Export von Plastikmüll 2020: 33 % weniger Kunststoffabfälle ausgeführt als vor zehn Jahren

Von der Tonne in den Frachtcontainer: Mehr als eine Million Tonnen Kunststoffmüll wurden im vergangenen Jahr aus Deutschland exportiert Deutschland ist EU-weit größter Exporteur von Kunststoffabfällen Vor der Corona-Pandemie: Im Jahr 2019 wurden pro Kopf 146 Kilogramm wiederverwertbare Wertstoffe von privaten Haushalten eingesammelt  WIESBADEN – Zahlreiche Waren sind hierzulande in Plastik verpackt, der entstehende Müll wird recycelt, deponiert, verbrannt Read more about Export von Plastikmüll 2020: 33 % weniger Kunststoffabfälle ausgeführt als vor zehn Jahren[…]

Außenhandel im Jahr 2020: Schnelle Erholung des Exportgeschäfts mit China

Die Vereinigten Staaten und die Volksrepublik China waren im Jahr 2020 die wichtigsten Abnehmer deutscher Exporte. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden nach vorläufigen Ergebnissen von Deutschland Waren im Wert von 103,8 Milliarden Euro in die Vereinigten Staaten und Waren im Wert von 95,9 Milliarden Euro nach China exportiert (siehe auch Pressemitteilung Nr. 077 vom 22. Read more about Außenhandel im Jahr 2020: Schnelle Erholung des Exportgeschäfts mit China[…]

14 500 Kinder und Jugendliche waren im Jahr 2019 wegen akuten Alkoholmissbrauchs im Krankenhaus

Rauschtrinken ist gerade unter Jugendlichen verbreitet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2019 rund 14 500 Kinder und Jugendliche von 10 bis unter 18 Jahren wegen akuten Alkoholmissbrauchs stationär in einem Krankenhaus behandelt. Zum Vergleich: In der Altersgruppe der 20- bis unter 25-Jährigen waren es im selben Jahr 8 800 Fälle, bei Read more about 14 500 Kinder und Jugendliche waren im Jahr 2019 wegen akuten Alkoholmissbrauchs im Krankenhaus[…]

30 % weniger Exporte im Januar 2021 als im Vorjahresmonat im Handel mit dem Vereinigten Königreich erwartet

Für Januar 2021 werden nach ersten vorläufigen Daten für die deutschen Exporte in das Vereinigte Königreich starke Rückgänge gegenüber dem Vorjahresmonat erwartet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sind sie nach vorläufigen Berechnungen um rund 30 % gegenüber Januar 2020 gesunken. Damit sind laut einer Hochrechnung die Exporte in das Vereinigte Königreich nach dem von Read more about 30 % weniger Exporte im Januar 2021 als im Vorjahresmonat im Handel mit dem Vereinigten Königreich erwartet[…]

Januar 2021: Erwerbstätigkeit steigt saisonbereinigt leicht gegenüber dem Vormonat

. Erwerbstätige mit Wohnort in Deutschland, Januar 2021 – 0,0 % zum Vormonat (saisonbereinigt) -0,7 % zum Vormonat (nicht saisonbereinigt) -1,6 % zum Vorjahresmonat  Im Januar 2021 waren nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 44,3 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland (Inländerkonzept) erwerbstätig. Im Vergleich zum Vormonat stieg die Zahl der Erwerbstätigen im Januar 2021 saisonbereinigt Read more about Januar 2021: Erwerbstätigkeit steigt saisonbereinigt leicht gegenüber dem Vormonat[…]

Zahl der Studienberechtigten 2020 um 8,9 % gesunken

Im Jahr 2020 haben rund 382 000 Schülerinnen und Schüler in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das nach vorläufigen Ergebnissen 8,9 % weniger Studienberechtigte als im Vorjahr (-37 284). Hauptursache dieses Rückgangs ist die Entwicklung in Niedersachsen, wo die Zahl der Absolventinnen und Absolventen an allgemeinbildenden Schulen um 80,9 % Read more about Zahl der Studienberechtigten 2020 um 8,9 % gesunken[…]

Importpreise im Januar 2021: -1,2 % gegenüber Januar 2020

Importpreise, Januar 2021 +1,9 % zum Vormonat -1,2 % zum Vorjahresmonat Exportpreise, Januar 2021 +0,9 % zum Vormonat +0,1 % zum Vorjahresmonat Die Importpreise waren im Januar 2021 um 1,2 % niedriger als im Januar 2020. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr im Dezember 2020 bei -3,4 % gelegen, im November 2020 bei -3,8 %. Read more about Importpreise im Januar 2021: -1,2 % gegenüber Januar 2020[…]

Friseurhandwerk in der Corona-Krise: Umsatzrückgang von 11,8 % in den ersten drei Quartalen 2020

Zahl der Beschäftigten sank von Januar bis September 2020 um 4,3 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum Preise für Friseurdienstleistungen im September 2020 um 6,3 % höher als im Vorjahresmonat Binnen zehn Jahren sind die Ausgaben privater Haushalte für Dienstleistungen der Körperpflege um ein Drittel gestiegen Nach den Bund-Länder-Beschlüssen zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie vom 10. Februar 2021 Read more about Friseurhandwerk in der Corona-Krise: Umsatzrückgang von 11,8 % in den ersten drei Quartalen 2020[…]

1 500 Euro gaben Privathaushalte 2019 durchschnittlich für Versicherungen aus

Seit dem Jahr 2009 sind die Ausgaben für Versicherungen um fast die Hälfte gestiegen Je nach Einkommen lagen die Ausgaben durchschnittlich zwischen 360 Euro und 2 940 Euro  Die Ausgaben für Versicherungen machen sich bei vielen Haushalten besonders zum Jahresbeginn bemerkbar: Dann werden meist die Jahresbeiträge fällig. Wie viel ein Haushalt für zusätzliche Versicherungen ausgibt, geht aus den Read more about 1 500 Euro gaben Privathaushalte 2019 durchschnittlich für Versicherungen aus[…]

10,8 % mehr recycelte Elektroaltgeräte im Jahr 2019

Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 947 100 Tonnen Elektro- und Elektronikaltgeräte recycelt, anderweitig verwertet oder beseitigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist die Menge der zur sogenannten Erstbehandlung angenommenen Altgeräte damit um 11,0 % beziehungsweise 94 000 Tonnen gegenüber dem Jahr 2018 gestiegen. Die Recyclingquote, also der Anteil der recycelten oder zur Wiederverwendung vorbereiteten Geräte, blieb dabei Read more about 10,8 % mehr recycelte Elektroaltgeräte im Jahr 2019[…]