Versicherungstipp zur Weihnachtszeit

Zu keiner Jahreszeit kommt es zu so vielen Wohnungsbränden wie zur Weihnachtszeit. Nach einer Schadenstatistik des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft lag die Zahl der Feuerschäden im vergangenen Jahr um 45 Prozent höher als in den übrigen Monaten. Häufige Ursachen sind brennende Adventskränze und Weihnachtsbäume. „Eine Kerze sollte nie unbeaufsichtigt brennen gelassen werden“, erklärt Schadenexpertin Margareta Bösl Read more about Versicherungstipp zur Weihnachtszeit[…]

TÜV SÜD: Plakettencheck vorm Jahreswechsel

Noch mit grüner Prüfplakette mit der Zahl 18 auf dem Nummernschild unterwegs? Dann dringend unter www.tuev-sued.de zur Hauptuntersuchung anmelden. Denn sonst wird spätestens ab März ein Verwarnungsgeld fällig, ab Mai sogar ein Bußgeld – und es droht der Verlust des Versicherungsschutzes. Die grünen Prüfplaketten mit der Zahl 18 auf den hinteren Kennzeichen von Autos, Anhängern, Read more about TÜV SÜD: Plakettencheck vorm Jahreswechsel[…]

Schon 19 Havarien an WEAs in 2018 – Zeit für Dauerüberwachung!

Allein 37 belegte Vorfälle in den letzten 2 Jahren. Turmfälle, abgeknickte Rotorblätter & Brände an Gondeln. Die Liste der Windradunfälle seit 2005 ist beunruhigend lang. 2018 wurden von den Medien  11 Feuer an Windrädern in der Bundesrepublik verzeichnet. Der letzte Vorfall erst am 29.11.2018 in der Nähe von Wilhelmshaven. Bei Bränden an der Gondel sind Read more about Schon 19 Havarien an WEAs in 2018 – Zeit für Dauerüberwachung![…]

ELVIS verklagt Daimler erneut auf Schadensersatz

Die Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure AG (ELVIS) plant über ihr Tochterunternehmen Themis Schaden GmbH eine weitere Klage gegen die Daimler AG und damit gegen das Lkw-Kartell. Gebündelt werden darin die Ansprüche, die aus dem Kauf von 10.000 Fahrzeugen resultieren. Den durchschnittlichen Schaden je Lkw beziffert ELVIS auf rund 7.000 Euro. Anders als die Ende 2017 Read more about ELVIS verklagt Daimler erneut auf Schadensersatz[…]

ARAG Verbrauchertipps zu Weihnachtsfeiern

. Zu viel Glühwein kann doppelt schaden Gehört der Besuch des Weihnachtsmarktes zum offiziellen Teil einer betrieblichen Weihnachtsfeier, dann sind Unfälle durch die Berufsgenossenschaften versichert. Das gilt auch für den Hin- und Heimweg. Der Ort der Feier spielt für den Versicherungsschutz keine Rolle, wissen ARAG Experten. Entscheidend ist, dass die Feier von der Unternehmensleitung veranstaltet Read more about ARAG Verbrauchertipps zu Weihnachtsfeiern[…]

Tiefgarage: Auf geringe Einfahrtshöhe muss hingewiesen werden

Bei zunächst unproblematischer Einfahrtshöhe am vertraglich zugewiesenen Rückgabeort, die sich ohne klaren Hinweis erst im weiteren Verlauf kritisch verringert, haftet der Mietwagenkunde nicht aus grober Fahrlässigkeit für den dadurch am Wagen entstanden Schaden Der Beklagte mietete im konkreten Fall einen Transporter mit einer Gesamthöhe von 2,66 Meter. Nach den Mietbedingungen entfällt die vereinbarte Haftungsbeschränkung bei Read more about Tiefgarage: Auf geringe Einfahrtshöhe muss hingewiesen werden[…]

Kollaps von Windkraftanlagen – So kann Prävention gelingen

In den letzten Jahren berichteten Medien immer wieder über den plötzlichen Kollaps von Windkraftanlagen. Anlagen brachen um oder fielen aus, Rotorblätter fielen ab, Gondeln gingen in Flammen auf (zum Beispiel: „TÜV-Experten berichten: Windkraftanlagen werden zu tickenden Zeitbomben“  Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/article176699938/Windkraft-TUEV-sieht-in-den-Anlagen-tickende-Zeitbomben.html ). Doch warum? Experten weisen in diesem Kontext auf das zunehmende Alter des Anlagenbestands hin. Anlagenbetreiber Read more about Kollaps von Windkraftanlagen – So kann Prävention gelingen[…]

21. Bauschadenstag 2019 in Nürnberg: Hochwasserschäden – analysieren, sanieren und vorbeugen

Am 21. Februar veranstaltet die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller den 21. Bauschadenstag 2019 in Nürnberg. Die Tagung widmet sich  diesmal der Analyse, der Sanierung und der Vorbeugung von Hochwasserschäden. Interessierte können sich noch bis zum 15. Dezember zum Frühbucherpreis anmelden. Hochwasserschäden weisen spezifische Schadensbilder auf: Gebäude werden durch Hochwasser kurzzeitig mit hohem Druck und mit stark Read more about 21. Bauschadenstag 2019 in Nürnberg: Hochwasserschäden – analysieren, sanieren und vorbeugen[…]

Brände in Kalifornien: auch Adventisten betroffen

Behördenangaben zufolge hat das verheerende Lauffeuer in Kalifornien/USA, das sogenannte „Camp Fire“, unter anderem 56 Menschenleben in der Kleinstadt Paradise gefordert. Wie der unabhängige journalistische Dienst Adventist Today (AT) berichtet, sind unter den rund 8.800 zerstörten Gebäuden in und um Paradise auch das Kirchengebäude der Siebenten-Tags-Adventisten im Ort sowie ein Teil der adventistischen Schule. Das Read more about Brände in Kalifornien: auch Adventisten betroffen[…]

Pfusch am Bau: So schützen Sie sich!

Pfusch am Bau ist leider gar keine Seltenheit und kann für die leidtragenden Bauherren schnell ganz schön teuer werden. Darum empfiehlt sich ein Bauhherren-Rechtsschutz. Wie Sie bauliche Mängel am und um Ihren Neubau erkennen und wie Sie sich als Bauherr vor Baupfusch schützen können, erläutern ARAG Experten. Typische Fehler: Wer ist verantwortlich? Fehler am Bau Read more about Pfusch am Bau: So schützen Sie sich![…]