Rechtwidriger Folienspargel im Schutzgebiet muss zurückgebaut werden

Naturschutzverbände NABU und Grüne Liga genau wissen und bemühen das Umweltinformationsgesetz. Ende April hatte Brandenburgs Oberbürgermeister Scheller nicht nur die Frist für eine amtliche Rückbauverfügung verlängert, sondern diese direkt ausgesetzt. Fachliche Erkenntnisse wie eine Stellungnahme des wissenschaftlichen Beratungsdienstes des Landtages, naturschutzfachliche und rechtliche Einschätzungen des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, selbst höchstrichterliche Rechtsprechung, die Read more about Rechtwidriger Folienspargel im Schutzgebiet muss zurückgebaut werden[…]

Adé Alleenland Brandenburg?

Brandenburg ist als das Alleenland bekannt. Doch wie lange noch? Viele Bäume sind geschädigt, der Großteil des Alleenbestandes überaltert und Abgänge werden nicht im erforderlichen Maße nachgepflanzt. Der NABU Brandenburg appelliert an die Landesregierung, sich stärker für den Schutz und den Erhalt unserer Alleebäume einzusetzen. Alleen sind landschaftsprägend und nicht nur in heißen Sommer wegen Read more about Adé Alleenland Brandenburg?[…]

Kranichküken sind nicht verlassen

Mit dem Frühling beginnt auch wieder die Brutzeit der Kraniche. Wenn dann die erste Kranichküken unterwegs sind, passiert es immer häufiger, dass diese aus falsch verstandener Tierliebe „gerettet“ werden. Kraniche brüten vorwiegend im April. Ihre gut versteckten Gelege am Boden bestehen aus zwei oliv bis rötlichbraun bzw. graubraun gefleckten Eiern – meist in feuchtem oder Read more about Kranichküken sind nicht verlassen[…]

Einsatz von Mährobotern kritisch hinterfragen

Der Frühling lässt derzeit die Rasenflächen in den Brandenburger Gärten wieder sprießen. Die ersten mähen gleich wieder ihren Rasen, oftmals kommt schon ein Mähroboter zum Einsatz. In Gartenkreisen schätzt man die Zeitersparnis, die die automatisierten Mäher bringen. Doch die automatisierte Rasenpflege hat auch ihre Schattenseiten. Wildkräuter und Blüten sind Voraussetzung für biologische Vielfalt im Garten. Read more about Einsatz von Mährobotern kritisch hinterfragen[…]

Sind Amsel, Drossel, Fink noch da?

Welche und wie viele Vögel durch unsere Gärten und Parks flattern, wird das Himmelfahrts-Wochenende vom 13. bis 16. Mai zeigen: Der NABU ruft gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der NAJU zur 17. „Stunde der Gartenvögel“ auf. „Die Stunde der Gartenvögel hatte in den vergangenen Jahren starke Zuwächse an Teilnehmenden. Die Corona-Pandemie hat Read more about Sind Amsel, Drossel, Fink noch da?[…]

NABU kritisiert überdimensionierte Planung einer Raststätte am westlichen Autobahnring

Der Naturschutzbund Brandenburg (NABU) kritisiert die Planung einer überdimensionierten und teuren neuen Raststätte am westlichen Berliner Autobahnring. Der NABU wirft den Planer*innen vor, den hohen Wert der Fläche für den Naturschutz nicht erkannt zu haben und stattdessen an einem Vorhaben festzuhalten, dass für die Verkehrssicherheit nicht erforderlich ist, viele Millionen Euro verschlingen würde, Habitate für Read more about NABU kritisiert überdimensionierte Planung einer Raststätte am westlichen Autobahnring[…]

NABU Brandenburg stellt Strafanzeige

Der NABU Brandenburg hat bei der Staatsanwaltschaft Potsdam Strafanzeige gegen Unbekannt wegen des Verdachts auf vorsätzliche oder jedenfalls leichtfertige Zerstörung von Lebensstätten streng geschützter Käferarten gestellt. Dieser Schritt ist für den Naturschutzverband nicht alltäglich und erfolgte erst nach sorgfältiger Abwägung. Von der Strafanzeige erhoffen sich die Naturschützer*innen die vollständige Aufklärung der Verantwortlichkeit für die rechtswidrige Read more about NABU Brandenburg stellt Strafanzeige[…]

Mehr wilde und giftfreie Gärten für das Rotkehlchen

Klein, rund und knopfäugig: das Rotkehlchen ist der Vogel des Jahres. Weil der zutrauliche Vogel gerne in unseren Gärten lebt, kann gerade jetzt zum Start der Gartensaison jeder etwas für den gefiederten Sympathieträger tun. Der Bestand des mit 3,4 bis 4,3 Millionen Brutpaaren achthäufigsten Vogels in Deutschland ist derzeit nicht gefährdet. Damit das so bleibt, Read more about Mehr wilde und giftfreie Gärten für das Rotkehlchen[…]

Flussschützerinnen: „Bewahrt die naturnahe Oder vor dem Ausbau für die Binnenschifffahrt!“

4.537 Bürger:innen sprechen sich auf deutscher Seite für den Stopp der Pläne zum Ausbau der Oder aus. Die entsprechende Petition wollten die beiden Petentinnen aus dem unteren Odertal, Elizabeth Pankhurst und Katrin Dobbrick, an den Polen-Koordinator der Bundesregierung und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke übergeben. Jedoch ist er durch andere Termine gebunden und aus der Staatskanzlei Read more about Flussschützerinnen: „Bewahrt die naturnahe Oder vor dem Ausbau für die Binnenschifffahrt!“[…]

OVG: Straßenbetrieb muss Ausbau der B 273 vorläufig stoppen Zwischenerfolg des NABU Brandenburg beim Schutz der Alleen

Der NABU Brandenburg hat einen bedeutenden Erfolg für den Schutz von Alleebäumen und eines europäischen Fauna-Flora-Habitat-Schutzgebiets („Natura-2000-Gebiet“) errungen. Auf einen Eilantrag des NABU beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg sah sich der Landesbetrieb Straßenwesen gezwungen, eine Unterlassungserklärung abzugeben. Der Landesbetrieb Straßenwesen verpflichtet sich darin, bis zur Nachholung einer Vorprüfung zur Umweltverträglichkeit des Vorhabens keine weiteren Fällungen oder sonstigen Read more about OVG: Straßenbetrieb muss Ausbau der B 273 vorläufig stoppen Zwischenerfolg des NABU Brandenburg beim Schutz der Alleen[…]