Gespräch über virtuoses Handwerk

Bis Sonntag, 18. April, besteht die letzte Gelegenheit, die Ausstellung „Die Sprache der Dinge – Angewandte Kunst der Lotte Reimers-Stiftung“ im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) nach Voranmeldung zu besuchen. Eine Online-Finissage findet dann sonntags um 10.30 Uhr in Form einer kostenfreien Online-Führung und einem Gespräch mit Ulrike Scriba über virtuoses Handwerk statt, das die beiden Read more about Gespräch über virtuoses Handwerk[…]

Umfassende Teststrategie für Beschäftigte und Publikum

Entgegen den Festlegungen der Bund-Länder-Konferenz vom 8. März 2021 können die öffentlichen Theater in Rheinland-Pfalz auch in Städten mit einer mehrwöchigen Inzidenz von unter 50 Infektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern wie in Kaiserslautern weiterhin nicht öffnen. „Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den professionellen Kulturbetrieben wie dem Pfalztheater ist diese weitere nicht absehbare Verlängerung Read more about Umfassende Teststrategie für Beschäftigte und Publikum[…]

Burg mit Komfort

Wenn sich Dieter Barz nicht vor mehr als 30 Jahren ins Schlössel verliebt hätte, wären sicher noch nicht viele Geheimnisse dieser besterhaltenen Burg aus salischer Zeit in Deutschland gelüftet. Seit 1988 gräbt der anerkannte Mittelalterexperte und ehemalige Finanzbeamte aus Alzey ehrenamtlich auf dem Felshügel bei Klingenmünster mit Genehmigung und in enger Zusammenarbeit mit der Landesarchäologie Read more about Burg mit Komfort[…]

Gestricktes aus Seide und Wolle

Die Modedesignerin Kristiina Karinen ist am Mittwoch, 24. März, um 12 Uhr zu Gast in einer 20-minütigen, kostenfreien Online-Führung des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk). Die Ausstellung „Die Sprache der Dinge – Angewandte Kunst der Lotte Reimers-Stiftung“ zeigt unter anderem ihre wollenen Kleidungsstücke wie Schals, Jacken oder Pelerinen, die mit geometrischen Mustern, gestrickt aus feinsten Garnen aus Seide oder Read more about Gestricktes aus Seide und Wolle[…]

Josef Hammer wird 70

Der ehemalige Kommunalpolitiker Josef Hammer aus Fischbach bei Dahn feiert am 6. März seinen 70. Geburtstag. Von 1999 bis 2004 gehörte er der CDU-Fraktion im Bezirkstag Pfalz an. Dort war er Mitglied im Ausschuss für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde und im Verwaltungsrat des Pfalzklinikums für Psychiatrie und Neurologie; außerdem vertrat er den Höheren Read more about Josef Hammer wird 70[…]

Umrüstung auf LED-Beleuchtung

Nach und nach rüstet der Bezirksverband Pfalz die Beleuchtungssysteme in seinen Einrichtungen um. Kürzlich haben das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal und das Museum Pfalzgalerie in Kaiserslautern (mpk) neue energiesparende LED-Lampen bekommen. Im PIH wurden die alten stromintensiven Beleuchtungsanlagen der Turnhalle, den Gebäuden der Frühförderung, der Berufsfachschule und in der elektrotechnischen Werkstatt, Read more about Umrüstung auf LED-Beleuchtung[…]

Virtueller Rundgang auf dem Hofgut Neumühle

Das Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz bietet auf seiner Internetseite (www.hofgut-neumuehle.de) einen virtuellen Rundgang, der einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung der Landwirtschaft legt und in Kooperation mit dem Landtechnik-Hersteller John Deere gefertigt wurde. Etliche Filme und Grafiken geben zweisprachig (Deutsch und Englisch) Auskunft über sechs verschiedene Stationen. Doch zunächst führt ein Film zu Read more about Virtueller Rundgang auf dem Hofgut Neumühle[…]

Zwangsarbeiterlager in der Pfalz

Der Ausschuss für Gedenkarbeit und Demokratieförderung unter Vorsitz von Felix Schmidt beschäftigt sich in einer Online-Sitzung am Freitag, 12. Februar, um 10 Uhr nach einem Bericht des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder mit ehemaligen Zwangsarbeiterlagern in der Pfalz, insbesondere mit dem Standort „Biebermühle“ bei Pirmasens. Hier seien Tausende von Fremdarbeitern unter unmenschlichen Lebensbedingungen untergebracht gewesen, wie es Read more about Zwangsarbeiterlager in der Pfalz[…]

Bezirksverband Pfalz schreibt Pfalzpreis für das Kunsthandwerk aus

Der Bezirksverband Pfalz lobt in Kooperation mit der Handwerkskammer der Pfalz den Pfalzpreis für das Kunsthandwerk aus. Der Preis wird als Hauptpreis und Nachwuchspreis (bis 35 Jahre) sowie in Form einer Anerkennung für Schüler vergeben und ist mit 10.000, 2.500 beziehungsweise 500 Euro dotiert. Um den Preis beziehungsweise die Anerkennung kann man sich selbst bewerben Read more about Bezirksverband Pfalz schreibt Pfalzpreis für das Kunsthandwerk aus[…]

„Kunst bleibt“

Ab sofort sind die ersten von 50 Plakaten, die von Künstlern und Künstlerinnen aus der Region gestaltet wurden, in Kaiserslautern an den Werbeflächen des Außenwerbers Wall zu sehen. Die Künstler um den „Kunst bleibt“-Initiator Thomas Brenner, das Unternehmen Wall, die Stadt Kaiserslautern, der Bezirksverband Pfalz, die Druckerei Die Folienritter und die 3i-IT GmbH Kulturförderung/Bad Dürkheim Read more about „Kunst bleibt“[…]