Fast die Hälfte der Deutschen meint: Wer sich gegen eine Corona-Impfung entscheidet, soll weniger dürfen

Außerdem befürwortet eine Mehrheit die Nutzung einer zentralen Daten-App Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von ROLAND Rechtsschutz untersucht die Meinung der Deutschen zu Corona-Impfungen und einer Daten-App. Wenn allen Bürgerinnen und Bürgern ein Impfangebot gemacht wurde, finden 44 Prozent der Befragten es in Ordnung, wenn Angebote wie Reisen oder Veranstaltungen nur für Geimpfte zur Verfügung Read more about Fast die Hälfte der Deutschen meint: Wer sich gegen eine Corona-Impfung entscheidet, soll weniger dürfen[…]

Heinrich: „In HNO-Praxen wird seit zwei Wochen geimpft“

„Seit gut zwei Wochen beteiligen sich HNO-Arztpraxen bundesweit an der Corona-Impfkampagne.“ Darauf weist der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V. anlässlich der anhaltenden Diskussion um die Verteilung von Impfdosen hin. Neben Impfzentren und Hausärzten gehören HNO-Praxen zu den gewohnten Anlaufstellen der Patienten für eine Impfung, so Verbandspräsident Dr. Dirk Heinrich. Der Streit um die Vergabe des Read more about Heinrich: „In HNO-Praxen wird seit zwei Wochen geimpft“[…]

Umfrage zeigt: Bürokratie bremst die Corona-Impfung in den Praxen aus

Eine Mitgliederbefragung des Berufsverbandes Deutscher Internisten (BDI) zum offiziellen Corona-Impfstart in den Praxen belegt, dass Bürokratie weiterhin das Impftempo hemmt. Allein in internistischen Praxen könnten mindestens 2,5 Millionen Impfdosen pro Woche verimpft werden. „Die Politik muss die bürokratischen Fesseln lösen, damit wir den Impfturbo in den Praxen nachhaltig zünden können“, fordert BDI-Präsidentin Christine Neumann-Grutzeck: „Die Read more about Umfrage zeigt: Bürokratie bremst die Corona-Impfung in den Praxen aus[…]

Messe-Festival setzt aus, Kurse sollen stattfinden

Aufgrund der weiterhin schwierigen Corona-Situation haben die Veranstalter der Photo+Adventure entschieden, das für den 12. und 13. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord geplante Messe-Festival für Fotografie, Reise und Outdoor in diesem Jahr abzusagen. „Dieser Schritt ist uns alles andere als leichtgefallen“, äußert sich Photo+Adventure-Geschäftsführerin Daniela Thies enttäuscht, in letzter Konsequenz sei er aber unumgänglich geworden. „Die Read more about Messe-Festival setzt aus, Kurse sollen stattfinden[…]

Enge Abstimmung bei der Impfung nicht mobiler älterer Menschen

In den kommenden Tagen und Wochen stehen in drei weiteren Vogelsberg-Kommunen Impfungen immobiler älterer Mitmenschen an: dieses Wochenende wird in Romrod geimpft, danach sind dann Grebenhain und Herbstein an der Reihe. Das teilt der ärztliche Leiter des Impfzentrums, Dr. Erich Wranze-Bielefeld mit. In enger Abstimmung mit den Hausärztinnen und Hausärzten im Kreisgebiet seien pragmatische Lösungen Read more about Enge Abstimmung bei der Impfung nicht mobiler älterer Menschen[…]

IKK classic: Corona-Impfungen gehören allein in die Hand der Hausärzte

Die IKK classic bekräftigt ihre Forderung, die Corona-Schutzimpfungen vollständig an die Hausärzte zu übertragen. „Innerhalb weniger Tage haben die niedergelassenen Ärzte gezeigt, dass sie große Bevölkerungsgruppen bei weitem schneller und effizienter immunisieren können, als die vergleichsweise schwer-fälligen Impfzentren“, sagt IKK-Chef Frank Hippler. „Deshalb sollte der immer noch knappe Impfstoff in vollem Umfang den Praxen zur Read more about IKK classic: Corona-Impfungen gehören allein in die Hand der Hausärzte[…]

Dritte Corona-Welle bremst Erholung der Hamburger Wirtschaft

Die zuletzt leichte Erholung der Hamburger Wirtschaft, nach dem konjunkturellen Absturz vor einem Jahr, ist ins Stocken geraten. Das ergab die aktuelle Konjunkturumfrage der Handelskammer Hamburg. Fast jedes dritte Unternehmen (31,3 Prozent) befindet sich in einer schlechten wirtschaftlichen Lage. Bei den Gastronomen sind es sogar 96,6 Prozent. Die Erwartungen an die kommenden 12 Monate unterscheiden Read more about Dritte Corona-Welle bremst Erholung der Hamburger Wirtschaft[…]

„Klare Regelungen sind wichtig, sie müssen jedoch nachvollziehbar und rechtskonform sein.“

Die aktuellen Pläne der Bundesregierung zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes sieht der Deutsche Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) problematisch. „Klarheit und Verlässlichkeit bei den Corona-Maßnahmen sind zu begrüßen. Allerdings sind einige der geplanten Neuregelungen nicht nachvollziehbar und rechtlich fragwürdig“, sagt DEHOGA-Präsident Guido Zöllick. „So haben wir insbesondere kein Verständnis dafür, dass der Fehler der im Herbst Read more about „Klare Regelungen sind wichtig, sie müssen jedoch nachvollziehbar und rechtskonform sein.“[…]

Stellungnahme von Dr. Malte Heyne, Geschäftsführer der Handelskammer Hamburg, am 12. April 2021 zum Einsatz der Luca-App in Hamburg

„Die Zeit der Kontakterfassungszettel ist endlich auch in Hamburg vorbei! Wir begrüßen die Ankündigung des Senats, mit der Luca-App die Kontaktnachverfolgung durch die Gesundheitsämter zu beschleunigen und den Unternehmerinnen und Unternehmern ein praktikables Instrument anzubieten. Wichtig ist jetzt – neben flächendeckendem Testen und zügigem Impfen – die App schnell in den Einsatz zu bringen, um Read more about Stellungnahme von Dr. Malte Heyne, Geschäftsführer der Handelskammer Hamburg, am 12. April 2021 zum Einsatz der Luca-App in Hamburg[…]

Es darf viel mehr sein

. Der Impfstart gegen Covid 19 in den Praxen ist gelungen.  Viele Befürchtungen um Schwierigkeiten im Handling zerstreuten sich schnell bei der Anwendung und Durchführung der Impfungen. Der zunächst gelieferte mRNA Impfstoff von Biontech/Pfizer erwies als gut zu Impfen. Probleme traten weder beim Dosieren noch beim Impfen auf. Die Patienten sind sehr diszipliniert und hocherfreut, Read more about Es darf viel mehr sein[…]