Änderung der elektrischen Leitfähigkeit macht Virusmaterial sichtbar

Testen, testen, testen – wenn die Corona-Pandemie eines gelehrt hat, dann wie wichtig diagnostische Hilfsmittel sind, die schnell und zuverlässig beispielsweise Erreger oder Antikörper nachweisen können. Der diagnostische Werkzeugkasten muss dabei stetig durch neue innovative Methoden erweitert werden, um sowohl SARS-CoV-2 als auch zukünftigen Herausforderungen dieser Art begegnen zu können. Chemiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena, das Read more about Änderung der elektrischen Leitfähigkeit macht Virusmaterial sichtbar[…]

Erfolgreiche Standortgemeinschaft junger, innovativer und technologierorientierte Unternehmen

Seit 30 Jahren bildet das Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau (TGZI) eine Standortgemeinschaft junger, innovativer und technologierorientierter Unternehmen. Neben vielen Vorteilen wie Kaltmietförderung von Räumen, Standort direkt neben dem Campus der Universität und vielen anderen, wird einer der wichtigsten Punkte von außen betrachtet zu oft übersehen: die Standortgemeinschaft. Die Möglichkeit sein eigenes Unternehmen in direkter Nachbarschaft Read more about Erfolgreiche Standortgemeinschaft junger, innovativer und technologierorientierte Unternehmen[…]

Effizient, günstig und ästhetisch

Aus Laubblättern könnten sich Elektroden mit hervorragenden optischen und elektronischen Eigenschaften bauen lassen. Zu diesem Schluss kommt ein Wissenschaftlerteam vom Leibniz-IPHT. Die Forschenden haben Blattadern mit Kupfer beschichtet und sie so in elektrisch leitfähige und optisch transparente Elektroden umgewandelt. Konstruiert nach dem Vorbild der Natur, könnten sich mit den Blattstruktur-Elektroden neuartige Solarzellen, LEDs oder Displays Read more about Effizient, günstig und ästhetisch[…]

Hochgenau und batteriefrei per RFID messen

Jun Tan, wissenschaftlicher Mitarbeiter am IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH (IMMS GmbH) hat am 18.02.2021 seine Dissertation “Design Methodology and Implementation of Fully Passive RFID SoC with Temperature Sensor” erfolgreich an der Technischen Universität Ilmenau verteidigt. Hochgenau, klein und batteriefrei – bislang unerreicht bei RFID-Sensorik „Mein Ziel war es, präzise mikroelektronische Low-Power-Sensorik Read more about Hochgenau und batteriefrei per RFID messen[…]

Projektstart von ECo-Harvester – Umgebungsenergie für dezentrale Sensoranwendungen

Die Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. und das IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH (IMMS GmbH) nahmen im virtuellen Kick-off-Treffen am 15. Februar 2021 die Arbeiten in dem Anfang des Monats gestarteten dreijährigen DFG-Forschungsprojekt „ECo-Harvester – Entwurfsmethodik für das Co-Design von mechanischer Struktur und Schnittstellenschaltung elektrodynamischer Energy-Harvester“ auf. Energy-Harvester wandeln Umgebungsenergie in elektrische Read more about Projektstart von ECo-Harvester – Umgebungsenergie für dezentrale Sensoranwendungen[…]

Industrieforum „Smarte Fertigung“ vermittelt Ideen und Impulse zu intelligenten Prozessketten

Die Vereinfachung von Produktionsabläufen (Smarte Fertigung) ist ein wichtiges Thema für kleine und mittelständische Unternehmen. Informationen rund um dieses Thema, den persönlichen Austausch und die Chance zum Kennenlernen potenzieller Kooperationspartner bietet das 3. Industrieforum „Smarte Fertigung“- Am 21. Januar 2021 ab 9:30 Uhr präsentieren fünf Unternehmer ihre Lösungen für flexible Fertigungstechnologien und intelligente Prozessketten im Read more about Industrieforum „Smarte Fertigung“ vermittelt Ideen und Impulse zu intelligenten Prozessketten[…]

Praktiziertes Cross-Clustering

Die in Frankfurt (Oder) ansässige „Gesellschaft zur Förderung von Wissenschaft und Wirtschaft – GFWW – e. V.“ und die in Thüringen ansässige Genossenschaft „Elektronische Mess- und Gerätetechnik Thüringen (ELMUG) eG“ haben einen Vertrag über gegenseitige Mitgliedschaft abgeschlossen. Die ELMUG hatte sich im November 2019 auf dem Innovationskongress in Frankfurt (Oder) vorgestellt. Die ELMUG hatte sich Read more about Praktiziertes Cross-Clustering[…]

Gemeinsam mehr erreichen – virtuell vernetzen, regional kooperieren

Vom 16. bis 25.09.2020 findet die erste Cross-Cluster Woche unter dem Titel: virtuell vernetzen, regional kooperieren statt. In dieser Zeit finden thüringenweit 12 Tagungen, Online-Seminare, Workshops und Fachforen statt, bei denen sich Unternehmen virtuell über aktuelle Trends, Forschungsprojekte und Kooperationen austauschen können. Die Corona-Krise hat uns vor Augen geführt, wie wichtig eine funktionierende regionale Wirtschaft Read more about Gemeinsam mehr erreichen – virtuell vernetzen, regional kooperieren[…]

Monitoring von Mikroklima und Trockenstress im Obstbau

Das IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH (IMMS GmbH) hat als einer von vier Partnern im regionalen „Experimentierfeld EXPRESS zur datengetriebenen Vernetzung und Digitalisierung in der Landwirtschaft“ den Prototyp für ein Mikroklimamessnetz in einer Obstanlage des Lehr- und Versuchszentrums Gartenbau Erfurt installiert. Damit werden zunächst lokale Änderungen von Lufttemperatur und -feuchte gegenüber einer Read more about Monitoring von Mikroklima und Trockenstress im Obstbau[…]

»elmug4future« virtuell (Konferenz | Ilmenau)

Entwicklungstrends der elektronischen Mess- und Gerätetechnik aus Thüringen Branchenübergreifende Innovationen vom Sensor bis zum System In die erste Cross-Cluster Woche Thüringen wird die »elmug4future« eingebettet. Das ELMUG Netzwerk ist dynamisch und hat vertikale Strukturen, die entlang der Wertschöpfungsketten angelegt sind. Um die Kompetenzen der Mitglieder und Partner denen vorzustellen, die von den vielfältigen Produkten profitieren Read more about »elmug4future« virtuell (Konferenz | Ilmenau)[…]