Girls’und Boys’Day: Chancen im Handwerk nutzen

Ab heute (21./22.4.2021) findet der Girls`and Boys`Day statt. Dazu erklärt der Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Peter Haas: „Wir möchten alle jungen Menschen ermutigen, gerade jetzt ihre berufliche Zukunft im Handwerk zu suchen.  Es gibt über 130 Ausbildungsberufe und noch viele offene Ausbildungsplätze, da ist ganz sicher für jede und jeden etwas dabei. Und jetzt Read more about Girls’und Boys’Day: Chancen im Handwerk nutzen[…]

Konjunktur: Trübe Lage, aber dennoch hohe Erwartungen

Viele Handwerksbetriebe blicken auf ein schweres 1. Quartal 2021 zurück: In der aktuellen Konjunkturumfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) bewerteten nur knapp die Hälfte (48%) der 1.500 Befragten ihre Lage als gut. Ein knappes Viertel (23%) bezeichnete sie als mittelmäßig und ein knappes Drittel (29%) als schlecht. Dennoch blicken die Betriebe hoffnungsvoll auf das angelaufene zweite Read more about Konjunktur: Trübe Lage, aber dennoch hohe Erwartungen[…]

Härtefallfonds/Unternehmerlohn: Gute, aber sehr späte Nachrichten

Die Landesregierung hat heute mitgeteilt, sie habe die Beteiligung an den Härtefallhilfen des Bundes und der Länder und die landesseitige Fortführung des fiktiven Unternehmerlohns beschlossen. Dazu erklärt der Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Peter Haas: „Für die betroffenen Handwerksbetriebe sind dies gute Nachrichten – die allerdings sehr spät, hoffentlich für einige nicht zu spät, kommen. Read more about Härtefallfonds/Unternehmerlohn: Gute, aber sehr späte Nachrichten[…]

Infektionsschutz: Verantwortung darf nicht delegiert werden

Zur von Bundesarbeitsminister Heil vorgesehenen Testpflicht für Unternehmen erklärt der Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Rainer Reichhold: „Eine Pflicht, bei der nicht das Prinzip „Wer bestellt, bezahlt“ gilt, lehnen wir ab. Ebenso gilt: Eine Pflicht, die zwar das Testangebot durch den Arbeitgeber regelt, aber nicht auch die verbindliche Anwendung durch die Arbeitnehmer, macht keinen Sinn Read more about Infektionsschutz: Verantwortung darf nicht delegiert werden[…]

Pandemie-Bekämpfung: Testen, testen, testen – auch im Handwerk

Eine aktuelle ZDH-Umfrage zeigt, dass rund die Hälfte der Handwerksbetriebe ihren Beschäftigten bereits Corona-Tests anbietet oder dies zeitnah plant. Die Handwerksorganisationen unterstützen bei Beschaffung und Nutzung von Tests. Für die Betriebe in den Grenzregionen – insbesondere zum neuen Hochinzidenzgebiet Frankreich – hat das Land große Mengen an Schnelltests bereitgestellt, die bei den Handwerkskammern vor Ort Read more about Pandemie-Bekämpfung: Testen, testen, testen – auch im Handwerk[…]

Corona-Politik: Handeln statt nur verordnen

Zu den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz und der Pressekonferenz der Landesregierung erklärt der Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags, Rainer Reichhold: „Es ist für Wirtschaft wie Bevölkerung bitter, dass nach den Erfahrungen und Maßnahmen der vergangenen Monate trotzdem nur der Rückschritt auf erneute Verschärfungen bleibt. Bund und Länder können doch nicht nur den Kopf in den Sand stecken Read more about Corona-Politik: Handeln statt nur verordnen[…]

Ausbildungsstatistik: Trotz Corona weiter stabil

„Es freut uns sehr, dass wir trotz Pandemie von einer Stabilität bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen sprechen können. Die Zahlen des vergangenen Jahres belegen deutlich das Engagement und die Krisensicherheit des Handwerks. Das Handwerk ist und bleibt ein entscheidender Faktor für den Ausbildungsmarkt in Baden-Württemberg“, sagt Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. Die unterschiedliche Betroffenheit der Branchen in Read more about Ausbildungsstatistik: Trotz Corona weiter stabil[…]

Landtagswahl: Handwerkstag für Fortsetzung und Erweiterung der Zukunftsinitiative „Handwerk 2025“

Der Beirat des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) hat sich heute mit dem Ausgang der Landtagswahl befasst. Vor den Spitzenvertretern analysierte Wahlforscher Prof. Frank Brettschneider die Ergebnisse. Der Verband erneuerte den Appell an die Parteien, zügig eine handlungsfähige Regierung zu bilden und sprach sich für eine Fortsetzung und Erweiterung der Zukunftsinitiative „Handwerk 2025“ aus. „Für das Handwerk Read more about Landtagswahl: Handwerkstag für Fortsetzung und Erweiterung der Zukunftsinitiative „Handwerk 2025“[…]

Konjunktur: Handwerk ist Stabilitätsfaktor

Das baden-württembergische Handwerk hat den Vorjahresumsatz trotz Corona fast gehalten: Im Jahr 2020 haben die Betriebe 107 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das waren nur 0,2 Prozent weniger als vor einem Jahr. Allerdings verdeckt dieses Gesamtergebnis drei völlig unterschiedliche Entwicklungen innerhalb des Handwerks, so der Baden-Württembergische Handwerkstag. Die Zahl der tätigen Personen ging ebenfalls nur leicht auf Read more about Konjunktur: Handwerk ist Stabilitätsfaktor[…]

Landtagswahl: Zügige Regierungsbildung für das Wohl des Landes notwendig

Zum Ausgang der Landtagswahl Baden-Württemberg erklärt der Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Rainer Reichhold: „Wir gratulieren den Grünen und deren Spitzenkandidaten, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, zum Erfolg bei der Landtagswahl. Wir erwarten, dass sich die Parteien hinsichtlich der Aufnahme von Sondierungs- und Koalitionsgesprächen schnell einig werden. Das Land kann sich langwierige Verhandlungen und taktische Spielchen nicht Read more about Landtagswahl: Zügige Regierungsbildung für das Wohl des Landes notwendig[…]