Elmos Semiconductor SE: Starkes Schlussquartal mit 13% EBIT-Marge

Die Elmos Semiconductor SE (FSE: ELG) hat im Geschäftsjahr 2020 nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen einen Umsatz von 232,6 Mio. Euro erreicht (Guidance: 227 bis 233 Mio. Euro). Der Umsatz lag pandemiebedingt 14,9% unter dem Halbleiterumsatz des Vorjahres. Die eingeleiteten Anpassungsmaßnahmen, wie Kurzarbeit, freiwillige Gehaltsverzichte von Vorstand, Führungskräften und Mitarbeitern, Personalabbau sowie weitere Kostenreduktionen konnten die Read more about Elmos Semiconductor SE: Starkes Schlussquartal mit 13% EBIT-Marge[…]

EBIT im dritten Quartal 2020|21 deutlich über Vorjahr

AGRANAs Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) betrug im dritten Quartal 2020|21 (1. September bis 30. November 2020) 28,5 Mio. € und lag damit sehr deutlich über dem Wert des Q3 2019|20 (18,1 Mio. €). Der Konzernumsatz in den letzten drei Monaten betrug 656,0 Mio. € (Q3 2019|20: 629,4 Mio. €). Im den ersten drei Quartalen 2020|21 Read more about EBIT im dritten Quartal 2020|21 deutlich über Vorjahr[…]

Eckert & Ziegler Increases Profit Forecast to 4 Euro per Share

Based on initial, un-audited assessments, revenues and earnings of Berlin-based isotope specialists Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700) for the half year ending 30 June 2020 are significantly higher than expected. The consolidated result in the first half of the year should reach EUR 2.47 per share (Q2 previous year: EUR 2.59). Read more about Eckert & Ziegler Increases Profit Forecast to 4 Euro per Share[…]

Cushing-Syndrom und COVID-19

Das Risiko, an COVID-19 zu erkranken, ist für manche Menschen besonders hoch, so bei bestimmten Hormonerkrankungen. Patienten mit Cushing-Syndrom gehören zu einer Risikogruppe, da bei dieser seltenen endokrinen Erkrankung die normale Immunabwehr des Körpers unterdrückt ist. Daher ist es für Betroffene besonders wichtig, soziale Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren und das Ansteckungsrisiko zu Read more about Cushing-Syndrom und COVID-19[…]

Vorläufige Zahlen der Softing AG

Softing wird das Gesamtjahr 2019 mit einem Umsatz von 91,1 Mio. EUR (Vorjahr 83,9 Mio. EUR) abschließen. Das operative EBIT (EBIT bereinigt um aktivierte Entwicklungsleistungen und deren Abschreibungen sowie Abschreibungen aus der Kaufpreisverteilung) beträgt 4,1 Mio. EUR (Vorjahr 3,5 Mio. EUR). Darin sind Anschubbelastungen von ca. 2 Mio. EUR für die Anfang 2018 akquirierte GlobalmatiX Read more about Vorläufige Zahlen der Softing AG[…]