Wieder getrockneter Schilddrüsenextrakt statt T4-Monotherapie oder kombiniert mit T3?

Tolaza et al. publizierten am 3. April 2020 im Journal „Medicina“ (1) einen Vortrag, den sie auf dem wegen COVID-19 abgesagten Jahrestreffen der Endocrine Society hätten halten sollen. Sie werteten 673 Berichte von drei US-Hypothyreose-Foren aus. Etwa drei Viertel der Hypothyreose-Patienten sagten, sie würden sich unter getrocknetem Schilddrüsenextrakt besser fühlen als unter der vorherigen Behandlung Read more about Wieder getrockneter Schilddrüsenextrakt statt T4-Monotherapie oder kombiniert mit T3?[…]

Wahrheitsfindung in der Wissenschaft: Ein kardiologischer Blick über den endokrinologischen Tellerrand

Laut Duden bezeichnet der Begriff „Wahrheit“ die Übereinstimmung einer Aussage mit der Sache, über die sie gemacht wird, einen wirklichen Sachverhalt oder Tatbestand oder auch die Erkenntnis als Spiegelbild der Wirklichkeit. Doch gibt es überhaupt die eine Wahrheit? Und was bedeutet Wahrheit in der Wissenschaft? Diesen und weiteren Fragen geht der emeritierte Kardiologe Professor Jürgen Read more about Wahrheitsfindung in der Wissenschaft: Ein kardiologischer Blick über den endokrinologischen Tellerrand[…]

Das Syndrom des kryptothyreoten Normalismus (SKN): Rede wider den thyreologischen Ernst

Ein Mann fühlt sich vollkommen normal, seine Vital- und Blutwerte sind normal – das kann doch nicht normal sein!? So oder so ähnlich ließe sich das „Krankheitsbild“ umschreiben, das Professor Peter Reisert in den 1990er Jahren in einer humoristischen „Rede wider den thyreologischen Ernst“ auf einem Schilddrüsenkongress in Heidelberg präsentierte. Ein nicht ganz ernst gemeinter Read more about Das Syndrom des kryptothyreoten Normalismus (SKN): Rede wider den thyreologischen Ernst[…]

Cushing-Syndrom und COVID-19

Das Risiko, an COVID-19 zu erkranken, ist für manche Menschen besonders hoch, so bei bestimmten Hormonerkrankungen. Patienten mit Cushing-Syndrom gehören zu einer Risikogruppe, da bei dieser seltenen endokrinen Erkrankung die normale Immunabwehr des Körpers unterdrückt ist. Daher ist es für Betroffene besonders wichtig, soziale Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren und das Ansteckungsrisiko zu Read more about Cushing-Syndrom und COVID-19[…]

Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie schreibt Medienpreis aus

Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) schreibt zum fünften Mal den DGE-Medienpreis für journalistische Beiträge zu Erkrankungen des Hormonsystems und Störungen des Stoffwechsels aus. Die Jury freut sich besonders über Beiträge, die den Blick auf die selteneren endokrinologischen Erkrankungen legen – denn sie verdienen mehr Aufmerksamkeit. Ausgezeichnet und mit 2000 Euro gewürdigt werden journalistische Beiträge, Read more about Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie schreibt Medienpreis aus[…]

Neue Leitlinie zu gutartigen Tumoren der Hirnanhangdrüse: Standards für Diagnostik, Therapie und Nachsorge vermeiden Überversorgung

Die Diagnose und Behandlung von Patienten mit hormoninaktiven Tumoren der Hirnanhangdrüse gehört in die Hände eines interdisziplinären, erfahrenen Teams, bestehend aus Endokrinologe, Neurochirurg und (Neuro-)Radiologe, Ophthalmologe, (Neuro-)Pathologe und Strahlentherapeut. Unverzichtbar ist darüber hinaus eine laborchemische Sicherung der Diagnose. Dies sind einige der Empfehlungen einer kürzlich erschienenen Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE), die gemeinsam Read more about Neue Leitlinie zu gutartigen Tumoren der Hirnanhangdrüse: Standards für Diagnostik, Therapie und Nachsorge vermeiden Überversorgung[…]