Hochschule Kaiserslautern und Sparkassenverband Saar kooperieren bei Personalqualifizierung

Die Hochschule Kaiserslautern und der Sparkassenverband Saar arbeiten künftig bei der Qualifizierung des Personals der Sparkassen-Finanzgruppe zusammen. Besonders qualifizierten Absolventinnen und Absolventen der Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe Saar wird die Möglichkeit eröffnet, im Studiengang Finanzdienstleistungen den Hochschulabschluss Bachelor of Arts zu erwerben.  Geeignete Sparkassenbetriebswirt*innen, die die vereinbarten Zugangsvoraussetzungen erfüllen, können zum regulären 4. Fachsemester des Studienganges Read more about Hochschule Kaiserslautern und Sparkassenverband Saar kooperieren bei Personalqualifizierung[…]

Praxisforschung in der Sozialen Arbeit: Ergebnisse aus fünf Projekten der Hochschule Bremen Kooperationspartner bestätigen hohe Praxis-Relevanz

Fünf ganz unterschiedliche Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit fünf lokalen Trägern der Sozialen Arbeit und der Stadtentwicklung standen in diesem Jahr im Mittelpunkt einer Präsentation von Studierenden des Master-Studiengangs „Praxisforschung und Innovation in der Sozialen Arbeit“. Dabei ging um Fragestellungen wie die Lebenssituationen von unter 25-Jährigen in der Wohnungslosenhilfe bei der Inneren Mission Bremen, eine Befragung Read more about Praxisforschung in der Sozialen Arbeit: Ergebnisse aus fünf Projekten der Hochschule Bremen Kooperationspartner bestätigen hohe Praxis-Relevanz[…]

Praxisforschung in der Sozialen Arbeit: Ergebnisse aus fünf Projekten der Hochschule Bremen Kooperationspartner bestätigen hohe Praxis-Relevanz

Fünf ganz unterschiedliche Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit fünf lokalen Trägern der Sozialen Arbeit und der Stadtentwicklung standen in diesem Jahr im Mittelpunkt einer Präsentation von Studierenden des Master-Studiengangs „Praxisforschung und Innovation in der Sozialen Arbeit“. Dabei ging um Fragestellungen wie die Lebenssituationen von unter 25-Jährigen in der Wohnungslosenhilfe bei der Inneren Mission Bremen, eine Befragung Read more about Praxisforschung in der Sozialen Arbeit: Ergebnisse aus fünf Projekten der Hochschule Bremen Kooperationspartner bestätigen hohe Praxis-Relevanz[…]

Kulturmanagerin bzw. Kulturmanager werden? Der berufsbegleitende Master-Studiengang Kulturmanagement macht es möglich – Info-Veranstaltung am 21. Januar

Seit zwei Jahrzehnten haben Praktikerinnen und Praktiker aus der Kulturszene und solche, die es werden wollen, in Bremen die Möglichkeit, sich mit dem berufsbegleitenden Master-Studiengang Kulturmanagement weiterzubilden. Studiengangsleiter Prof. Dr. Peter Schmidt: „Unsere Idee ist es, eine praxisnahe Weiterbildung auf akademischem Niveau zu entwickeln. So begleitet der Master-Studiengang die Studierenden auf ihrem Weg in einen Read more about Kulturmanagerin bzw. Kulturmanager werden? Der berufsbegleitende Master-Studiengang Kulturmanagement macht es möglich – Info-Veranstaltung am 21. Januar[…]

Kulturmanagerin bzw. Kulturmanager werden? Der berufsbegleitende Master-Studiengang Kulturmanagement macht es möglich – Info-Veranstaltung am 21. Januar

