmen ergreift, um ihr Kaufprogramm in den nächsten 12 Monaten Read more about Blasen, Taper Tantrums und die Rückkehr von Value[…]

Wachstumsstrategie – AVL Finanzvermittlung sorgt mit neuem Webportal für mehr Transparenz und Vergleichbarkeit von Investmentfonds

Bis heute hat die AVL Finanzvermittlung über ihr Portal rund 176.000 Depots vermittelt. Im Jahr 2020 steigerte der Fondsvermittler den Nettomittelzufluss im Vergleich zum Vorjahr um 26 Prozent. Dieser Trend hat sich im ersten Quartal diesen Jahres auch in Folge der Pandemie weiter verstärkt. „Wir sehen, dass Anleger zunehmend Megatrends wie Nachhaltigkeit ins Visier nehmen Read more about Wachstumsstrategie – AVL Finanzvermittlung sorgt mit neuem Webportal für mehr Transparenz und Vergleichbarkeit von Investmentfonds[…]

Reflationäres Umfeld begünstigt Risiko Assets

Weltweit haben die beispiellosen Unterstützungsmaßnahmen von Politik und Zentralbanken im Zuge der Corona-Pandemie sowie die fortschreitende Impfkampagne gegen Covid-19 ideale Voraussetzungen für eine globale wirtschaftliche Reflation geschaffen. „Als Reflation wird allgemein die Anfangsphase einer wirtschaftlichen Erholung nach einer Phase der Kontraktion bezeichnet“, erklärt Michael Blümke, Senior Portfolio Manager bei Ethenea. „Wir verstehen darunter zudem die Read more about Reflationäres Umfeld begünstigt Risiko Assets[…]