Deutsche Unternehmen im Ausland: zwischen Aufschwung und Herausforderungen

Dank wirtschaftlicher Aufholeffekte in vielen Weltregionen haben sich die Auslandsgeschäfte der deutschen Unternehmen im Frühjahr deutlich verbessert. Steigende Preise, Energie- und Rohstoffknappheiten sowie Lieferkettenprobleme stehen einem ungebremsten Aufschwung jedoch noch im Wege. Das zeigt der aktuelle AHK World Business Outlook, der die Antworten von mehr als 4.500 deutschen Unternehmen weltweit erfasst. Auf Basis der Ergebnisse Read more about Deutsche Unternehmen im Ausland: zwischen Aufschwung und Herausforderungen[…]

Opel/Vauxhall steigert Verkäufe von leichten Nutzfahrzeugen deutlich

Kräftiges Absatzplus im ersten Quartal in Europa Opel/Vauxhall Marktanteil steigt im März auf 5,3 Prozent Vivaro-e meistverkaufter Elektro-Transporter in seinem Segment Opel/Vauxhall hat den Absatz von leichten Nutzfahrzeugen im ersten Quartal 2021 kräftig gesteigert. In Europa erhöhten sich die Verkäufe um 26 Prozent auf 29.000 Einheiten, der Marktanteil erreichte 5,3 Prozent. Der März war der Read more about Opel/Vauxhall steigert Verkäufe von leichten Nutzfahrzeugen deutlich[…]

Karten als Krisengewinner

Das Einkaufsverhalten der Deutschen hat sich im ersten Jahr der Corona-Krise deutlich verändert. Verbraucherinnen und Verbraucher bezahlten in 2020 signifikant mehr Geld pro Einkauf an den Kassen der Handelsunternehmen als im Vorjahr – und das nicht aufgrund gestiegener Preise, sondern aufgrund deutlich mehr gekaufter Ware. Die Häufigkeit ihrer Einkaufstrips hingegen hat stark nachgelassen. Weniger wird auch das Bargeld im Handel – um 29 Mrd. Euro.  Gleichzeitig konnte der Read more about Karten als Krisengewinner[…]

Informierende Mediennutzung so hoch wie nie – Internetnutzung legt weiter zu

Im Corona-Jahr 2020 stieg das Informationsbedürfnis der Deutschen auf Rekordniveau. Neun von zehn Personen ab 14 Jahre haben sich täglich in TV und Radio, Online oder in Printmedien über das aktuelle Zeitgeschehen informiert. Dies ist der höchste Wert seit Beginn der Veröffentlichung der Mediengewichtungsstudie durch die Medienanstalten im Jahr 2015, wie die jetzt veröffentlichte Auswertung Read more about Informierende Mediennutzung so hoch wie nie – Internetnutzung legt weiter zu[…]

Hessisches Weiterbildungsregister: Immer mehr Teilzeitbeschäftigte sowie Nicht-EU-Bürger unter den Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung

Um aussagefähige Daten zur Weiterbildungssituation zu erhalten, erfasst die Landesärztekammer Hessen seit 2013 jährlich die Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung (ÄiW). Zum Stichtag 1. Oktober 2020 wurden 6.650 aktive ÄiW von den Weiterbildungsbefugten einer Gebietsbezeichnung gemeldet. Somit wächst die Zahl der gemeldeten Ärztinnen und Ärzte seit Erhebungsbeginn stetig. Hinsichtlich Altersstruktur und Tätigkeitsgebiet weisen die  Ergebnisse Read more about Hessisches Weiterbildungsregister: Immer mehr Teilzeitbeschäftigte sowie Nicht-EU-Bürger unter den Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung[…]

Ausbildungsbilanz 2020: Kleines Plus bei Neuverträgen

Angesichts schwieriger Rahmenbedingungen im Pandemiejahr 2020 fällt die Ausbildungsbilanz in den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen und Zollernalb erfreulich aus. 1.784 junge Frauen und Männer haben im vergangenen Jahr eine Ausbildung im Handwerk begonnen. Während im Landesdurchschnitt 2,5 Prozent weniger Ausbildungsverträge als im Vorjahr geschlossen wurden, kann die Handwerkskammer Reutlingen eine Zunahme melden, und zwar Read more about Ausbildungsbilanz 2020: Kleines Plus bei Neuverträgen[…]

Coronakrise trifft Berliner Wirtschaft

Bruttoinlandsprodukt 2020 um 3,3% gesunken BIP-Rückgang um 1,6 Prozentpunkte weniger stark als im Bund Brachen Information und Kommunikation legt in der Krise um 1,6% zu Zahl der Beschäftigten bleibt konstant – die der Selbstständigen sinkt um 3,3% Die Berliner Wirtschaft hat im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Krise einen empfindlichen Dämpfer erhalten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ging Read more about Coronakrise trifft Berliner Wirtschaft[…]

ifo Institut: Handel mit Bekleidung und Haushaltsgeräten wandert ins Internet ab

Deutsche Verbraucher*innen gewöhnen sich zunehmend daran, Bekleidung sowie Haushaltswaren und -geräte im Internet zu kaufen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung des ifo-N26-Wirtschaftsmonitors. Die Forscher verglichen Offline- und Onlinekäufe 2020/2021 zur Situation vor der Pandemie. Während der Öffnungen im Sommer 2020 war das Verhältnis Offline- zu Onlinehandel wieder nahezu auf Vorkrisenniveau. Doch seitdem zog Read more about ifo Institut: Handel mit Bekleidung und Haushaltsgeräten wandert ins Internet ab[…]

Konjunktur im Mittelstand: Negativtrend setzt sich fort – Click & Meet als wichtige Alternative im Lockdown

Auch im ersten Quartal 2021 ist für den Mittelstand keine Erholung in Sicht. Die Umsätze sind bei vielen Verbundgruppen wie erwartet gesunken und auch die Ertragslage hat sich verschlechtert. Während sich Click & Collect für den kooperierenden Mittelstand eher als Kundenbindungsinstrument eignet, scheint Click & Meet für einige Kooperationen ein wichtiger Rettungsanker zu sein, wie Read more about Konjunktur im Mittelstand: Negativtrend setzt sich fort – Click & Meet als wichtige Alternative im Lockdown[…]

Krankenstand Saarland 2020

. Insgesamt ist der Krankenstand 2020 zum Wert des Vorjahres mit 6,2 % um 0,1 Prozentpunkte gestiegen. Im saisonalen Verlauf war der Krankenstand im März mit 8,8 % am Höchsten. Damit dauerte eine Arbeitsunfähigkeit im Durchschnitt 15,7 Tage je Fall. Die meisten Fehltage verursachten die Krankheitsarten Muskel/Skelett mit 21,2 %, Psyche mit 12,8 %, Atemwege Read more about Krankenstand Saarland 2020[…]