Videoschulungen unterstützen Menschen mit Diabetes

Menschen mit Diabetes stellen unter bestimmten Umständen eine Risikogruppe für Covid-19 dar. Erste Studien geben Hinweise darauf, dass eine Covid-19-Erkrankung bei Diabetes einen ungünstigeren Verlauf nehmen kann. Ein prinzipiell veränderbarer Risikofaktor betrifft erhöhte Glukosewerte, die das Immunsystem schwächen. Um Patientinnen und Patienten bei der Umsetzung der Therapie mit dem Ziel einer besseren Glukoseeinstellung zu unterstützen, Read more about Videoschulungen unterstützen Menschen mit Diabetes[…]

Viele Corona-relevante Vorerkrankungen hätten durch wirksame Prävention verhindert werden können

Deutschland hat Empfehlungen der WHO zur Senkung von Diabetes, Herzerkrankungen, Rauchen und Adipositas unzureichend umgesetzt Auch Maßnahmen gegen nichtübertragbare Krankheiten retten viele Leben Sorge über die gesundheitlichen Folgen von steigender Arbeitslosigkeit Angesichts der vielen Menschen mit erhöhtem Risiko für einen schwerwiegenden Covid-19-Verlauf in Deutschland kritisiert das Wissenschaftsbündnis Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) die mangelhafte Prävention Read more about Viele Corona-relevante Vorerkrankungen hätten durch wirksame Prävention verhindert werden können[…]

Jetzt bewerben für die DDG Medienpreise 2020: Diabetes in unserer Gesellschaft – eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) schreibt zum siebten Mal ihre Medienpreise für herausragende journalistische Beiträge zum Thema Diabetes aus. Diabetes mellitus zählt zu den großen Volkskrankheiten. Experten schätzen, dass die Zahl der Erkrankten in den kommenden zwei Jahrzehnten von derzeit über sieben Millionen auf bis zu zwölf Millionen ansteigen wird. Diese Entwicklung ist eine gesamtgesellschaftliche Read more about Jetzt bewerben für die DDG Medienpreise 2020: Diabetes in unserer Gesellschaft – eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung[…]

Menschen mit Diabetes sind nicht grundsätzlich COVID-19-Risikopatienten

Menschen mit einem gut eingestellten Diabetes mellitus erkranken nicht häufiger an COVID-19 als die Durchschnittsbevölkerung. Zwar gibt es Hinweise darauf, dass der Krankheitsverlauf bei dieser Patientengruppe schwerer sein kann, doch die meisten an COVID-19 Verstorbenen mit Diabetes waren hochbetagt und hatten weitere Erkrankungen. Aktuelle medizinische Daten rechtfertigten nicht den Ausschluss von der Teilhabe am gesellschaftlichen Read more about Menschen mit Diabetes sind nicht grundsätzlich COVID-19-Risikopatienten[…]

Schulöffnungen: Kinder mit Diabetes können am Unterricht teilnehmen

Über zehn Millionen Schülerinnen und Schüler konnten in den vergangenen Wochen aufgrund der Corona-Pandemie nicht die Schulbank drücken. Nun wird in Deutschland vorsichtig der Schulbetrieb wieder aufgenommen. Bundesweit gibt es jedoch einzelne Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche mit einem Diabetes mellitus davon vorerst ausnehmen. Sie beziehen sich dabei auf den Hinweis des Robert Koch-Instituts (RKI), Read more about Schulöffnungen: Kinder mit Diabetes können am Unterricht teilnehmen[…]

Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während der Corona-Pandemie

Für die etwa 4,7 Millionen in Deutschland lebenden Muslime hat am 23. April der religiöse Fastenmonat Ramadan begonnen. Obwohl Menschen mit chronischen Erkrankungen wie einem Diabetes mellitus von der Pflicht zu fasten befreit sind, machen trotzdem viele muslimische Diabetespatientinnen und -patienten von dieser Ausnahme keinen Gebrauch. Doch beispielsweise bei Schwangerschaftsdiabetes oder einem schlecht eingestellten Diabetes Read more about Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während der Corona-Pandemie[…]

Diabetesversorgung durch Corona-Pandemie gefährdet

Durch die Umstellungen in der klinischen Versorgung zugunsten infektiologischer Maßnahmen droht in Deutschland eine gefährliche Unterversorgung von chronisch Erkrankten und Personen mit akuten Beschwerden. Ärztinnen und Ärzte aus der Endokrinologie und Diabetologie beobachten derzeit einen starken Rückgang der Patientenzahlen in Praxen, Ambulanzen sowie Notambulanzen. Mancherorts wurden Diabetesabteilungen sogar zugunsten der Versorgung von Patienten mit COVID-19 Read more about Diabetesversorgung durch Corona-Pandemie gefährdet[…]

Diabetes Kongress 2020 wird nicht durchgeführt

Angesichts der aktuellen Gefährdungslage durch die Corona-Pandemie hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) beschlossen, den Diabetes Kongress, der in diesem Jahr vom 20.-23. Mai 2020 in Berlin zum 55. Mal stattfinden sollte, zu diesem Zeitpunkt nicht durchzuführen. Damit kommt die DDG ihrer großen gesellschaftlichen wie individuellen Verantwortung nach. „Die Ärzteschaft sowie Pflege- und Beratungsberufe sind Read more about Diabetes Kongress 2020 wird nicht durchgeführt[…]

Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)

Aus aktuellem Anlass: „Coronavirus SARS-CoV-2: Was bedeutet eine Pandemie für Menschen mit Diabetes?“ und „Endstation Notstand? – Wie wir die Weichen für eine gute Diabetesversorgung von morgen stellen“ Termin: Mittwoch, 11. März 2020, 11.00 bis 12.00 Uhr Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 1-2 Anschrift: Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin Der Coronavirus SARS-CoV-2 hält derzeit Read more about Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)[…]

Frauen nehmen Therapieangebote intensiver wahr und profitieren davon mehr als Männer

. Weltfrauentag am 8. März 2020 Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) am 11. März 2020 in Berlin Strukturierte Versorgungsprogramme helfen Menschen mit Diabetes bereits seit Ende der 1990er-Jahre dabei, ihre Therapieziele besser zu erreichen. Die Einführung des Disease-Management-Programms (DMP)* im Jahr 2002 für Typ 2 und 2003 für Typ 1-Diabetes konnte die Versorgungsqualität weiter Read more about Frauen nehmen Therapieangebote intensiver wahr und profitieren davon mehr als Männer[…]