Ganzheitliche Simulation

Die reine Robotersimulation ist heutzutage schon eine Selbstverständlichkeit in der Anlagenplanung. Sowohl in der Automobil- als auch in der Allgemeinindustrie werden kaum noch Anlagen aufgebaut, die nicht zuvor in einer Simulation untersucht wurden. Hier werden für die verschiedensten Anwendungen wie Lackieren, Schleifen, Stopfen setzen oder Pulver absaugen – um nur einige zu nennen – die Read more about Ganzheitliche Simulation[…]

Leiter Industrial Engineering (m/w/d) (Vollzeit | Büchenbach)

Memmert ist eine Marke mit einer einzigartigen Geschichte und einer aufregenden Zukunft. Rund 450 Menschen aus 30 Nationen arbeiten an diesem nationalen aber vor allem auch internationalen Erfolg mit. Als Branchenpionier treiben wir seit vielen Jahrzehnten die Technologieentwicklung für Temperiergeräte wie Wärmeschränke, Brutschränke und Klimaschränke voran. Wer bei uns arbeitet, profitiert von mehr Verantwortung, mehr Read more about Leiter Industrial Engineering (m/w/d) (Vollzeit | Büchenbach)[…]

Kollaborative Roboter in der Pharmaindustrie

Mit der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung gehören Roboter in zahlreichen Industrien mittlerweile fest zur Arbeitsausstattung. Eine besondere Form von Robotern sind die sogenannten Cobots. Als Experte für die Automatisierung industrieller Fertigungsprozesse hilft die SKDK GmbH ihren Kunden diese kollaborativen Roboter effizient einzusetzen. Cobots für die Mitarbeiterentlastung Cobots sind inzwischen in zahlreichen Produktionsbereichen vorhanden, wo sie Read more about Kollaborative Roboter in der Pharmaindustrie[…]

DTS Systeme und IPH beschließen Kooperation zum Thema „Digitalisierung und Cybersicherheit in der Industrie“

Die DTS Systeme GmbH und das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH haben eine Kooperation beschlossen, um mittelständischen Fertigungsunternehmen Konzepte und konkrete Umsetzungsstrategien in allen Bereichen der Digitalisierung an die Hand zu geben. IPH forscht und entwickelt auf dem Gebiet der Produktionstechnik, berät Industrieunternehmen und bildet den ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchs aus. Gegründet wurde das IPH Read more about DTS Systeme und IPH beschließen Kooperation zum Thema „Digitalisierung und Cybersicherheit in der Industrie“[…]

Cevotec wächst und sucht Verstärkung

Cevotec hat einen neuen Firmensitz bezogen und vergrößert nun das Team. Der Fiber Patch Placement Spezialist sucht erfahrende Ingenieure in den Bereichen Maschinenbau, Softwareentwicklung sowie technischer Vertrieb und hat auch eine HR Stelle zu besetzen. „Der Umzug an den neuen Standort im Hatrium, Unterhaching eröffnet unserem Team einzigartige Möglichkeiten“, sagt Thorsten Gröne, Geschäftsführer des Fiber Read more about Cevotec wächst und sucht Verstärkung[…]

Wettbewerb »Excellence in Production« – Verlängerung der Teilnahmefrist auf den 2. Juni 2020

Ist 2020 das richtige Jahr für Unternehmen, um am Wettbewerb »Excellence in Production« teilzunehmen? Die Werkzeugbauexperten des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT und des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen sagen: Ja, denn die Teilnahme könne gerade jetzt die Leistungsfähigkeit des Unternehmens verbessern, die gesamte Belegschaft motivieren und schon in wenigen Monaten für Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit bei Read more about Wettbewerb »Excellence in Production« – Verlängerung der Teilnahmefrist auf den 2. Juni 2020[…]

Ressourceneffizienz durch industrielle biotechnologische Verfahren

Mit Hilfe von industriellen biotechnologischen Prozessen ist es möglich, Güter des alltäglichen Lebens ressourcenschonender und nachhaltiger zu produzieren. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) hat als Online-Tool einen Prozess visualisiert, mit dem sich ein biotechnologisches Verfahren entwickeln bzw. verbessern lässt. Das ebenfalls neue digitale Arbeitsmittel Ressourcencheck bietet eine weitere Möglichkeit zur Optimierung der biotechnologischen Produktionsprozesse Read more about Ressourceneffizienz durch industrielle biotechnologische Verfahren[…]

Konsortialprojekt »Additive Manufacturing im Werkzeugbau« – Anmeldung bis zum 26. März

Welchen Nutzen stiftet die additive Fertigung (AM) dem Werkzeugbau? Im Mai startet das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT gemeinsam mit der WBA Aachener Werkzeugbau Akademie ein Konsortialprojekt zum Thema »AM im Werkzeugbau«. Während des siebenmonatigen Projekts erlangen die teilnehmenden Unternehmen einen tiefen Einblick in verschiedene additive Fertigungstechnologien für den Einsatz im Werkzeugbau. Außerdem analysieren die Projektpartner Read more about Konsortialprojekt »Additive Manufacturing im Werkzeugbau« – Anmeldung bis zum 26. März[…]

Neue Runde im Wettbewerb zum »Werkzeugbau des Jahres«

Mit dem Wettbewerb »Excellence in Production« küren das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT jährlich die besten Werkzeug- und Formenbaubetriebe im deutschsprachigen Raum. Auch in diesem Jahr wird durch einen reduzierten Fragebogen der Einstieg für Unternehmen, die zum ersten Mal dabei sein wollen, deutlich erleichtert. Erst in einer zweiten Wettbewerbsphase Read more about Neue Runde im Wettbewerb zum »Werkzeugbau des Jahres«[…]

Produktion modular aufrüsten mit Sensorik und 5G

Wenn die vorhandenen Maschinen im Unternehmen bei komplexen Bauteilen an die Grenzen ihrer Flexibilität stoßen, wird es Zeit, aufzurüsten: mit Sensorik, die große Datenmengen mit 5G- und Cloudtechnologie nahezu verzögerungsfrei überträgt und die Maschine mit neuen Funktionen zur Prozessüberwachung und -regelung ausstattet. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen entwickelt gemeinsam mit sieben Industriepartnern ein Read more about Produktion modular aufrüsten mit Sensorik und 5G[…]