Freiburgs größtes Kunstwerk ist fertig: 320 Meter Graffiti mitten aus dem Freiburger Leben

Freiburgs vermutlich größtes Kunstwerk ist in mehr als dreimonatiger Arbeit entlang der neuen Trasse der Stadtbahn Messe entstanden. Der Freiburger Graffiti-Künstler Tom Brane hat im Auftrag der Freiburger Verkehrs AG (VAG) das Aufsichtsgebäude bei der künftigen Stadionhaltestelle sowie die rund 320 Meter lange Beton-Stützwand entlang dem Fuß- und Radweg von der Wendeschleife Messe bis zur Read more about Freiburgs größtes Kunstwerk ist fertig: 320 Meter Graffiti mitten aus dem Freiburger Leben[…]

Bartmeisen zeigen Kletterakrobatik

Zurzeit lohnt sich ein Spaziergang auf dem Federseesteg besonders. Jetzt im Herbst kann man einen der hübschesten Schilfbewohner hautnah beim Turnen beobachten: die Bartmeise. Als Schilfbewohner sind Bartmeisen wahre Kletterkünstler: Geschickt bewegen sie sich durch das Gewirr der Stängel, gehen in die Grätsche oder hängen kopfüber an den Halmen, um die Samenstände des Schilfs besser Read more about Bartmeisen zeigen Kletterakrobatik[…]

Große Eichel und Kastanien Sammelaktion für die Tiere des Wildpark Müden

Auch in diesem Jahr hat der Kiebitzmarkt Bergen für alle eifrigen Kastanien- und Eichelnsammler eine Annahmestelle für die Tiere des Wildpark Müden eingerichtet. Vom 07.10. bis 13.10.2020 bekommt jedes Kind, dass Eicheln oder Kastanien ab einer Menge eines 5 Liter Eimers im Kiebitzmarkt Bergen (Deichend 25, 29303 Bergen) abgibt, als Dankeschön eine Kinder-Eintrittskarte für den Read more about Große Eichel und Kastanien Sammelaktion für die Tiere des Wildpark Müden[…]

Braunes Fell, große Schnute, Riesenkulleraugen: Bison-Bulle „Winni“ im Kölner Zoo geboren

Zuwachs bei den Bisons im Kölner Zoo. Die siebenjährige Kuh „Lakota“ hat am 11. September einen kleinen Bullen geboren. Es kam während der Öffnungszeiten auf der Anlage zur Welt, sodass Besucher live dabei waren. Das Jungtier ist agil und munter und trinkt bereits kräftig Muttermilch. Vater ist der ebenfalls siebenjährige Bulle „Cherokee“, der mit seiner Read more about Braunes Fell, große Schnute, Riesenkulleraugen: Bison-Bulle „Winni“ im Kölner Zoo geboren[…]

Schulen sollten jetzt über die Schweinepest aufklären

Als Reaktion auf die im Bundesland Brandenburg festgestellte Afrikanische Schweinepest hat der i.m.a e.V. Schulleitungen und Lehrkräfte aufgerufen, über das richtige Verhalten beim Umgang mit Speiseresten zu informieren. Insbesondere Schulkinder, aber auch das Personal in Schulkantinen und nicht zuletzt Eltern sollten darüber aufgeklärt werden, wie Nahrungsabfälle so entsorgt werden, damit eine weitere Ausbreitung der Viruserkrankung Read more about Schulen sollten jetzt über die Schweinepest aufklären[…]

DBV und DJV fordern koordiniertes Vorgehen gegen ASP

Anlässlich der Agrarministerkonferenz im Saarland fordern der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Deutsche Jagdverband (DJV) ein koordiniertes Vorgehen gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP): Ein zentraler Krisenstab sollte die Aktivitäten über Kreis- oder Bundeslandgrenzen hinweg steuern. Insbesondere die Grenze zu Polen muss wildschweinsicher werden, damit infizierte Tiere nicht regelmäßig nachkommen. Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen sind aufgerufen, Read more about DBV und DJV fordern koordiniertes Vorgehen gegen ASP[…]

Nachwuchs bei den Lamas im Zoo Basel

Am 18. August kam im Zoo Basel ein Lama zur Welt. Das männliche Jungtier hält die ganze Lamaherde auf Trab. Wenn sich Lamas bedroht fühlen, spucken sie ihren Gegner an. Lamastute Nala (7) hat am helllichten Tag ein gesundes Jungtier geboren. Die Tiere im Zoo Basel gebären vorwiegend über Nacht, die Ausnahme sind die Lamas. Read more about Nachwuchs bei den Lamas im Zoo Basel[…]

Generationenwechsel hilft Fledermäusen, mit der Erderwärmung Schritt zu halten

Viele Tierarten verändern aufgrund der Erderwärmung aktuell ihre Verbreitungsgebiete. Die zugrunde liegenden Mechanismen sind bisher wenig bekannt, insbesondere bei Säugetieren. Ein internationales Wissenschaftlerteam unter der Leitung des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) fand nun heraus, dass beim Großen Abendsegler, einer der größten einheimischen Fledermausarten, die Besiedlung weiter nördlich gelegener Überwinterungsgebiete über aufeinanderfolgende Generationen von Read more about Generationenwechsel hilft Fledermäusen, mit der Erderwärmung Schritt zu halten[…]

Grünes Abitur – neues Wahlfach im Lietz Internat Hohenwehrda

Das Grüne Abitur bzw. Jägerabitur beinhaltet umfassende Kenntnisse für die Jägerprüfung sowie rund um die Natur. Einige der Jugendlichen in der Hermann-Lietz-Schule Hohenwehrda interessiert die Arbeit als künftiger Jäger und damit die Vorbereitung auf den Jagdschein, andere sind Teilnehmer des neuen Wahlfachs Grünes Abitur, weil sie gerne mehr erfahren möchten über Fauna und Flora bzw. Read more about Grünes Abitur – neues Wahlfach im Lietz Internat Hohenwehrda[…]

„Aus Schrott wird Schönes“ für den Heimatverein in Müden/Örtze

Zusammen mit dem Förderkreis -NaturHeimat- Müden/Örtze hat der Wildpark Müden an vier Aktionstagen im Oktober einen Metallschrott-Container aufgestellt. So ruft das Team zum Herbstputz auf und bittet um die Abgabe von zum Beispiel Eisen, Aluminium-, Edelstahl- oder Kupferschrott der nicht mehr gebraucht wird. Der Verkaufserlös jeden einzelnen Kilogramms kommt den vielseitigen Sparten des Heimatvereins zugute. Read more about „Aus Schrott wird Schönes“ für den Heimatverein in Müden/Örtze[…]