Iris Bethge-Krauß: „Ein großer Schritt der EZB auf einem geldpolitisch langen Weg“

Zur Sitzung des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB) erklärt Iris Bethge-Krauß, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB: „Die EZB hat heute eine richtige Entscheidung getroffen. Der große Zinsschritt seit 11 Jahren signalisiert, dass die Währungshüter mittelfristig die rekordhohe Inflation in den Griff bekommen wollen. Gleichzeitig ist es ein erster Schritt auf einem geldpolitisch langen Read more about Iris Bethge-Krauß: „Ein großer Schritt der EZB auf einem geldpolitisch langen Weg“[…]

VÖB begrüßt mit Helaba Invest und Frankfurter Bankgesellschaft zwei neue Mitglieder

Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, begrüßt mit der Helaba Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH und der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG sein 60. und 61. Mitglied. Die Mitgliederversammlung des VÖB hat dem Beitritt der beiden Institute als außerordentliche Mitglieder zum 1. August 2022 zugestimmt. Iris Bethge-Krauß, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB: "Wir freuen uns sehr, Read more about VÖB begrüßt mit Helaba Invest und Frankfurter Bankgesellschaft zwei neue Mitglieder[…]

„Aller guten Dinge sind drei!“ Iris Bethge-Krauß wird erneut zum Vorstandsmitglied der European Association of Public Banks (EAPB) gewählt

Iris Bethge-Krauß, Hauptgeschäftsführerin und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB), ist am 30. Juni 2022 zum dritten Mal zum Vorstandsmitglied der European Association of Public Banks (EAPB) gewählt worden. Bethge-Krauß: "Aller guten Dinge sind drei! Ich freue mich sehr, weiterhin die Transformation hin zu einer wettbewerbsfähigen, nachhaltigen und sozialen europäischen Wirtschaft mit den Read more about „Aller guten Dinge sind drei!“ Iris Bethge-Krauß wird erneut zum Vorstandsmitglied der European Association of Public Banks (EAPB) gewählt[…]

VÖB erneut für strategische Vereinbarkeitspolitik zum audit berufundfamilie ausgezeichnet

Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, ist am 21. Juni 2022 zum zweiten Mal für seine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet worden. Das Zertifikat wurde im Rahmen eines Online-Events von Bundesfamilienministerin Lisa Paus MdB, John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service Read more about VÖB erneut für strategische Vereinbarkeitspolitik zum audit berufundfamilie ausgezeichnet[…]

Iris Bethge-Krauß: „Eine Zeitenwende in der Geldpolitik: EZB wird endlich aktiv“

Zur Sitzung des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB) erklärt Iris Bethge-Krauß, die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB: „Die EZB hat heute ihren längst überfälligen geldpolitischen Kurswechsel eingeläutet. Die erste Leitzinserhöhung seit 2011 kommt in greifbare Nähe. Es wird höchste Zeit, dass die EZB die Zinsen anhebt und somit auch etwas gegen die hohe Read more about Iris Bethge-Krauß: „Eine Zeitenwende in der Geldpolitik: EZB wird endlich aktiv“[…]

VÖB-Förderstatistik 2021: Fördervolumina weiter auf sehr hohem Niveau

Zuschüsse klettern coronabedingt auf neuen Rekordwert von 44 Milliarden Euro Förderdarlehen weiterhin gefragt Förderbanken bleiben Stabilitätsanker in der Krise und Treiber von Wiederaufschwung und Transformation Die Förderbanken des Bundes und der Länder haben die deutsche Wirtschaft im zweiten Corona-Jahr 2021 mit Zuschüssen aus Bundes- und Landesmitteln von knapp 44 Milliarden Euro unterstützen können. Damit liegt Read more about VÖB-Förderstatistik 2021: Fördervolumina weiter auf sehr hohem Niveau[…]

VÖB Kapitalmarktprognose: Wird die Inflation zur Bürde? Zinserhöhung im Juli 2022 erwartet

  • Hohe Inflationserwartungen verfestigen sich • EZB-Ratssitzung im Juli im Fokus: Zinserhöhung erwartet • Renditeanpassung wahrscheinlich Die Weltwirtschaft wird nach einem ordentlichen Jahresauftakt von dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine und den Lockdowns in China belastet. Für den Euro-Raum stellt der Ukraine-Krieg einen schweren wirtschaftlichen Belastungsfaktor dar und lässt ein Stagflationsszenario Realität werden. In Read more about VÖB Kapitalmarktprognose: Wird die Inflation zur Bürde? Zinserhöhung im Juli 2022 erwartet[…]

Dr. Hinrich Holm zum stellvertretenden Vorsitzenden des Tarifausschusses berufen

In der heutigen Sitzung des Gesamtvorstandes des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, wurde der Vorstandsvorsitzende der Investitionsbank Berlin (IBB), Dr. Hinrich Holm, einstimmig von den im Vorstand des VÖB vertretenen Mitgliedern der Tarifgemeinschaft Öffentlicher Banken zum stellvertretenden Vorsitzenden des Tarifausschusses berufen. Holm komplettiert damit den Tarifausschuss unter dem Vorsitzenden Gunar Feth (SaarLB). Dr. Hinrich Holm: Read more about Dr. Hinrich Holm zum stellvertretenden Vorsitzenden des Tarifausschusses berufen[…]

VÖB Aktienmarktprognose: Mittelfristig moderates Aufwärtspotenzial bei kurzfristig erhöhter Volatilität

. • Wachstums- und Inflationsrisiken durch Ukraine-Krieg und anhaltende Pandemiebekämpfung dämpfen Konjunkturerwartungen weltweit deutlich • Kehrtwende der Notenbanken EZB und Fed belastet Wachstum zusätzlich • Aktien bleiben trotz zu erwartender Volatilität gute Option für Werterhalt Die Aktienexperten der VÖB-Mitgliedsinstitute Manfred Bucher (BayernLB), Joachim Schallmayer (DekaBank), Markus Reinwand (Helaba), Frank Klumpp (LBBW) und Volker Sack (NORD/LB) Read more about VÖB Aktienmarktprognose: Mittelfristig moderates Aufwärtspotenzial bei kurzfristig erhöhter Volatilität[…]

Iris Bethge-Krauß: „EZB muss sich zu ihrem Mandat bekennen“

Zur Sitzung des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB) erklärt Iris Bethge-Krauß, die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB: „Die EZB hat sich heute zum Kurs der geldpolitischen Normalisierung im Laufe der kommenden Monate bekannt. Sie fällt damit hinter unseren Erwartungen zurück. Die Gefahr einer zu langsamen Reaktion der Geldpolitik auf die anhaltend hohen Teuerungsraten Read more about Iris Bethge-Krauß: „EZB muss sich zu ihrem Mandat bekennen“[…]