Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) lehnt B 54-Umgehung in Rennerod aus Naturschutzgründen ab!

Gemäß den aktuellen Aussagen in der regionalen Presse „sollten im abgelaufenen Jahr schon die Bagger für die ersten Erdarbeiten zum Bau der Umgehung Rennerod angerollt sein. Doch noch ist diesbezüglich alles ruhig im Hohen Westerwald“. Diese Wortwahl ist nach Auffassung des Umweltverbandes Naturschutzinitiative e.V. (NI) sehr befremdlich, denn eigentlich sollte vielmehr die Ruhe im (Hohen) Read more about Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) lehnt B 54-Umgehung in Rennerod aus Naturschutzgründen ab![…]

Fahrverbote? Durchaus möglich. Aber niemals ein Dach-Verbot

Auch wenn es für viele Menschen noch nicht so richtig vorstellbar ist – ein Leben ohne das Auto: Ein Leben ohne Hausdach wäre jedoch der Rückfall in die Steinzeit. „Wir bilden seit jeher in Sachen Klimaschutz aus“, betont Kay Preißinger vom Landesinnungsverband des Bayerischen Dachdeckerhandwerks. „Solartechnik, Gründach und Wärmedämmung sind nicht erst seit der Verabschiedung Read more about Fahrverbote? Durchaus möglich. Aber niemals ein Dach-Verbot[…]

Energiewende in der Wohnungswirtschaft 2020

Die Wohnungswirtschaft wird häufig als schlafender Riese der Energiewende bezeichnet. Das Potential für den Einsatz von BHKW- und PV-Anlagen ist immens – die Umsetzung aber komplex. Interdisziplinäre Fachkonferenz Im Jahre 2020 findet zum ersten Mal der Jahreskongress „Energiewende in der Wohnungswirtschaft“ statt. Diese interdisziplinäre Fachkonferenz befasst sich mit der effizienten und erneuerbaren Strom- und Wärmebereitstellung Read more about Energiewende in der Wohnungswirtschaft 2020[…]

Wasserstoffzüge auf der Heidekrautbahn starten voraussichtlich Ende 2024

Bereits seit zwei Jahren befindet sich die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) zusammen mit der ENERTRAG AG und den Kreiswerken Barnim in den Planungen zur Umsetzung eines umfangreichen Wasserstoffprojektes. Angestrebtes Kernziel des Vorhabens ist der Einsatz neuartiger Personentriebwagen, die mit grünem, regional erzeugtem Wasserstoff angetrieben werden. Die Wasserstoffzüge sollen auf der Heidekrautbahn (RB27) zwischen Berlin-Karow – Basdorf Read more about Wasserstoffzüge auf der Heidekrautbahn starten voraussichtlich Ende 2024[…]

Unser Leben, versichert zu Lasten von Mensch und Umwelt

Versicherer verfügen über zu wenig klare, sozial-ökologische Richtlinien, die regeln, wie die Beiträge der Kund*innen angelegt werden dürfen. Anlagestrategien von Lebensversicherern (Allianz, AXA, R+V, Zurich und Debeka ) weisen teils erhebliche Defizite in Bezug auf Klima- und Naturschutz sowie den Ausschluss von Waffen aus. Gesetzgeber muss soziale und ökologische Risikoklassen (Mindeststandards) für Finanzprodukte festlegen, die Read more about Unser Leben, versichert zu Lasten von Mensch und Umwelt[…]

Gipfeltreffen mit Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis zur Frage der Zukunft: Klimaschutz & Unternehmertum im Einklang – ist das möglich?!

AS LED Lighting – ein führender LED Beleuchtungshersteller mit eigener Entwicklung und regionaler Produktion in Südbayern – feiert sein 10jähriges Bestehen am 8.1.2020 und lädt Politik, Wissenschaft, Praxis und Presse zum Dialog auf Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze, ein. Im Mittelpunkt stehen der Klimaschutz und die Notwendigkeit für Unternehmen, in Kreisläufen zu handeln. LED-Beleuchtung mit Read more about Gipfeltreffen mit Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis zur Frage der Zukunft: Klimaschutz & Unternehmertum im Einklang – ist das möglich?![…]

Dachdecker-Innung Hamburg: Die zukunftssichere Ausbildung zum Klimaschutz

Auch wenn es für viele Menschen noch nicht so richtig vorstellbar ist – ein Leben ohne das Auto: Ein Leben ohne Hausdach wäre jedoch der Rückfall in die Steinzeit. „Wir bilden seit jeher in Sachen Klimaschutz aus“, betont Marco Zahn, Obermeister der Dachdecker-Innung Hamburg. „Solartechnik, Gründach und Wärmedämmung sind nicht erst seit der Verabschiedung des Read more about Dachdecker-Innung Hamburg: Die zukunftssichere Ausbildung zum Klimaschutz[…]

Jugendherbergen in Baden-Württemberg boomen!

Die Jugendherbergen in Baden-Württemberg sind und bleiben seit über 100 Jahren beliebte Unterkünfte. Das belegen die Gäste und Übernachtungszahlen, die 2019 mit einer Bettenzahl von 7.509 Betten bei 454.806 Gästen, 1.110.476 Übernachtungen und 361.838 Mitgliedern lagen. Dies bedeutet einen Anstieg um 1% bei den Gästen und Mitgliederzahlen sowie 1,7% bei den Übernachtungen im Vergleich zum Read more about Jugendherbergen in Baden-Württemberg boomen![…]

KÜBLER pflanzt 1.000 Bäume für den Klimaschutz

Ludwigshafen. Für den Umweltschutz engagieren sich die Mitarbeiter von KÜBLER bereits seit 30 Jahren. Der führende Hersteller von Hallenheizungen setzte von Anfang an auf Energieeinsparung, CO2-Reduzierung und Nachhaltigkeit. Jetzt spendet KÜBLER 1.000 Bäume für den Umweltschutz. Die Idee entstand im Team: An der Weihnachtsfeier gemeinsam Gutes tun. Da Nachhaltigkeit bei KÜBLER ohnehin groß geschrieben wird, Read more about KÜBLER pflanzt 1.000 Bäume für den Klimaschutz[…]

„Auf das Auto könnte man vielleicht verzichten – aber niemals auf das Dach“

Auch wenn es für viele Menschen noch nicht so richtig vorstellbar ist – ein Leben ohne das Auto: Ein Leben ohne Hausdach wäre jedoch der Rückfall in die Steinzeit. „Wir bilden seit jeher in Sachen Klimaschutz aus“, betont Johannes Lauer vom Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz. „Solartechnik, Gründach und Wärmedämmung sind nicht erst seit der Verabschiedung Read more about „Auf das Auto könnte man vielleicht verzichten – aber niemals auf das Dach“[…]