NABU: Akzeptanz von Wölfen in Deutschland nach wie vor hoch

Die Akzeptanz von Wölfen in Deutschland ist nach wie vor hoch. Das zeigt eine repräsentative forsa-Umfrage, die der NABU anlässlich des Tag des Wolfes in Auftrag gegeben hat. 2.360 Personen wurden befragt, um zu ermitteln, ob sich mit der Zunahme des Wolfsbestandes und Ausbreitung in weitere Bundesländer die Einstellung gegenüber Wölfen verändert hat. „Obwohl weite Read more about NABU: Akzeptanz von Wölfen in Deutschland nach wie vor hoch[…]

Naturschutzorganisationen fordern mehr Unterstützung für das Zusammenleben mit dem Wolf im Berggebiet

Bis Mitte kommender Woche läuft die Vernehmlassung zu Anpassungen der Jagdverordnung. Aus Sicht der Naturschutzorganisationen erfüllen die vorgeschlagenen Änderungen drei entscheidende Vorgaben weitgehend: Einhaltung des Volkswillens nach dem Nein zum Jagdgesetz, Förderung des Zusammenlebens von Wolf und Bergbevölkerung und Erhaltung der regionalen Wolfsbestände. Pro Natura, BirdLife Schweiz, Gruppe Wolf Schweiz und WWF Schweiz fordern wichtige Read more about Naturschutzorganisationen fordern mehr Unterstützung für das Zusammenleben mit dem Wolf im Berggebiet[…]

Der Wolf ist zurück, um zu bleiben!

„Die Rückkehr des Wolfes ist ein Gewinn für die biologische Vielfalt und das gesamte Ökosystem. Daher heißen wir den Wolf willkommen. Er ist, nachdem er im 19. Jahrhundert wie Luchs, Wildkatze, Fischotter und Biber gezielt ausgerottet wurde, wieder zurückgekommen, um zu bleiben“, erklärte Gabriele Neumann, Naturwissenschaftlerin und Projektleiterin Großkarnivoren des Umweltverbandes Naturschutzinitiative (NI). „Das hat Read more about Der Wolf ist zurück, um zu bleiben![…]

Wilde Natur und spektakuläre Aussichten

Faszinierende Wanderparadiese abseits stark frequentierter Trekkingrouten: Die Nationalparks von Montenegro gelten bei Naturliebhabern und Outdoor-Freunden noch immer als echter Geheimtipp. Kaum bekannt, weit unterschätzt und als schützenswertes Juwel präsentieren sich die „wilden Fünf“ auf der Must-See-Karte der wohl schönsten europäischen Naturlandschaften. Die Mischung aus malerischen Buchten und einsamen Seen, schroffen Bergen mit imposanten Gipfeln, lieblichen Read more about Wilde Natur und spektakuläre Aussichten[…]

VfL will neu gewonnenes Selbstvertrauen gegen Hamm in Punkte ummünzen

Mit dem Duell gegen den ASV Hamm-Westfalen läutet der VfL Gummersbach seinen bevorstehenden Heimspielmarathon von insgesamt drei Heimspielen innerhalb von acht Tagen ein. Wenn die Oberbergischen den ASV am Mittwoch, den 24. März, um 19 Uhr begrüßen, kommt es zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Gummersbacher SCHWALBE arena in der gemeinsamen Zweitligageschichte. Schaut Read more about VfL will neu gewonnenes Selbstvertrauen gegen Hamm in Punkte ummünzen[…]

Saison 2021 im Zeichen der Bienen!

Am 13. März eröffnet das Pro Natura Zentrum Champ-Pittet bei Yverdon-les-Bains die Saison 2021. Das Zentrum hat sein Programm aktualisiert und lädt zu einer neuen Ausstellung über die Honig- und Wildbienen ein. Im April erhalten die Besucherinnen und Besucher mit «Sounding Soil» die Möglichkeit, das verborgene Leben im Boden zu belauschen. 2020 wurde das altehrwürdige Read more about Saison 2021 im Zeichen der Bienen![…]

Wolfsgebiet Schermbeck: Angst der Tierhalter bleibt

Mit Enttäuschung reagiert der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) auf die Ergebnisse des vom NRW-Umweltministerium zum Thema Wolf bei der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes (DBBW) in Auftrag gegebenen Gutachtens zur Bewertung der Nutztierrisse im Wolfsgebiet Schermbeck. Nach Angaben des Ministeriums kam es seit 2018 zu 56 Vorfällen mit insgesamt 111 getöteten Weidetieren – mit wenigen Ausnahmen Read more about Wolfsgebiet Schermbeck: Angst der Tierhalter bleibt[…]

Der Wolf ist gekommen, um zu bleiben

Canis lupus ist gekommen, um zu bleiben. „Als ich das erste Mal Wolfsspuren im Schnee sah, war ich als Wildtierbiologe fasziniert und von einer Art Ehrfurcht ergriffen“, sagt Prof. Dr. Klaus Hackländer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Wildtier Stiftung und Autor des Buches: „Er ist da – der Wolf kehrt zurück“ (ecowin-Verlag, Salzburg). „Mein erster Gedanke war: Read more about Der Wolf ist gekommen, um zu bleiben[…]

Wild West-Manier beim Wolfsmanagement in Niedersachsen

In der Nacht zum Donnerstag wurde eine Fähe des Herzlaker Rudels abgeschossen, wie das Umweltministerium gestern mitteilte. Wie Minister Lies gestern Abend öffentlich darlegte, lag anscheinend eine Abschussgenehmigung für den Rüden des Rudels vor. Nun wurde jedoch die Fähe geschossen. „Wir sind hier nicht im Wilden Westen, wo nach Gutdünken Wölfe abgeschossen werden, bis man Read more about Wild West-Manier beim Wolfsmanagement in Niedersachsen[…]

Wolf Asslan ist verstorben

Vor kurzem ist der letzte Europäische Wolf in Hellabrunn mit einem stattlichen Alter von über 15 Jahren verstorben. Doch Liebhaber des heimischen Raubtieres dürfen aufatmen: Ende 2021 wird es wieder Wölfe im Tierpark zu sehen geben. Zunächst wird jedoch die alte Anlage umgebaut und modernisiert. Zwar ging es Asslan in den letzten Monaten seinem Alter Read more about Wolf Asslan ist verstorben[…]