apoBank mit zufriedenstellendem Geschäftsergebnis für das Jahr 2020

.   Kundenkredite und Depotvolumen ausgeweitet Höhere operative Erträge und stabiler Jahresüberschuss Transformation zur Bank der Gesundheit Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem stabilen Jahresüberschuss abgeschlossen. Dieser betrug 65,3 Mio. Euro gegenüber 64,1 Mio. Euro im Jahr 2019. Nach Reservenbildung lag das Betriebsergebnis vor Steuern bei 111,2 Mio. Euro Read more about apoBank mit zufriedenstellendem Geschäftsergebnis für das Jahr 2020[…]

EZB veröffentlicht Ergebnisse des öffentlichen Konsultationsverfahrens zu einem digitalen Euro

Auf Datenschutz legen sowohl Öffentlichkeit als auch Fachkreise bei einem möglichen zukünftigen digitalen Euro den größten Wert Bevorzugt wird eine Integration des digitalen Euro in bestehende Bank- und Zahlungssysteme Öffentliche Konsultation liefert wertvollen Input für das Eurosystem, das Mitte 2021 über den Beginn der formellen Untersuchungsphase entscheidet Die Europäische Zentralbank (EZB) hat heute eine umfassende Read more about EZB veröffentlicht Ergebnisse des öffentlichen Konsultationsverfahrens zu einem digitalen Euro[…]

Management des Zinsanstieges: Mit Renten trotzdem positive Renditen erzielen

Zinsanstieg am langen Ende führt zu Kursverlusten  Kürzere Laufzeiten, Steepener und höhere Kreditrisiken bieten Chancen Buy & Hold führt zu Verlusten, Hedge des langen Endes notwendig  Durch die sukzessive Bewältigung der Corona-Krise und durch die in diesem Ausmaß bislang ungekannten großvolumigen Konjunkturprogramme in den USA erfährt die Weltwirtschaft einen boomartigen Aufschwung mit deutlich anziehender Inflation. Read more about Management des Zinsanstieges: Mit Renten trotzdem positive Renditen erzielen[…]

EZB und Fed gehen unterschiedliche Wege

Die vergangenen Wochen standen ganz im Zeichen der Zentralbanken. „Anfang März hat die Europäische Zentralbank (EZB) vorgelegt und eine Beschleunigung ihrer Anleihekäufe zugesagt, um auf die Verschärfung der Finanzierungsbedingungen besser reagieren zu können“, sagt Dr. Volker Schmidt, Senior Portfolio Manager bei Ethenea. „Die EZB hat angekündigt, ihre Anleihekäufe im Rahmen des Pandemie-Notfallprogramms (PEPP) von derzeit Read more about EZB und Fed gehen unterschiedliche Wege[…]

„Baufinanzierungen auf Rekordniveau“ – der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar

Laut einer Studie des Wirtschaftsprüfers PwC hat die Corona-Pandemie die Nachfrage nach Baufinanzierungen weiter ansteigen lassen. Damit bestätigt sich die Robustheit des deutschen Immobilienmarktes in einer der stärksten Wirtschaftskrisen aller Zeiten. Wird sich der Trend in Anbetracht steigender Anleiherenditen und Inflationserwartungen fortsetzen? Schon jetzt befürchten einige Marktteilnehmer steigende Finanzierungskosten. Erfahren Sie in der heutigen Ausgabe Read more about „Baufinanzierungen auf Rekordniveau“ – der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar[…]

EZB veröffentlicht Statistiken der Bankenaufsicht für das vierte Quartal 2020

• EZB veröffentlicht erstmals aggregierte Statistiken zum Aufwand für die Risikovorsorge und Krediten, die mit Covid-19-bedingten Maßnahmen in Verbindung stehen • Aggregierte Gesamtkapitalquote der bedeutenden Institute erhöhte sich im vierten Quartal 2020 auf 19,51 % (nach 19,04 % im dritten Quartal 2020 und 18,60 % im entsprechenden Vorjahresquartal) • Aggregierte NPL-Quote weiter auf 2,63 % Read more about EZB veröffentlicht Statistiken der Bankenaufsicht für das vierte Quartal 2020[…]

Euro-Geldmarktstatistik: erste Mindestreserve-Erfüllungsperiode 2021

  Der tagesdurchschnittliche Umsatz der Geldaufnahme im unbesicherten Segment stieg von 120 Mrd € in der achten Mindestreserve-Erfüllungsperiode 2020 auf 121 Mrd € in der ersten Mindestreserve-Erfüllungsperiode 2021. Der gewichtete durchschnittliche Tagesgeldsatz für Geldaufnahmetransaktionen im unbesicherten Segment blieb am Gesamtmarkt unverändert bei -0,55 % und am Interbankenmarkt unverändert bei -0,57 %. Der tagesdurchschnittliche Umsatz der Read more about Euro-Geldmarktstatistik: erste Mindestreserve-Erfüllungsperiode 2021[…]

Datenvirtualisierung befeuert die digitale Transformation der Finanzbranche

2020 hat gezeigt: Die Zukunft ist digital. Dabei sind zunehmend Daten die Treiber der digitalen Transformation in Unternehmen. Der gewinnbringende Umgang mit ihnen ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Denodo stellt fünf Trends in der Finanzbranche vor und zeigt, wie Unternehmen durch Datenvirtualisierung profitieren können: 1. Die Zukunft liegt in der Cloud Moderne Cloud-Technologien bieten Read more about Datenvirtualisierung befeuert die digitale Transformation der Finanzbranche[…]

Ausblick für das 2. Quartal 2021: Globale wirtschaftliche Erholung in Sicht

Im 1. Quartal zeigten sich die ersten Anzeichen für ein Wiederanziehen der Weltwirtschaft dank Impfstoffen und umfangreichen Staatsausgaben. Für das 2. Quartal erwarten wir eine langsame Erholung der Weltwirtschaft, die sich in der zweiten Jahreshälfte beschleunigen dürfte. Die Inflation wird voraussichtlich zunehmen, da sie von einem niedrigen Niveau (Basiseffekt) kommt, aber die Zentralbanken werden dies wahrscheinlich ignorieren. Read more about Ausblick für das 2. Quartal 2021: Globale wirtschaftliche Erholung in Sicht[…]

66,6 – Das Zeichen deutet auf eine enorme Erholung

Die heute Morgen veröffentlichten Ergebnisse des Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe in der Euro-Zone bestätigten den Anstieg, der sich bereits letzten Monat abzeichnete. Der deutsche Index erreichte ein Rekordhoch von 66,6 Punkten, unterstützt durch den stärksten Anstieg der Auftragseingänge und der Produktion seit Erhebungsbeginn. Das verarbeitende Gewerbe in Europa erholte sich deutlich, während der Dienstleistungssektor Read more about 66,6 – Das Zeichen deutet auf eine enorme Erholung[…]