Écrits d‘ Art Brut – Wilde Worte & Denkweisen

In einer umfassenden Gruppenausstellung zeigt das Museum Tinguely bis zum 23. Januar 2022 die Vielfalt der Schriftbilder von 13 internationalen Art Brut-Kunstschaffenden. Meist am Rande der Gesellschaft, in Isolation oder ausgegrenzt lebend, kreieren sie in ihrer eigenen Welt, ohne zu wissen, dass sie sich in Spähren der bildenden Kunst bewegen. Auf verschiedenen Untergründen werden Zeichen hinterlassen, Read more about Écrits d‘ Art Brut – Wilde Worte & Denkweisen[…]

„It’s not about the Money“

Die Berliner Kunstsammlerin MANUELA ALEXEJEW erzählt aus ihrem bewegten Leben und bietet einen seltenen Blick hinter die Kulissen der internationalen Kunstwelt. IT’S NOT ABOUT THE MONEY behauptet Thomas Kausch in seinem neuen Buch, das er gemeinsam mit der Berliner Kunstsammlerin Manuela Alexejew verfasst hat. Es erzählt ihren Weg von der Pan Am Stewardess in den 70er Jahren Read more about „It’s not about the Money“[…]

Die Pina Bausch Foundation präsentiert ab dem 18. November mit neuer Website erstmals Zugang zum Online-Archiv

Am 18. November 2021 launcht die Pina Bausch Foundation ihre neue Website. Mit ihr werden erstmals Materialien aus dem umfangreichen Pina Bausch Archiv, das allein über 300.000 Fotografien und 9.000 Videos umfasst, online zugänglich. Mit dem Launch gehen zunächst Materialien zu drei Stücken online: Fritz (1974), Café Müller (1978) und Palermo Palermo (1989). Besucher:innen können Read more about Die Pina Bausch Foundation präsentiert ab dem 18. November mit neuer Website erstmals Zugang zum Online-Archiv[…]

Die Luxemburger Kunstszene entdecken

Rund um die siebte Edition der Luxembourg Art Week vom 12. bis 14.11.2021 präsentiert sich die Luxemburger Kunstszene stärker denn je. Das Mudam – Musée d´Art Moderne Grand Duc Jean und Casino Luxembourg – Forum d´art contemporain treten an mit programmatischen Höhepunkten, die sich intensiv mit den Besonderheiten der Luxemburger Kunstszene beschäftigen. Heimat, Identität und Read more about Die Luxemburger Kunstszene entdecken[…]

Die Akademie der Künste zeigt mit der Ausstellung „NOTHINGTOSEENESS – Leere/Weiß/Stille“ Monochromie und Reduktion in der Bildenden Kunst

. 15. September – 12. Dezember 2021 Akademie der Künste, Hanseatenweg Pressevorbesichtigung 14. September 2021, 11 Uhr In der Ausstellung "NOTHINGTOSEENESS – Leere/Weiß/Stille" zeigt die Akademie der Künste Werke von 75 internationalen Künstler*innen, die Monochromie, Materialminimalismus und Reduktion in den Mittelpunkt stellen. Der Titel referiert auf eine Wortschöpfung von John Cage; mit "nothingtoseeness" bezeichnete er Read more about Die Akademie der Künste zeigt mit der Ausstellung „NOTHINGTOSEENESS – Leere/Weiß/Stille“ Monochromie und Reduktion in der Bildenden Kunst[…]

Museo Sa Bassa Blanca – eine kulturelle Entdeckungsreise von Mallorca in die Welt: Eintauchen in Kunst, ferne Epochen und fremde Welten

Ein Besuch des Museo Sa Bassa Blanca auf Mallorca hält eindrucksvolle Überraschungen und Entdeckungen bereit. Von steinernen Tieren bewacht, erstreckt sich das einzigartige Anwesen über der mallorquinischen Küste und vereint als Gesamtkunstwerk Kunst, Architektur und Natur aus verschiedenen Epochen und Weltregionen. Im Norden Mallorcas bei Alcúdia, eingebettet in ein Naturschutzgebiet mit direkter Lage am Meer, Read more about Museo Sa Bassa Blanca – eine kulturelle Entdeckungsreise von Mallorca in die Welt: Eintauchen in Kunst, ferne Epochen und fremde Welten[…]

LYONEL FEININGER in Berlin – mit einem Exkurs zu HEINRICH ZILLE

. Galerie Parterre Berlin in Kooperation mit Moeller Fine Art Projects | The Lyonel Feininger Project, New York – Berlin  Anlässlich des 150. Geburtstages von LYONEL FEININGER Der am 17. Juli 1871 in New York City geborene Lyonel Feininger (1871–1956) ist vor allem als Vertreter des Expressionismus und als Meister des Bauhauses bekannt. Scharfe Kanten, Read more about LYONEL FEININGER in Berlin – mit einem Exkurs zu HEINRICH ZILLE[…]

Jana Hartmann – MASTERING THE ELEMENTS

In ihrer Ausstellung MASTERING THE ELEMENTS setzt sich die Fotokünstlerin Jana Hartmann mit der faszinierenden Geschichte der Alchemie auseinander. Jana Hartmann war vor allem angetan von der nur Eingeweihten verständlichen Symbolsprache der Alchemisten, die vermeiden wollten, dass ihre Erkenntnisse jedem zugänglich und missbraucht werden könnten. Für sie berührt diese vorsichtige Weitergabe von experimentellen Erkenntnissen auch Read more about Jana Hartmann – MASTERING THE ELEMENTS[…]

Die Andreas Felger Kulturstiftung und der Heidelberger Kunstverein vergeben den WERK.STOFF Preis für Malerei 2021 an Bradley Davies

Bradley Davies (*1990, London) erhält den diesjährigen WERK.STOFF Preis für Malerei der Andreas Felger Kulturstiftung und des Heidelberger Kunstvereins. Der Preis ist mit einem Stipendium in Höhe von 10.000 Euro, einem Katalogzuschuss von 10.000 Euro sowie einer Folgeausstellung im Jahr 2022 dotiert. Das Preisgeld ermöglicht es Davies, sich während einer intensiven Arbeitsphase auf seine künstlerische Read more about Die Andreas Felger Kulturstiftung und der Heidelberger Kunstverein vergeben den WERK.STOFF Preis für Malerei 2021 an Bradley Davies[…]

NEW NOW – Festival für Digitale Künste auf Zollverein in Essen

. NEW NOW – FESTIVAL FÜR DIGITALE KÜNSTE Mit dem Festival NEW NOW etabliert die Stiftung Zollverein ein neues wegweisendes Format für Digitale Künste: Let‘s get phygital! Festival für Digitale Künste NEW NOW auf Zollverein in Essen 27. August – 03. Oktober 2021 Das Festival für Digitale Künste NEW NOW findet vom 27. August bis zum Read more about NEW NOW – Festival für Digitale Künste auf Zollverein in Essen[…]