„Langsam vergesse ich Eure Gesichter“: FFF-geförderte Projekte beim 36. DOK.fest München 2021

Heute beginnt das 36. DOK.fest München (5. bis 23. Mai 2021). Wie bereits im letzten Jahr findet es ausschließlich online statt. Drei FFF-geförderte Projekte werden zu sehen sein. Acht Filme junger Filmemacherinnen und Filmemacher aus Bayern sind im Rennen für den FFF Förderpreis Dokumentarfilm. Am kommenden Freitag lädt der FFF Bayern die Fachbesucherinnen und Fachbesucher Read more about „Langsam vergesse ich Eure Gesichter“: FFF-geförderte Projekte beim 36. DOK.fest München 2021[…]

Deutsch-französischer Förderfonds unterstützt die Entwicklung des Serienprojektes „Fessenheim“ mit 50.000 Euro

Die Kommission des deutsch-französischen Förderprogramms für die gemeinsame Entwicklung fiktionaler Serien hat das Projekt Fessenheim zur Förderung mit 50.000 Euro empfohlen. Dabei handelt es sich um eine TV-Serie, die vom deutschen Produktionsunternehmen Violet Pictures (München) zusammen mit Red Revolver (Strasbourg) auf französischer Seite entwickelt wird. Die Handlung der sechsteiligen Serien spielt zur Zeit vor der Inbetriebnahme des Kernkraftwerks im Read more about Deutsch-französischer Förderfonds unterstützt die Entwicklung des Serienprojektes „Fessenheim“ mit 50.000 Euro[…]

Von Freibad bis Alien: Der FFF fördert 30 Film- und Fernsehprojekte mit 4,4 Mio. Euro

Doris Dörrie dreht eine Culture-Clash-Komödie im Freibad, Chris Kraus inszeniert die Fortsetzung von 4 Minuten, die Samdereli-Schwestern widmen sich dem Schicksal der somalischen Sprinterin Samia Yusuf Omar, Charly Hübner führt erstmals Regie bei einem Spielfilm, Dokumentarfilme würdigen Werner Herzog zum 80. Geburtstag und begleiten Lars Eidinger zu "Jedermann" nach Salzburg und nach Hollywood, Julia von Heinz inszeniert die Read more about Von Freibad bis Alien: Der FFF fördert 30 Film- und Fernsehprojekte mit 4,4 Mio. Euro[…]

South by Southwest: FFF-geförderte Virtual Reality Experience mit Charlotte Rampling und Dominique Tipper im Wettbewerb

Morgen beginnt das Festival South by Southwest (16.-20. März 2021) in Austin/ Texas. In der Sektion Virtual Cinema Competition läuft eine FFF-geförderte narrative Virtual Reality Experience, die in die Tiefen des Meeres entführt. Die Synchronstimmen der beiden Protagonistinnen stammen von Charlotte Rampling und Dominique Tipper. Zwei Filmschaffende sind neue Wege gegangen und feiern nun mit ihrem Read more about South by Southwest: FFF-geförderte Virtual Reality Experience mit Charlotte Rampling und Dominique Tipper im Wettbewerb[…]

Wenn es Nacht wird in Venedig: FFF fördert acht neue Gamesprojekte mit 682.000 Euro

Die Zeit der Zombies ist vorbei, jetzt kommen die Humbies! Der FFF fördert zwei neue Computerspiele in der Produktion, darunter eine Aufbaustrategie, in der die Spielenden Zombies mit Hilfe von Heilmitteln in Menschen zurückverwandeln müssen. Sechs weitere Games empfahl der FFF Vergabeausschuss für Games gestern ebenfalls zur Förderung. Insgesamt bewilligte der Ausschuss acht Projekte, die Read more about Wenn es Nacht wird in Venedig: FFF fördert acht neue Gamesprojekte mit 682.000 Euro[…]

Förderdings: 6,7 Mio. Euro an 29 Projekte, darunter „Die Mittagsfrau“, „Guglhupfgeschwader“ und „Die Ibiza Affäre“

Die Regisseurinnen Barbara Albert, Mara Eibl-Eibesfeldt und Anika Decker inszenieren neue Kinofilme, die der FFF Bayern in der Produktion fördert. Die Firma W&B Television produziert einen Mehrteiler über die sogenannte Ibiza-Affäre für Sky Studios. Diese vier und 25 weitere Projekte hat der Vergabeausschuss für die FFF Film- und Fernsehförderung gestern mit insgesamt 6,7 Mio. Euro Read more about Förderdings: 6,7 Mio. Euro an 29 Projekte, darunter „Die Mittagsfrau“, „Guglhupfgeschwader“ und „Die Ibiza Affäre“[…]

FFF fördert True Crime Serie von Neue Bioskop für den internationalen Markt

Es ist die erste Zusammenarbeit zwischen der Münchner Produktionsfirma Neue Bioskop Television und Amazon: Die Serie Gefesselt (AT) befasst sich mit den Hamburger Säurefassmorden. Der FFF fördert das Projekt im Programm Internationale Filme und Serien mit 500.000 Euro. Das hat der Vergabeausschuss für die Förderung internationaler Projekte am vergangenen Freitag entschieden. FFF Aufsichtsratsvorsitzende und Digitalministerin Judith Gerlach: „Es freut mich, Read more about FFF fördert True Crime Serie von Neue Bioskop für den internationalen Markt[…]

46,1 Mio. Euro an neue Projekte: Die FFF-Chroniken 2020

Die erste Sitzung des FFF Vergabeausschusses fand Anfang März 2020 noch in Präsenzform statt, dann gab es nur noch Videokonferenzen. 14 Mal entschieden die Mitglieder der Gremien im Verlauf des letzten Jahres über die Förderanträge: fünf Mal über die Film- und Fernsehförderung, drei Mal über die Gamesförderung, zwei Mal über die im Mai neu installierte XR-Förderung und Read more about 46,1 Mio. Euro an neue Projekte: Die FFF-Chroniken 2020[…]

Auch diesmal wird das Känguru in Bayern animiert: FFF unterstützt 30 neue Film- und Serienprojekte mit 3,3 Mio. Euro

Der Vergabeausschuss für die FFF Film- und Fernsehförderung hat gestern getagt und entschieden, 30 Projekte mit insgesamt 3,3 Mio. Euro zu fördern. Zu den geförderten Projekten gehören die Fortsetzung der Känguru-Chroniken, das Regiedebüt von Saralisa Volm, ein Dokumentarfilm von Dominik Graf und eine neue Staffel der Serie Fett und Fett für ZDFneo. Abermals fördert der FFF den Read more about Auch diesmal wird das Känguru in Bayern animiert: FFF unterstützt 30 neue Film- und Serienprojekte mit 3,3 Mio. Euro[…]

FFF fördert zwei neue Serien für den internationalen Markt mit 1,55 Mio. Euro

Der Vergabeausschuss für die Förderung internationaler Projekte hat heute getagt und entschieden, zwei Serien mit einer Gesamtsumme von 1,55 Mio. Euro zu fördern. Story House Pictures in Unterföhring erzählt die Geschichte von Kaiserin Elisabeth neu für RTL/ TV NOW, und die Neuesuper in München verfilmt für einen internationalen Partner Aufstieg und Fall der "Nutella-Bande" auf Read more about FFF fördert zwei neue Serien für den internationalen Markt mit 1,55 Mio. Euro[…]