Panta rhei. Lernende reagieren auf Hans Ernis Wandbild

‹Panta rhei – Alles fliesst, alles ändert sich!› So nannte Hans Erni sein grossartiges Wandbild mit den Porträts von europäischen Denkern und Forschern von der Antike bis heute im Audi­to­rium seines Museums. Lernende der Fachklasse Grafik des Fach- und Wirtschaftsmittel­schul­zentrums Luzern stellten dem Wandbild ihre eigene Galerie von Identifikationsfiguren gegenüber. So entstanden Plakate und Zeitungen Read more about Panta rhei. Lernende reagieren auf Hans Ernis Wandbild[…]

Was machen die Roboter nachts im Museum?

Laut singen in der Schatzkammer? Bunte Knicklichter durch die Rohrpost schicken? Heimlich klimpern auf der Schreibmaschine? Im großen Lichthof auf dem Boden liegen und in der leuchtend-blauen Glaskuppel nach Sternen suchen? Was machen die Roboter eigentlich nachts im Museum? Das können Kinder ab fünf Jahren jetzt bei der kostenfreien Online-Taschenlampen-Tour des Museums für Kommunikation Berlin Read more about Was machen die Roboter nachts im Museum?[…]

Familientag im Natureum

Die Corona-Krise belastet zahlreiche Familien, nicht nur aber auch finanziell. Deshalb startet das Natureum Niederelbe in diesem Jahr wieder die Aktion „Familien-Freitag“. An jedem Freitag kostet die Familienkarte nur zehn Euro – also die Hälfte des regulären Eintrittspreises. Das Ticket gilt für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder zwischen fünf und 16 Jahren. Kinder Read more about Familientag im Natureum[…]

Gestricktes aus Seide und Wolle

Die Modedesignerin Kristiina Karinen ist am Mittwoch, 24. März, um 12 Uhr zu Gast in einer 20-minütigen, kostenfreien Online-Führung des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk). Die Ausstellung „Die Sprache der Dinge – Angewandte Kunst der Lotte Reimers-Stiftung“ zeigt unter anderem ihre wollenen Kleidungsstücke wie Schals, Jacken oder Pelerinen, die mit geometrischen Mustern, gestrickt aus feinsten Garnen aus Seide oder Read more about Gestricktes aus Seide und Wolle[…]

Staatsgalerie eröffnet die Ausstellung »Joseph Beuys. Der Raumkurator« – 26.3.2021 bis 18.7.2021

Anlässlich des 100. Geburtstag von Joseph Beuys zeigt die Staatsgalerie unter dem Titel »Joseph Beuys. Der Raumkurator« ab heute eine Ausstellung zu einem der wichtigsten deutschen Künstler. Die Staatsgalerie verfügt über einen Beuys-Raum, der 1984 vom Künstler eingerichtet wurde und bis heute unverändert ist. Dessen Entstehungsgeschichte wird über Fotografien, Filme und Objekte nachvollzogen. Die Ausstellung Read more about Staatsgalerie eröffnet die Ausstellung »Joseph Beuys. Der Raumkurator« – 26.3.2021 bis 18.7.2021[…]

Vom Schütting zur Börse

Über die Zukunft der Bremer Innenstadt wird in Fachkreisen, aber auch in der Öffentlichkeit heiß diskutiert. Das Focke-Museum möchte die Diskussion über die Entwicklung der Bremer Innenstadt mit Wissen um die Stadtgeschichte bereichern. Im Januar startete es daher eine digitale Vortragsreihe. In vier Vorträgen beleuchtet das Bremer Landesmuseum die Entwicklung der Bremer Innenstadt von 800 Read more about Vom Schütting zur Börse[…]

Schwieriges Erbe

Das Linden-Museum Stuttgart zeigt von 16. März 2021 bis 8. Mai 2022 die Werkstattausstellung "Linden-Museum und Württemberg im Kolonialismus". Was hat das Linden-Museum mit dem deutschen Kolonialismus zu tun? Welche württembergischen Akteur*innen waren am Kolonialismus beteiligt? Wie präsent war der Kolonialismus in der württembergischen Alltagswelt? Und wie wirkt er bis heute fort? Die Ausstellung zeigt Read more about Schwieriges Erbe[…]

Versteinerung der Stadt

Über die Zukunft der Bremer Innenstadt wird in Fachkreisen, aber auch in der Öffentlichkeit heiß diskutiert. Das Focke-Museum möchte die Diskussion über die Entwicklung der Bremer Innenstadt mit Wissen um die Stadtgeschichte bereichern. Im Januar startete es daher eine digitale Vortragsreihe. In vier Vorträgen beleuchtet das Bremer Landesmuseum die Entwicklung der Bremer Innenstadt von 800 Read more about Versteinerung der Stadt[…]

Neustart Kultur – auch für das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum!

Das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum erhielt dieser Tage den ersehnten großen Umschlag mit der Zusage von Fördermitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien im Programm „Neustart Kultur“ in Höhe von rund 33.000 Euro. Das Geld soll dem Museum dabei helfen, mit Schwung aus dem Lockdown zu kommen. Erfreulicherweise konnte das Museum auch unter den schwierigen Read more about Neustart Kultur – auch für das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum![…]

Das ist neu im Stadtgeschichtlichen Museum in Wismar

Mit zahlreichen Neuigkeiten will das Stadtgeschichtliche Museum Wismar Gäste nach dem Lockdown begeistern. So wurde unter dem Titel „Wismar Schwedisch“ ein neuer Ausstellungsbereich fertiggestellt, in dem die schwedische Herrschaft über die Hansestadt (1648 bis 1903) beleuchtet wird. Damit Gäste das Museum noch besser erkunden können, ist zudem ein Audioguide entstanden, der auf Deutsch, Englisch und Read more about Das ist neu im Stadtgeschichtlichen Museum in Wismar[…]