Einsatz für Religionsfreiheit braucht Sichtbarkeit und Handlungsfähigkeit

„Es ist sehr zu begrüßen, dass die Europäische Kommission nun doch die Position des EU-Sonderbeauftragten für Religionsfreiheit außerhalb der Europäischen Union wiederbesetzen will“, zeigt sich ZdK-Präsident Thomas Sternberg erfreut. Zuvor war der Eindruck entstanden, Brüssel wolle künftig auf diesen Posten verzichten. „Die Aufgabe, sich für die Einhaltung des Menschenrechts auf Religionsfreiheit einzusetzen, stellt eine große Read more about Einsatz für Religionsfreiheit braucht Sichtbarkeit und Handlungsfähigkeit[…]

Synodalforen des Synodalen Weges

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte das Synodalforum „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“ erst am vergangenen Wochenende (3.–4. Juli 2020) in Frankfurt tagen und sich konstituieren. Zu den beiden Vorsitzenden des Forums wurden Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck (Essen) und die Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Dr. Claudia Lücking-Michel Read more about Synodalforen des Synodalen Weges[…]

„Arbeit ist mehr als Erwerbsarbeit!“

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung empfiehlt das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) die „Chancen zur Verwirklichung einer humanen Arbeitswelt und Steigerung von Lebensqualität“ zu ergreifen. Die durch den Hauptausschuss verabschiedeten Denkanstöße warnen zugleich davor, menschliche Arbeit zu instrumentalisieren bzw. „bloß als Produktionsfaktor“ zu behandeln. Für die Prüfung und Abwägung aller Einsätze von digital gestützten Mitteln Read more about „Arbeit ist mehr als Erwerbsarbeit!“[…]

ZdK erwartet von deutscher EU-Ratspräsidentschaft themenübergreifende Lösungen

Sprecher, Sprecherinnen und Mitglieder des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) haben in einer gemeinsamen Videobotschaft ihre Erwartungen an die deutsche Ratspräsidentschaft formuliert. ZdK-Generalsekretär Marc Fings: „Am 1. Juli 2020 übernimmt Deutschland den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Wichtige Themen dürfen durch die Corona-Pandemie nicht in den Hintergrund gedrängt werden. Deswegen äußern wir uns aus Read more about ZdK erwartet von deutscher EU-Ratspräsidentschaft themenübergreifende Lösungen[…]

Fünf Orte — ein Weg

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf den Fortgang des Synodalen Weges aus. Nachdem in den vergangenen Wochen deutlich wurde, dass eine Veranstaltung mit über 230 Teilnehmern in absehbarer Zeit schwierig wird, hat das Präsidium des Synodalen Weges eine veränderte Arbeit angesichts der für Anfang September geplanten, zweiten Synodalversammlung beschlossen. Statt der vom 3. bis 5. Read more about Fünf Orte — ein Weg[…]

Klimaschutz kennt keine Pause – 5 Jahre Laudato si‘

„Laudato si´ hat 2015 den Nerv der Zeit getroffen und trifft ihn noch heute. Fünf Jahre später hat der Text nichts an Aktualität und Dringlichkeit verloren. Viele Abschnitte erschüttern und bedrücken noch in gleichem Maße, geben jedoch auch noch immer die gleiche Hoffnung“, sagt Dr. Barbara Hendricks, Sprecherin des ZdK-Sachbereichs „Nachhaltige Entwicklung und globale Verantwortung“ Read more about Klimaschutz kennt keine Pause – 5 Jahre Laudato si‘[…]

ZdK-Präsident Sternberg gratuliert Rita Waschbüsch zu 80. Geburtstag

„Die katholischen Laien in Deutschland dürfen dankbar und stolz sein, Sie als eine ganz herausragende Frau in ihren Reihen zu wissen“, mit diesen Worten gratuliert der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, Rita Waschbüsch zu Ihrem 80. Geburtstag. „Wie nur wenige Persönlichkeiten stehen Sie mit Ihrem ganzen Leben für ein Read more about ZdK-Präsident Sternberg gratuliert Rita Waschbüsch zu 80. Geburtstag[…]

Solidarität die weltweit trägt

Der ZdK-Hauptausschuss hat sich in seiner Sitzung am Freitag, dem 15. Mai 2020, mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie in den Entwicklungs- und Schwellenländern befasst. „Während wir uns in Deutschland und Europa nach zwei Monaten eingeschränkten Lebens wieder auf eine punktuelle Öffnung des gesellschaftlichen Miteinanders freuen dürfen, stehen ganze Weltregionen erst am Anfang der Corona-Pandemie. Den Read more about Solidarität die weltweit trägt[…]

Aufruf zur Teilnahme an interreligiösem Gebet für die Menschheit am 14. Mai 2020

Der Gesprächskreis „Christen und Muslime“ beim ZdK schließt sich einem Aufruf des „Hohen Ausschuss für menschliche Geschwisterlichkeit“ zu einem interreligiösen Gebet am 14. Mai an. Angesichts der weltweiten Corona-Pandemie richtet sich der Aufruf an alle religiösen Führungspersonen und Menschen der Welt. Der Gesprächskreis „Christen und Muslime“ beim ZdK begrüßt die interreligiös und weltweit ausgerichtete Initiative Read more about Aufruf zur Teilnahme an interreligiösem Gebet für die Menschheit am 14. Mai 2020[…]