Neuer DAB+ Sender in Gemünden am Main

Der Bayerische Rundfunk nimmt in Gemünden am Main in Unterfranken am Donnerstag, 25. März 2021 einen neuen DAB+ Senderstandort in Betrieb. Dadurch wird das Maintal von Karlstadt über Gemünden bis Lohr am Main mit DAB+ künftig sehr viel besser versorgt, auch der Empfang in Gebäuden und in den Tallagen verbessert sich deutlich. Neben einer besseren Read more about Neuer DAB+ Sender in Gemünden am Main[…]

In der Pandemie auf Kurs geblieben

. • Maßnahmenpaket zur deutlichen Reduzierung der Verschuldung konsequent umgesetzt • Niedrigere Kalipreise und sehr milder Winter belasteten Ergebnis 2020 • Umsatz: 3,7 Mrd. € (2019: 4,1 Mrd. €) inkl. nicht fortgeführtes Geschäft • EBITDA: 445 Mio. € (2019: 640 Mio. €) inkl. nicht fortgeführtes Geschäft • Ausblick 2021: o Leicht höhere Durchschnittspreise für Kali- Read more about In der Pandemie auf Kurs geblieben[…]

Starke Partnerschaft im Entsorgungsgeschäft

. • Fokussierung auf attraktive Wachstumspotenziale im Entsorgungsmarkt und langfristige, ressourcenschonende Entsorgungslösungen  • Nachhaltiger Wertbeitrag für beide Partner • Weiterer Meilenstein bei der strategischen Neuausrichtung von K+S • Langfristige Perspektive für Haldenabdeckung • Nennenswerter Cashzufluss zum weiteren Abbau der Verschuldung K+S und REMEX, eine Tochter der REMONDIS-Gruppe, bündeln ihre Entsorgungsaktivitäten in einem neuen Gemeinschaftsunternehmen „REKS“. Read more about Starke Partnerschaft im Entsorgungsgeschäft[…]

Vergleich mit Klägergemeinschaft

Im Rahmen der Vergleichsverhandlungen mit der Klägergemeinschaft hessischer und thüringischer Kommunen und Verbände im Einzugsbereich der Werra hat K+S mit der Gemeinde Herleshausen (Werra-Meißner-Kreis) eine Vereinbarung unterzeichnet. Auch mit anderen Mitgliedern der Klägergemeinschaft ist eine Einigung in Vorbereitung. „Wir arbeiten seit drei Jahren im Rahmen unserer Umweltstrategie erfolgreich daran, uns mit Kommunen und Verbänden zu Read more about Vergleich mit Klägergemeinschaft[…]

Höheres EBITDA – Ausblick für Gesamtjahr bestätigt

Umsatz: 822 Mio. € (Q3/2019: 905 Mio. €) EBITDA steigt deutlich auf 96 Mio. € (Q3/2019: 81 Mio. €) Einmaliger, nicht zahlungswirksamer Ertrag aus Maßnahmenpaket im Q3 kompensiert Corona-bedingte Effizienzverluste im Gesamtjahr Bilanzbereinigung: Anpassung der Annahmen für langfristige Kalipreise sowie Kapitalkosten führt zu nicht zahlungswirksamer Wertberichtigung in Höhe von rund 2 Mrd. € Ausblick 2020: Read more about Höheres EBITDA – Ausblick für Gesamtjahr bestätigt[…]

K+S nimmt Bilanzbereinigung vor

. • Kalipreise werden kurz- und mittelfristig als weiterhin steigend eingeschätzt • Langfristige Annahmen für Kalipreise und Kapitalkosten wurden jedoch angepasst • Nicht zahlungswirksamer Wertberichtigungsbedarf auf Vermögenswerte von rund 2 Mrd. € • Ausblick für Gesamtjahr 2020 bestätigt • Positiver freier Cashflow an allen Produktionsstandorten steht im Fokus Vor dem Hintergrund der Neuausrichtung des Unternehmens Read more about K+S nimmt Bilanzbereinigung vor[…]

Verkaufsvereinbarung unterzeichnet

– Vertrag zum Verkauf des amerikanischen Salzgeschäfts für 3,2 Mrd. US-Dollar unterzeichnet – Meilenstein zur deutlichen Reduzierung der Verschuldung – Klarer Fokus auf Kosten und Cashflow im Rahmen der Neuausrichtung – Solide Finanzbasis für die nachhaltige Entwicklung von K+S Die K+S Aktiengesellschaft hat heute einen Vertrag über die Veräußerung ihres amerikanischen und in der Operativen Read more about Verkaufsvereinbarung unterzeichnet[…]

Reise ins Zauberland: Fünf ganz reale Märchenorte

Es war einmal: Märchen sind mehr als nur verstaubte Geschichten. Sie sind Kulturgut, Zuflucht, Metapher und Sehnsuchtsort, teilweise uralt und haben doch Wurzeln, die sie in der Realität verankern. Das Lifestyle-Unternehmen LUXURY DREAMS hat fünf Orte gefunden, an denen sich reale Märchen oder märchenhafte Realität abgespielt haben und deren geheimnisvolle Vergangenheit noch heute ihre Besucher verzaubert.  Lohr Read more about Reise ins Zauberland: Fünf ganz reale Märchenorte[…]

Aufsichtsrat: Re-Dimensionierung des Vorstands

Frau Fabiola Fernandez Grund, die bereits im Dezember vergangenen Jahres als weiteres Mitglied in den Vorstand der K+S Aktiengesellschaft berufen worden war, tritt auf Bitte des Unternehmens ihr Mandat zu Beginn des nächsten Jahres nicht an. Der Aufsichtsrat folgt mit seiner Entscheidung dem Prozess der Re-Dimensionierung der Verwaltung von K+S und sieht von der ursprünglich Read more about Aufsichtsrat: Re-Dimensionierung des Vorstands[…]

Vorstand verzichtet auf Teil seiner jährlichen Vergütung

Die Mitglieder des Vorstands der K+S Aktiengesellschaft werden auf einen Teil ihrer variablen Vergütung für das laufende Geschäftsjahr verzichten. Erreicht der jährliche variable Vergütungsbestandteil (STI – Short Term Incentive) 100 Prozent, entspricht der Gehaltsverzicht des Vorstands insgesamt einem Betrag von 665.000 Euro. „Die Herausforderungen in Zeiten der Corona-Pandemie bleiben auch für unser Unternehmen anspruchsvoll. Es Read more about Vorstand verzichtet auf Teil seiner jährlichen Vergütung[…]