Unfallschaden: Auch unnötige Reparaturen erhält der Geschädigte ersetzt

Nach einem Verkehrsunfall darf der Geschädigte als Laie auf den Sachverständigen oder die Fachleute in der Werkstatt vertrauen. Das so genannte Werkstattrisiko liegt beim Schädiger. Der Betroffene erhält die komplette Rechnung ersetzt, auch wenn Unnötiges draufsteht. Dafür muss er dann einen möglichen Anspruch gegen die Werkstatt an die gegnerische Versicherung abtreten. Dies ergibt sich aus Read more about Unfallschaden: Auch unnötige Reparaturen erhält der Geschädigte ersetzt[…]

BUND kritisiert Zerschlagung der Energieagentur

In einem offenen Brief an NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP) kritisiert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die geplante Auflösung der EnergieAgentur.NRW. „Der Klimaschutz kann nur dann Fahrt aufnehmen, wenn es gelingt, die Menschen vor Ort – Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und Unternehmen – kontinuierlich zu beraten und zu unterstützen“, erklärte dazu Read more about BUND kritisiert Zerschlagung der Energieagentur[…]

NABU: Konfliktpotential verringern – gemeinsam Planungsgutachten beauftragen

Mit einem Rechtsgutachten der Anwaltskanzlei Mohrpartner hat der NABU heute Wege aufgezeigt, wie das juristische und fachliche Konfliktpotential bei Infrastrukturvorhaben deutlich verringert werden kann. In Genehmigungsverfahren und bei Klagen vor Gericht gegen den Bau von Autobahnen, Windparks oder anderen Infrastrukturmaßnahmen spielt die bezweifelte Objektivität der allein vom Vorhabenträger beauftragten Gutachten eine oftmals entscheidende Rolle. Die Read more about NABU: Konfliktpotential verringern – gemeinsam Planungsgutachten beauftragen[…]

„Juristische Disruption des Digitalmarktes“ – BVMI warnt erneut vor massiver Schädigung deutscher Künstler:innen und ihrer Partnerfirmen durch den Gesetzentwurf

Vor der Anhörung des Rechtsausschusses im Bundestag unterstreicht der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) noch einmal seine Kritik und seine Besorgnis mit Blick auf den deutschen Ansatz zur Umsetzung der DSM-Richtlinie in Deutschland. Der Gesetzentwurf sieht für Deutschland ein eigenes Regelungskonstrukt vor, das die Rechtsposition von Künstler:innen und den mit ihnen partnerschaftlich zusammenarbeitenden Musikfirmen schwächt, die Online-Plattformen Read more about „Juristische Disruption des Digitalmarktes“ – BVMI warnt erneut vor massiver Schädigung deutscher Künstler:innen und ihrer Partnerfirmen durch den Gesetzentwurf[…]

Beton- und Stahlbetonbau (Seminar | Ostfildern)

Sachverständige im Bauwesen benötigen umfassende Fachkompetenz und kontinuierliche Weiterbildung, um Gutachten für Gerichte, Behörden, Gewerbe, Industrie und private Immobilienbesitzer bzw. Erwerber qualifiziert erstellen zu können. Ziel der Weiterbildung Mit diesem Seminar können Sie sich gezielt über Beton- und Stahlbetonbau weiterbilden. Sie erweitern so Ihre Kompetenz als Bauleiter oder Sachverständiger im Bauwesen:Bauabnahmen begleiten, baubegleitende Qualitätssicherungen durchführen, Read more about Beton- und Stahlbetonbau (Seminar | Ostfildern)[…]

„Jetzt müssen den Worten Taten folgen“ – ZdK-Präsident Sternberg zur Lage im Erzbistum Köln

Erst die Entpflichtung von Verantwortungsträgern, jetzt die Ankündigung von Reformen und „einem echten Wandel in unserer Haltung“: Kardinal Rainer Maria Woelki hat für sein Erzbistum große Veränderungen in der Aufarbeitung des Missbrauchsskandals angekündigt. „Man konnte einen Kardinal Woelki erleben, der endlich Ich-Botschaften sandte“, sagt Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), zur gestrigen Read more about „Jetzt müssen den Worten Taten folgen“ – ZdK-Präsident Sternberg zur Lage im Erzbistum Köln[…]

Kirche braucht Compliance-Richtlinien

Das in der vergangenen Woche veröffentlichte Gutachten, in dem es um Pflichtverletzungen von Verantwortungsträgern im Erzbistum Köln im Umgang mit Fällen von sexuellem Missbrauch geht, hat aufgezeigt, dass viele der festgestellten Pflichtwidrigkeiten auf fehlenden Organisations- und Compliance-Strukturen beruhen. Der Bund Katholischer Unternehmer begrüßt das konsequente Handeln bei der Suspendierung belasteter Personen und fordert, Richtlinien aufzustellen, Read more about Kirche braucht Compliance-Richtlinien[…]

TÜV SÜD: Diese Hygieneschutzmaßnahmen gelten weiter bei der Hauptuntersuchung

In Sachen SARS-CoV-2 kann immer noch keine Entwarnung gegeben werden, das zeigen die jüngsten Infektionszahlen. Die AHA-Regeln – also Abstand halten, Hygiene beachten und im Alltag Maske tragen – werden uns weiter begleiten. Das gilt selbstverständlich auch bei der Hauptuntersuchung (HU). Sie leistet einen zentralen Beitrag für die Verkehrssicherheit und wird deswegen auch in Pandemiezeiten Read more about TÜV SÜD: Diese Hygieneschutzmaßnahmen gelten weiter bei der Hauptuntersuchung[…]

Planfeststellungsverfahren: Planunterlagen liegen ab 22. März öffentlich aus

Die Pläne für Bau der Straßenbahnlinie 5 liegen in den kommenden Wochen öffentlich aus. Von Montag, 22. März bis einschließlich Mittwoch, 21. April können die Planunterlagen samt Gutachten im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens eingesehen werden. Betroffene Bürgerinnen und Bürger haben bis spätestens Freitag, 21. Mai die Möglichkeit, schriftlich Einwendungen gegen das geplante Vorhaben zu erheben. Die Read more about Planfeststellungsverfahren: Planunterlagen liegen ab 22. März öffentlich aus[…]

BAUINDUSTRIE und DBV: Praxisgerechtes Regelwerk sorgt für sicheres Bauen!

„Wir brauchen eine praxistaugliche Regelwerkssituation in der Betoninstandsetzung. Dafür sind einerseits harmonisierte europäische Produktnormen erforderlich, die sämtliche für die Erfüllung des deutschen Sicherheitsniveaus erforderlichen Merkmale und Leistungen enthalten, andererseits praxisgerechte Richtlinien und Regeln für die Planung und Bauausführung.“ Das erklärte Dr. Matthias Jacob, Vizepräsident der BAUINDUSTRIE und Vorsitzender des DBV (Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein) anlässlich Read more about BAUINDUSTRIE und DBV: Praxisgerechtes Regelwerk sorgt für sicheres Bauen![…]