Leiser als der Fahrtwind

Lastwagen und Dieselmotor – das war lange Zeit ein so festes Gespann wie Achse und Rad. Mit einem CNG-Lkw von Scania befährt die MOSOLF Gruppe mit Sitz in Kirchheim unter Teck jetzt neue Wege. Es ist ein Pilotprojekt, bei dem es sowohl um Wirtschaftlichkeit als auch niedrigere Emissionen geht. Aber nicht nur, wie der Fahrer Read more about Leiser als der Fahrtwind[…]

Bundesfamilienministerium plant Beweisvernichtung zur Kindeswohlstudie

FAZ und Spiegel berichteten über den Verdacht massiver Manipulation rund um die Studie „Kindeswohl und Umgangsrecht“ seitens des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ). Doch selbst dies scheint nur die Spitze des Eisbergs zu sein. Der Verein Väteraufbruch für Kinder e.V. veröffentlichte jetzt eine umfangreiche Chronologie der Ereignisse und fordert vollständige Transparenz und Aufklärung sowie Konsequenzen im BMFSFJ, bevor Read more about Bundesfamilienministerium plant Beweisvernichtung zur Kindeswohlstudie[…]

Die Sonderlast für klimafreundliche Pendler

Die Kosten für Millionen Bahnpendler sind in den vergangenen Jahren schneller gestiegen als die für Autofahrer. Dies zeigt das gemeinnützige Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamtes. Demnach zahlten Bahnnutzer im Nahverkehr im vergangenen Jahr im Schnitt 16 Prozent mehr als noch 2015. Autofahren verteuerte sich dagegen um nur vier Prozent. Read more about Die Sonderlast für klimafreundliche Pendler[…]

Norwegischer Shared Mobility-Anbieter Bilkollektivet setzt auf MOQO

Die vor 25 Jahren in Oslo gegründete Genossenschaft Bilkollektivet, der älteste Carsharing-Anbieter des Landes, wächst schneller als je zuvor: Jeden Monat melden sich 400 bis 500 Menschen neu zu dem immer größer werdenden Fahrzeugpool an. Eine Kooperation der Norweger mit dem deutschen Mobilitäts-Software-Spezialisten MOQO (www.moqo.de) macht Carsharing jetzt sowohl für die Betreiber wie auch für Read more about Norwegischer Shared Mobility-Anbieter Bilkollektivet setzt auf MOQO[…]

Priorität für die Schiene! Nächste Bundesregierung muss Tempo machen

Die acht Bahnverbände haben zu Beginn des Wahljahrs 2021 ihre drei wichtigsten Forderungen an die Politik präsentiert. Die nächste Bundesregierung muss die Infrastruktur für den Deutschlandtakt ausbauen, die Digitalisierung der Schiene vorantreiben und die Verkehrswende forcieren, heißt es in einem gemeinsamen Papier der Verbände zur Bundestagswahl. Darin erkennt die Schienenbranche an, dass die amtierende schwarz-rote Read more about Priorität für die Schiene! Nächste Bundesregierung muss Tempo machen[…]

Neuer Anreiz zum Flottentausch

Geringerer Kraftstoffverbrauch, bessere Umweltbilanz, höhere Verlässlichkeit, mehr Sicherheit und angenehmeres Fahrverhalten – dies sind nur ein paar Vorteile, von denen Transportunternehmer bei einem Flottentausch profitieren. Am 8. Januar 2021 ist in Deutschland ein weiterer Anreiz hinzugekommen: das Flottenerneuerungsprogramm. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat bereits Mitte des vergangenen Jahres ein nationales Flottenerneuerungsprogramm Read more about Neuer Anreiz zum Flottentausch[…]

Das ändert sich 2021 rund um Auto und Verkehr

Neues Jahr, neue Gesetze und Regelungen – für 2021 hat der KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V. (KS), Deutschlands drittgrößter Automobilclub, die wichtigsten Neuerungen für Autofahrer zusammengetragen. Neuerungen bei der Kfz-SteuerMit der Reform der Kraftfahrzeugsteuer will die Bundesregierung Anreize für eine klimafreundliche Mobilität schaffen. Wer einen verbrauchsarmen Pkw kauft, profitiert steuerlich. Wer sich hingegen einen Neuwagen mit hohem Spritverbrauch, Read more about Das ändert sich 2021 rund um Auto und Verkehr[…]

Gas-Fahrzeuge gewinnen weiter an Attraktivität

Mit der geplanten Reform der Eurovignetten-Richtlinie und der bestehenden Mautbefreiung für Gas betriebene Fahrzeuge bis Ende 2023 in Deutschland, werden CNG- und LNG-Lkw noch attraktiver. „Die EU-Verkehrsminister haben kürzlich den Weg für eine Reform der Eurovignetten-Richtlinie geebnet. Die zukünftige Maut soll für alle Lastwagen über 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht gelten. Die Mautsätze selbst orientieren sich Read more about Gas-Fahrzeuge gewinnen weiter an Attraktivität[…]

VDIK zur Eurovignetten-Reform: Alle Möglichkeiten zur CO2-Reduzierung berücksichtigen

Die EU-Verkehrsminister haben gestern eine Reform der Eurovignetten-Richtlinie auf den Weg gebracht. Die vorgesehene Differenzierung der Lkw-Maut nach CO2-Emissionen ist aus Sicht des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller grundsätzlich ein Schritt in die richtige Richtung. Für eine erfolgreiche Reduzierung der CO2-Emissionen ist es notwendig, alle Möglichkeiten zu nutzen. Neben elektrisch angetriebenen Lkw bieten auch aktuell bereits Read more about VDIK zur Eurovignetten-Reform: Alle Möglichkeiten zur CO2-Reduzierung berücksichtigen[…]

Eurovignette: BGL begrüßt trotz Defiziten Fortschritte und fordert eine schnelle Lösung, um Doppelbelastung beim CO2-Preis zu vermeiden

Der BGL sieht in der beschlossenen Position der EU-Verkehrsminister zur Änderung der Eurovignetten-Richtlinie eine geeignete Möglichkeit für den Straßengüterverkehr, seinen Beitrag zu mehr Klimaschutz zu leisten. Bedauerlicherweise gibt es gegenwärtig am Markt allerdings keine verfügbaren technologischen Alternativen für schwere Nutzfahrzeuge. Der weiterhin fehlende einheitliche klima- und umweltpolitische Ansatz in der EU für alle Verkehrsträger bleibt Read more about Eurovignette: BGL begrüßt trotz Defiziten Fortschritte und fordert eine schnelle Lösung, um Doppelbelastung beim CO2-Preis zu vermeiden[…]