Stadt Borken wird 90. Mitglied in der AGFS

Die Stadt Borken ist das 90. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e. V. (AGFS NRW). NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und AGFS-Pressesprecher Michael Blaess überreichten Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing gemeinsam die Aufnahmeurkunde und bescheinigen der Stadt damit offiziell die Fußgänger- und Fahrradfreundlichkeit. Im Juni 2020 hatte die Expertenkommission des Landes Read more about Stadt Borken wird 90. Mitglied in der AGFS[…]

Was bedeutet die deutsche EU-Ratspräsidentschaft für regionale Unternehmen?

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg blickt mit ihrer kostenfreien Online-Veranstaltung auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, die unter der Agenda „Gemeinsam. Europa wieder stark machen“ steht. Die deutsche Regierung hat den Vorsitz der EU-Ratspräsidentschaft vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020. Wo werden hier die Schwerpunkte gesetzt, welche ersten Ergebnisse gibt es und wie ist die Read more about Was bedeutet die deutsche EU-Ratspräsidentschaft für regionale Unternehmen?[…]

NLM beanstandet irreführende Werbung bei CHANNEL21

. Die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) hat auf Beschluss der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) zwei Fälle von irreführender Werbung im Programm der CHANNEL21 GmbH beanstandet. Am 3. und 9. April 2020 wurden Wiederholungen der Verkaufssendung „Stefanshof“ ausgestrahlt, die nicht als „Wiederholung“ gekennzeichnet wurden. Zudem wurden die Verbraucher durch die eingeblendeten „Verfügbarkeits-Countdowns“ der Waren, über Read more about NLM beanstandet irreführende Werbung bei CHANNEL21[…]

„Schluss mit dem ökologischen Raubbau!“ – BUND fordert Zurückweisung des K+S Antrags zur Salzeinleitung in die Werra

Der BUND Thüringen fordert die Zurückweisung des K+S Antrags zur Salzeinleitung in die Werra. „Der ökologische Raubbau durch K+S muss endlich aufhören“, erklärt Ron Hoffmann, Vorsitzender des BUND Thüringen. Der BUND bewertet den Antrag als Widerspruch zu dem vom K+S Vorstandsvorsitzenden Dr. Burkhard Lohr angekündigten „Umweltfrieden“. „Der Antrag ist kein Einstieg in den Umweltfrieden, sondern Read more about „Schluss mit dem ökologischen Raubbau!“ – BUND fordert Zurückweisung des K+S Antrags zur Salzeinleitung in die Werra[…]

Pressekommentar von SCI Verkehr GmbH zur Übernahme von Bombardier durch Alstom

Zu der Übernahme von Bombardier durch den Alstom-Konzern sagt Maria Leenen, geschäftsführende Geschäftsführerin der SCI Verkehr: „Mit diesem Zusammenschluss der beiden größten europäischen Fahrzeughersteller wird sich die Wettbewerbslandschaft in Europa, aber auch weltweit massiv verändern. Schon vor dem Zusammenschluss wurden 77% der neuen Schienenfahrzeuge von den Top 10 Herstellern weltweit geliefert. 2017 waren es noch Read more about Pressekommentar von SCI Verkehr GmbH zur Übernahme von Bombardier durch Alstom[…]

DGAW-Stellungnahme zur Novellierung der EU-Abfallverbringungsverordnung

Der Green Deal als Grundlage wichtiger umwelt- und klimapolitischer Zielsetzungen der EU beinhaltet einen Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft, die nicht zuletzt auf einer Reduzierung des Ressourcenverbrauchs durch hochwertige Verwertung von Abfällen beruht. Voraussetzung hierfür ist, dass verwertbare Abfälle von ihrem Anfallort zu dem Ort gelangen können, an dem die Abfallverwertung erfolgen soll. Die Transformation der Read more about DGAW-Stellungnahme zur Novellierung der EU-Abfallverbringungsverordnung[…]

Joint Venture zwischen REMONDIS und Morssinkhof Plastics

REMONDIS und Morssinkhof Plastics setzen sich gemeinsam für geschlossene Stoffkreisläufe, sogenannte Closed Loops von Getränkeverpackungen ein. Mit Blick auf die Vorgabe der Europäischen Kommission für einen höheren Recyclinganteil in allen PET-Getränkeflaschen (25 Prozent bis zum Jahr 2025) investieren die beiden familiengeführten Unternehmen in neue Aufbereitungskapazitäten. In Zeitz nimmt REMONDIS noch in diesem Monat eine weitere Read more about Joint Venture zwischen REMONDIS und Morssinkhof Plastics[…]

Wechsel in der Leitung des VKU-Büros Brüssel

. Christiane Barth übernimmt zum 1. August 2020 die Leitung des VKU-Büros in Brüssel. Sie folgt auf Dr. Florian Gräßler, der zum 1. August die Geschäftsführung der VKU-Landesgruppe Sachsen übernimmt. Die 28-jährige Europawissenschaftlerin ist seit November 2017 im VKU-Büro Brüssel tätig. Als Senior-Referentin hat sie bisher die Themenfelder Wasser/Abwasser und Telekommunikation für das Brüsseler Büro Read more about Wechsel in der Leitung des VKU-Büros Brüssel[…]

EU muss Subventionen für Medien untersuchen

Angesichts der akuten Krise um die Unabhängigkeit von Ungarns größtem Nachrichtenportal Index.hu fordert Reporter ohne Grenzen (RSF) die Europäische Union dringend auf, endlich die unfaire Verteilung staatlicher Werbegelder an Medien in Ungarn zu untersuchen. Eine Beschwerde einer ungarischen Nichtregierungsorganisation gegen diese unzulässige Form der Subventionierung regierungstreuer Medien liegt der Europäischen Kommission schon seit Anfang 2019 Read more about EU muss Subventionen für Medien untersuchen[…]

Auch zwei Jahre nach EuGH-Urteil: Neue Gentechnik ist und bleibt Gentechnik

Am morgigen Samstag jährt sich zum zweiten Mal das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zu neuer Gentechnik. Den Jahrestag kommentiert Daniela Wannemacher, Gentechnik-Expertin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): „2018 hat der Europäische Gerichtshof ein klares Urteil gefällt: Auch die neuen gentechnischen Verfahren sind Gentechnik. Das begrüßen wir weiterhin ausdrücklich, denn nur so gelten Read more about Auch zwei Jahre nach EuGH-Urteil: Neue Gentechnik ist und bleibt Gentechnik[…]