Munich RE Hauptversammlung: Umweltorganisationen fordern mehr Klimaschutz vom Branchenprimus

Expliziter Ausschluss der Versicherung neuer Öl- und Gasprojekte fehlt Ausschluss von Vertragsrückversicherungen im Bereich Kohle kommt zu spät Glaubwürdigkeit von fast 50 Jahren Klimaexpertise bei Munich RE gefährdet, wenn weltweit größter Rückversicherer seine Vorbildfunktion nicht ernst nimmt   Zwei Tage vor der Hauptversammlung von Munich RE kritisieren die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald als Mitglied des Read more about Munich RE Hauptversammlung: Umweltorganisationen fordern mehr Klimaschutz vom Branchenprimus[…]

urgewald-Kommentar zur Hauptversammlung von Fortum: Kein Umdenken zu erkennen

  Anlässlich der heutigen Hauptversammlung von Fortum kommentiert urgewald: „Fortums Solidaritätsbekundungen für die Ukraine und das Nachhaltigkeitsmantra auf der heutigen Hauptversammlung sind nichts als leere Worthülsen. Jeder Tag, an dem Fortum und Uniper weiterhin Erdgas und Kohle aus Russland importieren, spült Geld in die Kriegskasse von Putin”, sagt Sonja Meister, Energie-Kampaignerin bei urgewald. Sie fügt Read more about urgewald-Kommentar zur Hauptversammlung von Fortum: Kein Umdenken zu erkennen[…]

Defuel Russia’s War Machine: Campaign Reveals EU’s Biggest Buyers of Russian Energy

NGOs call for an immediate embargo of Russian coal, oil, gas and nuclear fuel imports to the European Union  EU currently imports more Russian gas than before the invasion of Ukraine French companies are the top European business partners of Russia’s state-owned nuclear giant Rosatom Today, the German environment and human rights NGO Urgewald and the Russian Read more about Defuel Russia’s War Machine: Campaign Reveals EU’s Biggest Buyers of Russian Energy[…]

EU-Taxonomie: 92 NGOs und CSOs fordern Finanzinstitute auf, politisches Greenwashing abzulehnen

Einen Monat nach der Aufnahme von Erdgas und Atomenergie in die EU-Taxonomie  appelliert heute ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis in einem offenen Brief an die Finanzindustrie, diesen politisch-motivierten Greenwashing-Versuch abzulehnen. Konkret fordern die 92 Unterzeichner, zu denen auch urgewald gehört, dass sich Finanzinstitute öffentlich verpflichten, sowohl Erdgas als auch Atomenergie aus all ihren Investmentprodukten auszuschließen, die Read more about EU-Taxonomie: 92 NGOs und CSOs fordern Finanzinstitute auf, politisches Greenwashing abzulehnen[…]

Russlands fossile Macht und Deutschlands Finanzindustrie

  Deutsche Bank viertgrößter Finanzierer der russischen Öl- und Gasindustrie im europäischen Bankenranking Commerzbank zweitgrößter Finanzierer der russischen Kohleindustrie im europäischen Bankenranking Allianz größter europäischer Investor in russische Staatsanleihen Während immer mehr Industriesektoren ihre Verbindungen zu Russland seit dem Überfall auf die Ukraine kappen, sind die Ankündigungen aus der internationalen Finanzindustrie, so auch der deutschen, Read more about Russlands fossile Macht und Deutschlands Finanzindustrie[…]

Sanctioning Putin’s Russia: Germany Must Finally Step Up

The German Government must put an embargo on energy imports from Russia  German utilities still importing Russian hard coal and fossil gas  German banks provided loans for Russian energy companies as late as December 2021 The time for pseudo-Realpolitik and half-hearted measures against Vladimir Putin’s regime is up. The international community is finally waking up Read more about Sanctioning Putin’s Russia: Germany Must Finally Step Up[…]

Siemens Energy: Klimaschädliche Geschäfte trotz nachhaltiger Rhethorik

Geplanter Kohle-Gas-Umstieg führt nicht zur Dekarbonisierung des Portfolios Fokus auf „Gas and Power“-Sparte schreibt Klimaschäden fort Beteiligung an LNG-Projekten wie Arctic LNG2 in Russland sowie Port Açu in Brasilien treiben Klimawandel an Vor der morgigen Hauptversammlung von Siemens Energy kritisieren die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald und der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre das nach Read more about Siemens Energy: Klimaschädliche Geschäfte trotz nachhaltiger Rhethorik[…]

Neue Recherche enthüllt Banken und Investoren hinter globaler Kohleindustrie

. Mehr als 1,5 Billionen US-Dollar über die letzten drei Jahre an globale Kohleindustrie in Form von Krediten und Underwriting geflossen Zum Zeitpunkt der COP26 in Glasgow hielten institutionelle Investoren Kohle-Aktien und -Anleihen im Wert von über 1,2 Billionen US-Dollar Finanzinstitute aus nur acht Ländern verantwortlich für rund 85% der Investitionen in die Kohleindustrie, darunter Read more about Neue Recherche enthüllt Banken und Investoren hinter globaler Kohleindustrie[…]

Europäische Energieversorger versagen bei ihren Netto-Null-Verpflichtungen

Viele europäische Energieversorger haben vollmundig angekündigt, ihre Treibhausgas-Emissionen bis spätestens 2050 auf Netto-Null zu senken, aber versagen bei der Festlegung der dafür notwendigen Zwischenziele. Dies geht aus einem neuen Bericht von Europe Beyond Coal (EBC) und der Denkfabrik Ember hervor, der heute veröffentlicht wurde. Die deutsche Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald hat beratend an der Veröffentlichung Read more about Europäische Energieversorger versagen bei ihren Netto-Null-Verpflichtungen[…]

Kommentar von urgewald zur neuen Richtlinie für fossile Brennstoffe der Commerzbank: Eigene Ambitionen verfehlt

Als erste große konventionelle Bank in Deutschland bekennt sich die Commerzbank nicht nur zum Ende der Kohleenergie bis 2030, sondern legt auch die ersten ernsthafteren Ausschlusskriterien für Öl & Gas vor. Dies ist auch als Erfolg zivilgesellschaftlichen Engagements zu werten. Dennoch vergibt die Commerzbank die Chance, ihr Portfolio jetzt konsequent auf einen 1,5 °C-Kurs zu Read more about Kommentar von urgewald zur neuen Richtlinie für fossile Brennstoffe der Commerzbank: Eigene Ambitionen verfehlt[…]