Holger Riemensperger wird neues Vorstandsmitglied

Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft hat Herrn Holger Riemensperger (51) in den Vorstand des Unternehmens bestellt. Er wird ab dem 1. April 2021 als Chief Operating Officer (COO) die Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung der Kundensegmente ´Landwirtschaft´ und ´Industrie+´ sowie der Funktionen ´Produktion und Technik´, ´Supply Chain´, ´Health, Safety, Sustainability, Quality & Management Systems´ Read more about Holger Riemensperger wird neues Vorstandsmitglied[…]

In der Pandemie auf Kurs geblieben

. • Maßnahmenpaket zur deutlichen Reduzierung der Verschuldung konsequent umgesetzt • Niedrigere Kalipreise und sehr milder Winter belasteten Ergebnis 2020 • Umsatz: 3,7 Mrd. € (2019: 4,1 Mrd. €) inkl. nicht fortgeführtes Geschäft • EBITDA: 445 Mio. € (2019: 640 Mio. €) inkl. nicht fortgeführtes Geschäft • Ausblick 2021: o Leicht höhere Durchschnittspreise für Kali- Read more about In der Pandemie auf Kurs geblieben[…]

K+S erhält uneingeschränktes Testat für den Konzernabschluss zum 31. Dezember 2020

Nach Aufstellung des Konzernabschlusses der K+S Aktiengesellschaft zum 31. Dezember 2020 durch den Vorstand hat heute der Abschlussprüfer, die Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hannover, den Konzernabschluss zum 31. Dezember 2020 uneingeschränkt testiert. Die Wertminderung auf Vermögenswerte in der Operativen Einheit Europe+ beträgt nach dem geprüften Konzernabschluss per 31. Dezember 2020 1,86 Mrd. Euro und fällt damit Read more about K+S erhält uneingeschränktes Testat für den Konzernabschluss zum 31. Dezember 2020[…]

Maximale Transparenz

Anfang November vergangenen Jahres informierte K+S die Öffentlichkeit darüber, dass der Vorstand seine langfristigen Annahmen für das Kaligeschäft angepasst hat. Im Wesentlichen betraf dies die langfristige Kalipreisentwicklung. Zusätzlich wurde eine Anpassung des Kapitalkostensatzes erforderlich. Insgesamt resultierte daraus ein einmaliger, nicht zahlungswirksamer Wertberichtigungsbedarf auf Vermögenswerte der Operativen Einheit Europe+ von rund zwei Milliarden €. Die Wertminderung Read more about Maximale Transparenz[…]

Vertragsabschluss zwischen Weißrussland und Indien

K+S stellt fest, dass der vereinbarte Preis für Kalilieferungen deutlich unter dem aktuell auf wichtigen Exportmärkten geltenden Niveau liegt. Er reflektiert in keiner Weise die anhaltend positive fundamentale Lage der Agrarmärkte sowie die damit verbundene, steigende Nachfrage nach Kalidüngemitteln. Bei der jetzt anstehenden Frühjahrssaison ist weltweit eine sehr gute Nachfrage nach Kalidüngemitteln in allen bedeutenden Read more about Vertragsabschluss zwischen Weißrussland und Indien[…]

Starke Partnerschaft im Entsorgungsgeschäft

. • Fokussierung auf attraktive Wachstumspotenziale im Entsorgungsmarkt und langfristige, ressourcenschonende Entsorgungslösungen  • Nachhaltiger Wertbeitrag für beide Partner • Weiterer Meilenstein bei der strategischen Neuausrichtung von K+S • Langfristige Perspektive für Haldenabdeckung • Nennenswerter Cashzufluss zum weiteren Abbau der Verschuldung K+S und REMEX, eine Tochter der REMONDIS-Gruppe, bündeln ihre Entsorgungsaktivitäten in einem neuen Gemeinschaftsunternehmen „REKS“. Read more about Starke Partnerschaft im Entsorgungsgeschäft[…]

Vergleich mit Klägergemeinschaft

Im Rahmen der Vergleichsverhandlungen mit der Klägergemeinschaft hessischer und thüringischer Kommunen und Verbände im Einzugsbereich der Werra hat K+S mit der Gemeinde Herleshausen (Werra-Meißner-Kreis) eine Vereinbarung unterzeichnet. Auch mit anderen Mitgliedern der Klägergemeinschaft ist eine Einigung in Vorbereitung. „Wir arbeiten seit drei Jahren im Rahmen unserer Umweltstrategie erfolgreich daran, uns mit Kommunen und Verbänden zu Read more about Vergleich mit Klägergemeinschaft[…]

Höheres EBITDA – Ausblick für Gesamtjahr bestätigt

Umsatz: 822 Mio. € (Q3/2019: 905 Mio. €) EBITDA steigt deutlich auf 96 Mio. € (Q3/2019: 81 Mio. €) Einmaliger, nicht zahlungswirksamer Ertrag aus Maßnahmenpaket im Q3 kompensiert Corona-bedingte Effizienzverluste im Gesamtjahr Bilanzbereinigung: Anpassung der Annahmen für langfristige Kalipreise sowie Kapitalkosten führt zu nicht zahlungswirksamer Wertberichtigung in Höhe von rund 2 Mrd. € Ausblick 2020: Read more about Höheres EBITDA – Ausblick für Gesamtjahr bestätigt[…]

K+S nimmt Bilanzbereinigung vor

. • Kalipreise werden kurz- und mittelfristig als weiterhin steigend eingeschätzt • Langfristige Annahmen für Kalipreise und Kapitalkosten wurden jedoch angepasst • Nicht zahlungswirksamer Wertberichtigungsbedarf auf Vermögenswerte von rund 2 Mrd. € • Ausblick für Gesamtjahr 2020 bestätigt • Positiver freier Cashflow an allen Produktionsstandorten steht im Fokus Vor dem Hintergrund der Neuausrichtung des Unternehmens Read more about K+S nimmt Bilanzbereinigung vor[…]

Verkaufsvereinbarung unterzeichnet

– Vertrag zum Verkauf des amerikanischen Salzgeschäfts für 3,2 Mrd. US-Dollar unterzeichnet – Meilenstein zur deutlichen Reduzierung der Verschuldung – Klarer Fokus auf Kosten und Cashflow im Rahmen der Neuausrichtung – Solide Finanzbasis für die nachhaltige Entwicklung von K+S Die K+S Aktiengesellschaft hat heute einen Vertrag über die Veräußerung ihres amerikanischen und in der Operativen Read more about Verkaufsvereinbarung unterzeichnet[…]