Breitbandstrategien der Bundesländer in Deutschland und Österreich: Fortgesetztes öffentliches Engagement und der Einstieg von Investoren

Für den Glasfaserausbau hat sich die Bundesländerebene als entscheidende Einheit etabliert, sowohl in Deutschland, als auch in Österreich. Im Rahmen des Länderworkshops von SBR-net Consulting AG, in Kooperation mit dem Breitbandzentrum Niedersachsen-Bremen, wurden vergangenen Herbst in Bremen zum bereits achten Mal aktuelle Entwicklungen der Branche, mit Fokus auf die Länderebene, diskutiert. Dabei stand insbesondere die Read more about Breitbandstrategien der Bundesländer in Deutschland und Österreich: Fortgesetztes öffentliches Engagement und der Einstieg von Investoren[…]

Härtefallfonds/Unternehmerlohn: Gute, aber sehr späte Nachrichten

Die Landesregierung hat heute mitgeteilt, sie habe die Beteiligung an den Härtefallhilfen des Bundes und der Länder und die landesseitige Fortführung des fiktiven Unternehmerlohns beschlossen. Dazu erklärt der Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Peter Haas: „Für die betroffenen Handwerksbetriebe sind dies gute Nachrichten – die allerdings sehr spät, hoffentlich für einige nicht zu spät, kommen. Read more about Härtefallfonds/Unternehmerlohn: Gute, aber sehr späte Nachrichten[…]

Agrarreform bringt erhebliche Einschnitte für die Landwirtschaft

Die zum Wochenende bekannt gewordenen Beschlüsse der Länder-Agrarministerkonferenz zur Neuausrichtung der Agrarförderung bis zum Jahr 2027 werden für die Bauernfamilien in Westfalen-Lippe schmerzhafte Einschnitte zur Folge haben. Dieses vorläufige Fazit zog heute der Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV) Hubertus Beringmeier in Münster. Viele der neuen Regelungen werden sich nach Ansicht des Verbands für die heimischen Read more about Agrarreform bringt erhebliche Einschnitte für die Landwirtschaft[…]

VETERAMA Hockenheim 2021 Absage

Als wir unsere Frühjahrs-VETERAMA im Jahr 2020 absagen mussten, waren wir fest davon überzeugt, dass dieser Corona-Spuk bis zu unserer Herbst-VETERAMA 2020 überstanden ist. Als wir uns dann zu unserem Traditions-Termin am zweiten Oktober-Wochenende Corona-bedingt zur VETERAMA in Mannheim nicht treffen durften, blieb bei aller Enttäuschung nur die Hoffnung für das neue Jahr 2021. In Read more about VETERAMA Hockenheim 2021 Absage[…]

Die Notbremse der Politik

Verlängerte Osterruhe rückgängig gemacht. IHK begrüßt Entscheidung der Kanzlerin und fordert weitere Konsequenzen. Das ist neu: Nicht, dass seit Monaten eine immer schwerer nachvollziehbare Corona-Politik betrieben wird, sondern, dass sich nun erstmals die Einsicht durchsetzt, eine verfehlte Maßnahme getroffen zu haben und diese dann auch zu revidieren. Letztendlich war die „verlängerte Osterruhe“ juristisch und wirtschaftlich Read more about Die Notbremse der Politik[…]

Quo vadis Öffentliche Bibliothek?

Kommunen, Bund und Länder stehen vor großen Herausforderungen: die Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt, der demografische Wandel, die Herausforderungen der Klimakrise oder die gesellschaftliche Diversifizierung. Um die daraus erwachsenden Aufgaben zu lösen, braucht es verlässliche Kultur- und Bildungsinstitutionen. Bibliotheken sind wichtige Partner und Gestalter dieser Veränderungsprozesse: Sie ermöglichen den Zugang zu Medien, sie fördern die Read more about Quo vadis Öffentliche Bibliothek?[…]

Durcheinander in der Politik muss aufhören

Zu den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz am 22. März 2021 erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Rainer Dulger: Die Absprachen der Ministerpräsidenten mit der Bundesregierung sind Ausdruck großer Ratlosigkeit und offenkundigen Spannungen zwischen den Beteiligten. Sie wirken wie ein großes Durcheinander statt zielführendes Agieren. Sie schaden dem Vertrauen von Bevölkerung und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern. Dieses Vertrauen brauchen wir aber zwingend Read more about Durcheinander in der Politik muss aufhören[…]

„Wirtschaft braucht Planbarkeit, Verlässlichkeit und Rechtsklarheit!“

. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Thomé zu den Beschlüssen der Bund-Länder-Runde: „Die aktuellen Beschlüsse der Bund-Länder-Runde zur weiteren Pandemiebekämpfung sind insgesamt enttäuschend – sie erscheinen in Teilen unkonkret und lassen zu viele Fragen unbeantwortet. Bei allem Verständnis für die Sorge über steigende Inzidenzwerte und das verstärkte Auftreten von Virusvarianten: Fortgesetzte Lockdowns und Notbremsen sind kein Allheilmittel. Read more about „Wirtschaft braucht Planbarkeit, Verlässlichkeit und Rechtsklarheit!“[…]

Ergebnisse der Bund-Länder-Gespräche sind ernüchternd

Die Ergebnisse der Bund-Länder-Gespräche vom 22. März zeigen, dass es keine konstruktive und nachvollziehbare Option für eine flexiblere Öffnungsperspektive gab. Fakt ist, dass die Anfang März vereinbarte Notbremse nach wie vor konsequent umgesetzt werden muss. Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner sollen die Landkreise weitergehende Schritte umsetzen. Dies bedeutet für Read more about Ergebnisse der Bund-Länder-Gespräche sind ernüchternd[…]

Kühe geben auch am 1. April Milch

Die deutsche Molkereiwirtschaft muss auch am Gründonnerstag, 1. April 2021 die Milch von den Höfen der Landwirte abholen können, darauf weist der Milchindustrie-Verband (MIV) hin. „Wir können die Milch nicht auf den Höfen lassen oder wegstapeln“, sagt der Pressesprecher des MIV Dr. Björn Börgermann. „Frische Milch ist kaum lagerfähig und wir müssen lieferfähig bleiben, auch Read more about Kühe geben auch am 1. April Milch[…]