Keine Kassenzulassung für Bluttest auf Trisomie 21

Gegen eine Kassenzulassung des Bluttests auf Trisomie 21 spricht sich der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, aus. Anlässlich der morgigen Orientierungsdebatte des Deutschen Bundestags über die Frage der Kassenzulassung dieses nichtinvasiven pränataldiagnostischen Tests warnt er vor einer weiteren Normalisierung dieser Untersuchung. „Ich befürchte, dass die unhinterfragte Verfügbarkeit dieses vermeintlich Read more about Keine Kassenzulassung für Bluttest auf Trisomie 21[…]

Wahlhilfe in leichter Sprache: Broschüre zur Europawahl 2019

Für Menschen mit Behinderungen muss die Teilhabe am politischen und öffentlichen Leben gleichberechtigt möglich sein. Dies gilt ganz besonders für das in der UN-Behindertenrechtskonvention verbriefte Menschenrecht zu wählen und gewählt zu werden. „Einfach wählen gehen!“ heißt die neue Broschüre, die jetzt bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) und der Lebenshilfe Baden-Württemberg e. V. Read more about Wahlhilfe in leichter Sprache: Broschüre zur Europawahl 2019[…]

Menschen mit Behinderung dürfen bei Kommunalwahlen 2019 wählen

Die Diakonie Württemberg begrüßt den am Mittwoch vom Landtag verabschiedeten Gesetzesentwurf, der es behinderten Menschen mit einer gerichtlich bestellten Betreuung ermöglicht, bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 im Südwesten mit zu wählen. Bislang waren betreute Menschen mit Behinderung pauschal von den Wahlen ausgeschlossen. Beim nun beschlossenen Gesetz handelt es sich um eine Übergangsregelung. „Wir Read more about Menschen mit Behinderung dürfen bei Kommunalwahlen 2019 wählen[…]

ADRA Schweiz unterstützt weltweite Petition für Schulbildung

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz unterstützt die internationale Unterschriften-kampagne mit dem Slogan „EVERY CHILD. EVERYWHERE. IN SCHOOL.“ (Jedes Kind, überall, hat Anrecht auf Schulbildung). Mit der Kampagne sollen weltweit bis Juni 2020 eine Million Unterschriften gesammelt werden, um Staats- und Regierungschefs in allen Ländern dazu aufzurufen, jedem Kind das Recht auf Schulbildung zu Read more about ADRA Schweiz unterstützt weltweite Petition für Schulbildung[…]

Menschen mit Behinderung bekommen demokratisches Grundrecht

Die Diakonie Württemberg begrüßt das jetzt veröffentlichte Urteil des Bundesverfassungsgerichts, nach dem Menschen, für die eine rechtlicher Betreuung eingerichtet ist, nicht mehr pauschal von Wahlen ausgeschlossen werden dürfen. „Dass Menschen mit Behinderung oder seelischer Erkrankung, für die eine rechtliche Betreuung für alle Angelegenheiten bestellt wurde, nicht wählen durften, haben wir lange angemahnt“, sagt Oberkirchenrat Dieter Read more about Menschen mit Behinderung bekommen demokratisches Grundrecht[…]

Haltestelle „Am Lindenwäldle“ barrierefrei umgebaut

„In den Sommerferien 2018 haben wir parallel zu den städtischen Bauarbeiten an der Opfinger Straße die Haltestelle „Am Lindenwäldle“ barrierefrei umgebaut. Neben neuen und vergrößerten Fahrgastunterständen verfügt die Haltestelle nun auch über ein taktiles Leitsystem und die beiden stadteinwärtigen Bahnsteige wurde vergrößert und angehoben. Nachdem die Baufirma noch einige Anpassungen vorgenommen hat, können wir nun Read more about Haltestelle „Am Lindenwäldle“ barrierefrei umgebaut[…]

Hochschule Bremen zertifiziert Reiseleiterinnen und Reiseleiter

Bereits zum 18. Mal wurden an der Hochschule Bremen (HSB) die Reiseleiterprüfungen des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft, Berlin, und der HSB abgenommen. 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Studierende der HSB aus den Internationalen Bachelor-Studiengängen Angewandte Freizeitwissenschaft und Tourismusmanagement und dem internationalen Master-Studiengang Leisure and Tourism sowie Praktikerinnen und Praktiker aus Deutschland, Ungarn und Italien – Read more about Hochschule Bremen zertifiziert Reiseleiterinnen und Reiseleiter[…]

„Inklusion heißt auch, mit den Menschen reden, statt über sie“

„Jeder soll ungeachtet seiner Behinderung ein selbstbestimmtes Leben führen können“ – unter dieses Motto stellte die AGTiV – das ist die Abkürzung für „Arbeitsgruppe Teilhabe im Vogelsbergkreis“ – eine Tagung im „Melchiorsgrund“ in Schwalmtal-Hopfgarten. Vom Amt für Soziale Sicherung der Kreisverwaltung war Sachgebietsleiter Hans Dieter Herget an der Vorbereitung beteiligt. Gemeinsam mit den weiteren Experten Read more about „Inklusion heißt auch, mit den Menschen reden, statt über sie“[…]

Das Ziel ist Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe

Der Gesetzgeber möchte die Eingliederungshilfe zu einem modernen Teilhaberecht weiter entwickeln. So sollen Menschen mit Behinderung die notwendigen Leistungen personenzentriert erhalten. Das schafft hohe Erwartungen. Damit das Vorhaben gelingt, muss das neue Bundesteilhabegesetz in den nächsten Jahren als modernes Teilhaberecht umgesetzt und mit Leben erfüllt werden. Michael Löher, Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und Read more about Das Ziel ist Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe[…]

Bundesteilhabegesetz: zu geringes Budget für Menschen mit Behinderung

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG), das die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung stärken soll, schließt diese nach Ansicht der Diakonie Württemberg wegen des zu geringen Persönlichen Budgets von der Integration in die gesellschaftliche Mitte aus. „Man kann nicht Menschen in ihrer Wahlfreiheit beim Wohnen und der sonstigen Lebensgestaltung mehr Selbstbestimmung geben wollen und sie gleichzeitig Read more about Bundesteilhabegesetz: zu geringes Budget für Menschen mit Behinderung[…]