Diakonie: Bezahlbarer Wohnraum ist zentrale Aufgabe des Sozialstaates

Das Bundesverfassungsgericht hat den Berliner Mietendeckel am Mittwoch gekippt. Es kommentieren Maria Loheide, Vorständin Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, und Barbara Eschen, die Direktorin des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg. Maria Loheide: "Karlsruhe macht klar: Der Bund ist für die Regulierung des frei finanzierten Wohnungsmarktes zuständig. Damit trägt er aber auch die Verantwortung dafür, dass Millionen Mieterinnen und Mieter Read more about Diakonie: Bezahlbarer Wohnraum ist zentrale Aufgabe des Sozialstaates[…]

Diakonie-Zitat: Zeichen setzen gegen Antiziganismus, Solidarität mit Sinti und Roma

Vor 50 Jahren – am 8. April 1971- fand der erste Welt-Roma-Kongress in London statt. Er bildete den Startpunkt der Bürgerrechtsbewegung der Sinti und Roma. Zum Welt-Roma-Tag am 8. April appelliert die Diakonie Deutschland an Politik und Zivilgesellschaft, ein klares Zeichen gegen rassistische Diskriminierung zu setzen. Dazu zählt auch der Antiziganismus. Sinti und Roma erfahren Read more about Diakonie-Zitat: Zeichen setzen gegen Antiziganismus, Solidarität mit Sinti und Roma[…]

Diakonie: Neunter Familienbericht unvollständig

Der jetzt vorgelegte Neunte Familienbericht derDer jetzt vorgelegte Neunte Familienbericht derBundesregierung hat aus Sicht der Diakonie Deutschland Lücken: Es fehlenLösungsvorschläge für getrennt erziehende Eltern und ihre Kinder in derGrundsicherung. Sie haben einen höheren Bedarf als Familien, in denen die Kindermit beiden Eltern in einem Haushalt leben. SPD und Union hatten imKoalitionsvertrag die Einführung eines Umgangsmehrbedarfes Read more about Diakonie: Neunter Familienbericht unvollständig[…]

Diakonie-Zitat: Corona-Hilfsprogramm für Familien zügig umsetzen

Nach Medienberichten fordert der Wissenschaftliche Beirat für Familienfragen, der Familienministerin Giffey berät, einen "Marshallplan für Familien". So sollen gezielt Eltern und Kinder, die durch die Pandemie besonders belastet wurden, gezielt gefördert werden – etwa mit digitalen Lernmitteln, Kuren und Freizeitprogrammen. Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland: "Ein Corona-Hilfsprogramm ist ein wichtiges Signal an die Read more about Diakonie-Zitat: Corona-Hilfsprogramm für Familien zügig umsetzen[…]

Assistenz im Krankenhaus endlich möglich machen

In einem gemeinsamen Appell haben der Pflegebevollmächtigte, die Patientenbeauftragte und der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung die Koalitionsfraktionen zu einer Lösung des jahrelangen Streits über die Assistenz-Kosten bei Krankenhausaufenthalten von Menschen mit Behinderung aufgefordert. Noch in dieser Wahlperiode müsse die Finanzierung der Begleitung von Menschen mit Assistenzbedarf im Krankenhaus geregelt werden. Dazu äußern sich der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe Read more about Assistenz im Krankenhaus endlich möglich machen[…]

Diakonie-Zitat: Engagierte Sozialpolitik für einen echten Sozialschutz statt Almosen

Zum Sozialschutzpaket III, das am morgigen Freitag im Bundestag beschlossen werden soll, erklärt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland: "Vom großen Sozialschutzpaket III wird bei Menschen, die Hartz-IV beziehen, nur ein kleines Almosen ankommen. Der einmalige 150 Euro Corona-Zuschlag reicht bei weitem nicht aus, um die finanziellen Mehrbelastungen seit Beginn der Pandemie aufzufangen. Das Read more about Diakonie-Zitat: Engagierte Sozialpolitik für einen echten Sozialschutz statt Almosen[…]

Diakonie-Zitat: Ein Kraftakt für mehr bezahlbaren, bedarfsgerechten und inklusiven Wohnraum ist notwendig!

Bund, Länder und Kommunen haben im September 2018 ein Maßnahmenpaket für mehr bezahlbaren Wohnraum beschlossen. Heute wird nach zweieinhalb Jahren Bilanz gezogen, um die wohnungspolitischen Handlungsbedarfe für die kommende Legislaturperiode zu identifizieren. Anlässlich der Bilanzkonferenz zur Wohnraumoffensive der Bundesregierung sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland: "Der Wohngipfel vor zwei Jahren hat große Hoffnungen geweckt, Read more about Diakonie-Zitat: Ein Kraftakt für mehr bezahlbaren, bedarfsgerechten und inklusiven Wohnraum ist notwendig![…]

Schutzschirme für Pflege und Sozialeinrichtungen bis Ende 2021 verlängern

Der Bundestag befasst sich am Freitag erstmals mit der Verlängerung der Sonderregelungen wegen der epidemischen Lage (EpiLage-Fortgeltungsgesetz) und dem Sozialdienstleistereinsatzgesetz (SodEG). Von beiden Gesetzen sind Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege existenziell betroffen. Dazu erklärt der Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW), Ulrich Lilie: "Die Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege sind dringend auf die weitere Unterstützung der Read more about Schutzschirme für Pflege und Sozialeinrichtungen bis Ende 2021 verlängern[…]

Diakonie-Zitat: Pflege braucht gute Bedingungen – Einigung von BVAP und ver.di ist ein wichtiger Schritt

Dr. Jörg Kruttschnitt, Vorstand Finanzen Diakonie Deutschland zur Tarifeinigung zwischen der Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und der Gewerkschaft ver.di: "Die Diakonie Deutschland unterstützt nachdrücklich das gemeinsame Ziel, die Arbeitsbedingungen in der Pflege flächendeckend zu verbessern. Mögliche Wege dahin gehen über den Paragraf 7a des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes (Allgemeinverbindlicherklärung eines Branchentarifvertrages) oder auch über die Pflegemindestlohnkommission. Read more about Diakonie-Zitat: Pflege braucht gute Bedingungen – Einigung von BVAP und ver.di ist ein wichtiger Schritt[…]

Diakonie-Zitat: Unzumutbare Zustände an der kroatischen Grenze – Hilfe für Schutzsuchende jetzt

Anlässlich des morgigen Flüchtlingsgipfels appelliert die Diakonie Deutschland an die Bundesregierung, sich europaweit für die Hilfe Schutzsuchender an der bosnisch-kroatischen Grenze einzusetzen und die massiven Menschenrechtsverletzungen zu stoppen. Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland: "Für Schutzsuchende ist die Situation an vielen europäischen Außengrenzen lebensbedrohlich, besonders in diesen Wintermonaten an der bosnisch-kroatischen Grenze. Menschen leben unter Read more about Diakonie-Zitat: Unzumutbare Zustände an der kroatischen Grenze – Hilfe für Schutzsuchende jetzt[…]