Babys machen? „Eizellspende“ und Reproduktionspolitiken

Mit: Initiatorin Laura Perler, Fotografin Tamara Sánchez Pérez, "Eizellspenderin" Èlia Muñoz Rubiano und Kurator Mirko Winkel Sprachen: Spanisch und Deutsch, Simultanübersetzung U.A.w.g. an Vera Lorenz, Pressearbeit, E lorenz@boell.de Einige Reproduktionstechnologien haben es bereits in den öffentlichen Diskurs geschafft, sogar in den Koalitionsvertrag. Es gibt Für und Wider, gesetzliche Regelungen und Grauzonen. Wenig ist bisher über Read more about Babys machen? „Eizellspende“ und Reproduktionspolitiken[…]

Erklärung zum Verbot der Heinrich-Böll-Stiftung in Russland

Heute hat das russische Justizministerium der Heinrich-Böll-Stiftung und den anderen deutschen politischen Stiftungen sowie anderen internationalen Organisationen in Russland die Registrierung entzogen und damit die Arbeit der Stiftungen in Russland kategorisch verboten. Damit geht das über 30jährige Engagement der Stiftung in Russland vorläufig zu Ende. In diesen drei Jahrzehnten haben wir ein dichtes Netzwerk von Read more about Erklärung zum Verbot der Heinrich-Böll-Stiftung in Russland[…]

IPCC-Bericht zur „Minderung des Klimawandels“ nicht konsequent genug: Rascher Ausstieg aus allen fossilen Brennstoffen darf nicht durch technologische Scheinlösungen verzögert werden

Die heutige Veröffentlichung des Berichts der Arbeitsgruppe III des Weltklimarats (IPCC WGIII) über die Eindämmung des Klimawandels bestätigt erneut, dass die sofortige und drastische Reduzierung der Emissionen in diesem Jahrzehnt durch den beschleunigten Ausstieg aus allen fossilen Brennstoffen unabdingbar ist, um katastrophale und unumkehrbare Auswirkungen der globalen Erhitzung abzuwenden. Sowohl in seinen früheren Berichten als Read more about IPCC-Bericht zur „Minderung des Klimawandels“ nicht konsequent genug: Rascher Ausstieg aus allen fossilen Brennstoffen darf nicht durch technologische Scheinlösungen verzögert werden[…]

Expert*innendienst IPCC WGIII

Am Montag, den 04. April 2022, veröffentlicht der Weltklimarat IPCC den dritten Teilbericht des 6. Sachstandsberichts „Mitigation of Climate Change“. Der Bericht soll darlegen, wie eine klimagerechte Transformation aussehen kann und welche konkreten Rahmenbedingungen dafür geschaffen werden müssen. Die Heinrich-Böll-Stiftung verfolgt mit ihren Expert*innen den Prozess und bietet mit diesem Expert*innendienst in drei Kurzthesen eine Einordnung Read more about Expert*innendienst IPCC WGIII[…]

Nicaragua verbietet das „Centro Humboldt“, Partnerorganisation der Heinrich-Böll-Stiftung

Mit Wirkung zum heutigen Montag hat die Nationalversammlung von Nicaragua letzte Woche per Gesetzesdekret die Rechtspersönlichkeit der Partnerorganisation der Heinrich-Böll-Stiftung „Centro Humboldt“ und weiteren 24 gemeinnützigen zivilen Vereinigungen und Organisationen aufgehoben und sie damit faktisch verboten. Die Entscheidung des Parlaments stützt sich u.a. auf den absurden Vorwurf der Nichteinhaltung des "Gesetzes Nr. 977" über Geldwäsche, Read more about Nicaragua verbietet das „Centro Humboldt“, Partnerorganisation der Heinrich-Böll-Stiftung[…]

Getreidekrise: Aussetzen der EU-Flächenstilllegung hat kaum Einfluss auf globale Produktion und Preise

Eine heute von der Heinrich-Böll-Stiftung veröffentlichte Analyse stellt fest, dass die geplante Stilllegung von vier Prozent der (Neu) Ackerflächen in der EU nur einen marginalen Effekt auf Produktionsmengen und Weltmarktpreise von Getreide hat. Selbst wenn alle Stilllegungen wegfielen und diese Flächen für die landwirtschaftliche Produktion genutzt würden, wäre lediglich eine Erhöhung der in der EU Read more about Getreidekrise: Aussetzen der EU-Flächenstilllegung hat kaum Einfluss auf globale Produktion und Preise[…]

„Selbstbestimmt – für reproduktive Rechte“ / Buch erscheint

Wer soll Kinder bekommen und wer nicht? Wie greifen Staat und Religion in das Recht auf den eigenen Körper ein? Und was hat das mit Rassismus und sozialer Ungleichheit zu tun? "Selbstbestimmt – für reproduktive Rechte" ist der Titel eines Buches, das hier Antworten gibt. Es erscheint im Wagenbach Verlag in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung. Read more about „Selbstbestimmt – für reproduktive Rechte“ / Buch erscheint[…]

Ökologisch, sozial, vielfältig: Sozialatlas zeigt Herausforderungen für den sozialen Zusammenhalt

Der heute erscheinende Sozialatlas der Heinrich-Böll-Stiftung greift eine der wichtigsten und zugleich herausforderndsten Fragen unserer Zeit auf, die nach sozialer Sicherheit und sozialem Zusammenhalt unter den Bedingungen des gesellschaftlichen Wandels, der demografischen Veränderungen und des klimagerechten Umbaus unseres Wirtschaftssystems. Der deutsche Sozialstaat bietet in vielen Lebenslagen verlässlich Sicherheit. Gleichzeitig unterliegt er aufgrund gewachsener struktureller Problemlagen Read more about Ökologisch, sozial, vielfältig: Sozialatlas zeigt Herausforderungen für den sozialen Zusammenhalt[…]

Memorial International vom Obersten Gericht Russlands endgültig verboten

Das Oberste Gericht Russlands hat soeben das endgültige Verbot für Memorial International, Partner auch vieler deutscher Organisationen, verfügt. In einem politischen System, in dem ein brutaler Angriffskrieg auf ein Nachbarland als „antifaschistische militärische Aktion zur Denazifierung“ deklariert wird, hat die Perversion von Geschichtsdeutung und politischer Moral längst den Höhepunkt erreicht. Unsere Freundinnen und Freunde von Read more about Memorial International vom Obersten Gericht Russlands endgültig verboten[…]

Briefing zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht: Beyond the Limits. How Gambling on Overshoot is Pushing the Planet Beyond a Point of No Return

Der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) veröffentlicht heute, 28.02.2022, den zweiten Teil des Sechsten Sachstandsberichts über Folgen, Anpassung und Verwundbarkeit. Ein gemeinsames Briefing der deutschen Heinrich-Böll-Stiftung (hbs) und des US-amerikanischen Center for International Environmental Law (CIEL) stellt fest, dass der IPCC-Bericht deutlicher als je zuvor bereits jetzt schwere und dauerhafte Verluste und Schäden Read more about Briefing zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht: Beyond the Limits. How Gambling on Overshoot is Pushing the Planet Beyond a Point of No Return[…]