Seit zwei Jahrzehnten haben Praktikerinnen und Praktiker aus der Kulturszene und solche, die es werden wollen, in Bremen die Möglichkeit, sich mit dem berufsbegleitenden Master-Studiengang Kulturmanagement weiterzubilden. Studiengangsleiter Prof. Dr. Peter Schmidt: „Unsere Idee ist es, eine praxisnahe Weiterbildung auf akademischem Niveau zu entwickeln. So begleitet der Master-Studiengang die Studierenden auf ihrem Weg in einen Read more about Kulturmanagerin bzw. Kulturmanager werden? Der berufsbegleitende Master-Studiengang Kulturmanagement macht es möglich – Info-Veranstaltung am 21. Januar[…]

23. Januar: Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Ursula Birsl: „Polarisierte Gesellschaft zwischen Liberalisierung und Regression“

Viele sprechen von einer Demokratiekrise und einer Krise der Volksparteien. Unbestritten ist, dass wir es mit strukturellen Defiziten der repräsentativen Demokratie und der liberalen Demokratie zu tun haben. Der Rechtspopulismus ist primär als Symptom und Folge dieser Defizite zu betrachten. Zur Fortsetzung der Vortragsreihe „Rechtspopulismus und die Krise des Politischen“ ist am Donnerstag, 23. Januar Read more about 23. Januar: Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Ursula Birsl: „Polarisierte Gesellschaft zwischen Liberalisierung und Regression“[…]

23. Januar: Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Ursula Birsl: „Polarisierte Gesellschaft zwischen Liberalisierung und Regression“

Viele sprechen von einer Demokratiekrise und einer Krise der Volksparteien. Unbestritten ist, dass wir es mit strukturellen Defiziten der repräsentativen Demokratie und der liberalen Demokratie zu tun haben. Der Rechtspopulismus ist primär als Symptom und Folge dieser Defizite zu betrachten. Zur Fortsetzung der Vortragsreihe „Rechtspopulismus und die Krise des Politischen“ ist am Donnerstag, 23. Januar Read more about 23. Januar: Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Ursula Birsl: „Polarisierte Gesellschaft zwischen Liberalisierung und Regression“[…]

23. Januar, 17 Uhr: Info-Veranstaltung über das Studienangebot in der Sozialen Arbeit

Ist das Studium der Sozialen Arbeit für mich die richtige Wahl? Welche Inhalte werden vermittelt? Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz? Wie läuft das Bewerbungsverfahren für den dualen Studiengang ab? Dies alles sind Fragen, die auf einer Info-Veranstaltung im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern des Studiengangs und einem Studenten beantwortet werden. Termin und Ort: Read more about 23. Januar, 17 Uhr: Info-Veranstaltung über das Studienangebot in der Sozialen Arbeit[…]

23. Januar, 17 Uhr: Info-Veranstaltung über das Studienangebot in der Sozialen Arbeit

Ist das Studium der Sozialen Arbeit für mich die richtige Wahl? Welche Inhalte werden vermittelt? Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz? Wie läuft das Bewerbungsverfahren für den dualen Studiengang ab? Dies alles sind Fragen, die auf einer Info-Veranstaltung im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern des Studiengangs und einem Studenten beantwortet werden. Termin und Ort: Read more about 23. Januar, 17 Uhr: Info-Veranstaltung über das Studienangebot in der Sozialen Arbeit[…]

3.000 Euro für Sehbehindertenambulanz an der Hochschule Aalen

Die VR-Bank Ostalb eG fördert die Sehbehinderten-Beratungs- und Betreuungsambulanz der Hochschule Aalen mit 3.000 Euro. „Das Geld ermöglich uns den Aufbau einer elektronischen Befunddokumentation“, freut sich Prof. Dr. Ulrich Schiefer, Leiter des Kompetenzzentrums „Vision Research“ im Studiengang Augenoptik und Optometrie. Die Sehbehinderten-Beratungs- und Betreuungsambulanz wurde vor zwei Jahren ins Leben gerufen, um die Lebensqualität der Read more about 3.000 Euro für Sehbehindertenambulanz an der Hochschule Aalen[…]