­ ­ Neue Jubiläums-CD erscheint am 7. Mai

Am 18. Juni 1821 wurde Webers „Freischütz“ im heutigen Konzerthaus Berlin uraufgeführt. Dem bedeutenden romantischen Komponisten ist die Jubiläums-CD mit Ouvertüren, Arien und seinem brillante Klavierstück f-Moll gewidmet, die am 7. Mai bei Alpha Classics erscheint. Das Konzerthausorchester Berlin leitet Chefdirigent Christoph Eschenbach, Pianist Martin Helmchen und Sopranistin Anna Prohaska komplettieren als ehemaliger und aktuelle Read more about ­ ­ Neue Jubiläums-CD erscheint am 7. Mai[…]

Konzerthausorchester Berlin startet mit 223.249 Aufrufen auf twitch

Junge Leute interessieren sich nicht für Klassik? Oh doch! Das Konzerthausorchester Berlin startete gestern seinen ersten interaktiven Livestream auf der Gaming-Plattform twitch und erreichte 223.249 total views. Solo-Harfenistin Ronith Mues und Solo-Pauker Mark Voermans spielten live, stellten ihre Instrumente vor und gaben Einblicke in ihren Berufsalltag. Die twitch-Community war begeistert und stellte zahlreiche Fragen, die Read more about Konzerthausorchester Berlin startet mit 223.249 Aufrufen auf twitch[…]

„Spielzeit“ – Konzerthausorchester startet Live-Streams auf Gaming-Plattform twitch

Konzerte, Challenges, Nerd-Talk – im Format „Spielzeit“ auf der Livestreaming-Plattform twitch.tv geben Mitglieder des Konzerthausorchesters Berlin alle zwei Wochen Einblicke in ihren Alltag. In Zeiten von Social Distancing gewinnen Live-Inhalte und Interaktionsmöglichkeit im digitalen Raum weiter an Bedeutung. Bereits seit 2015 erprobt das Konzerthausorchester Berlin neue Vermittlungsformate im digitalen Raum. Dazu gehören eine Augmented Realiy-App sowie drei Virtual-Reality-Experiences. Als erstes Sinfonieorchester startet das Read more about „Spielzeit“ – Konzerthausorchester startet Live-Streams auf Gaming-Plattform twitch[…]

Graphic Novel „Alles bleibt anders – Das Konzerthaus Berlin und seine Geschichte(n)“

Revolutionen und Premieren, Bomben, Feuer, Niemandsland, Wiederaufbau und Freudenfeste: Das von Karl Friedrich Schinkel entworfene Konzerthaus Berlin steht seit seiner Eröffnung als Schauspielhaus 1821 im Mittelpunkt bewegter Geschichte. Im Comicband „Alles bleibt anders“ erwacht das Haus am Gendarmenmarkt in markanten Episoden und Zeichnungen zum Leben. Auf das für eine Jubiläumspublikation ungewöhnliche Genre Graphic Novel fiel Read more about Graphic Novel „Alles bleibt anders – Das Konzerthaus Berlin und seine Geschichte(n)“[…]

Ostergeschenk für Kinder – „Tranquilla Trampeltreu“ als akustische Reise

Auf eine besondere Klangreise schickt das Konzerthaus Berlin zu Ostern alle ab 4 Jahre, die Geschichten von Michael Ende lieben. Weil die Produktion „Tranquilla Trampeltreu“ nicht im Haus über die Bühne geht, können die Zuhörer*innen die kleine Schildkröte Tranquilla Trampeltreu von daheim aus begleiten. Schauspielerin Kathrin Angerer erzählt, wie sich das liebenswerte Panzertier auf den Read more about Ostergeschenk für Kinder – „Tranquilla Trampeltreu“ als akustische Reise[…]

­ „Stabat Mater“ mit Anna Prohaska und Philippe Jaroussky

Unter Leitung von Andrea Marcon spielt das Konzerthausorchester Berlin mit Giovanni Battista Pergolesis „Stabat Mater“ eines der anrührendsten und einflussreichsten geistlichen Werke des Barock. Die Solopartien singen mit der aktuellen Artist in Residence am Konzerthaus Berlin, Sopranistin Anna Prohaska, und Philippe Jaroussky (Artist in Residence Saison 2015/16) zwei hochrenommierte, dem Konzerthaus in vielen Projekten verbundene Read more about ­ „Stabat Mater“ mit Anna Prohaska und Philippe Jaroussky[…]

Konzerthaus Berlin beteiligt sich an Pilotprojekt #PerspektiveKultur

So bald wie möglich unter sicheren Bedingungen Livekonzerte vor Publikum anzubieten, hat für das Konzerthaus Berlin höchste Priorität. Mit einem Kammerkonzert nimmt es daher am Pilotprojekt #PerspektiveKultur der Senatsverwaltung für Kultur und Europa zur Öffnung von Kulturveranstaltungen für negativ getestetes Publikum teil. Das Projekt prüft praktisch die logistische Machbarkeit von Veranstaltungen in Verbindung mit SARS-CoV-2-Antigen-Tests. Read more about Konzerthaus Berlin beteiligt sich an Pilotprojekt #PerspektiveKultur[…]

Konzerthausorchester Berlin und Christoph Eschenbach spielen #wunschkonzert

Mit einem gestreamten #wunschkonzert am 25. März um 20.30 Uhr bedanken sich Konzerthausorchester Berlin und Konzerthaus-Team bei ihrem treuen Publikum für die zahlreichen berührenden und aufmunternden Rückmeldungen auf ihre Aktionen und Projekte der letzte Monate. 25 Lieblingsstücke stehen je nach Länge in einzelnen Sätzen oder komplett bis zum 7. März auf konzerthaus.de/wunschkonzert zur Abstimmung, von Read more about Konzerthausorchester Berlin und Christoph Eschenbach spielen #wunschkonzert[…]

Konzerthausorchester Berlin und Joana Mallwitz live mit Tschaikowskys „Pathétique“

Im März steht Dirigentin Joana Mallwitz zum zweiten Mal beim Konzerthausorchester Berlin am Pult. Auf dem Programm: Tschaikowskys sechste Sinfonie, die „Pathétique“, sowie Mozarts Ouvertüre zur „Zauberflöte“. In Kooperation mit ARTE wird das Konzert am 7. März um 20.00 Uhr auf ARTE Concert gestreamt und am 25. April um 17.25 Uhr bei ARTE im Fernsehen Read more about Konzerthausorchester Berlin und Joana Mallwitz live mit Tschaikowskys „Pathétique“[…]

Neues Musikvermittlungsprojekt „Orchesterbox“ für Schulen und als App

„Die Orchesterbox“ heißt das gemeinsame Projekt von Konzerthaus Berlin und Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW), das gerade im Rahmen des Kooperationsprojekts APOLLO umgesetzt wird. Es knüpft an die Augmented Reality-Anwendung „Virtuelles Streichquartett“ des Konzerthaus Berlin an und macht die Instrumente des Sinfonieorchesters auf neuartige, spielerische Weise erfahrbar. Am 8. und 9. Februar 2021 Read more about Neues Musikvermittlungsprojekt „Orchesterbox“ für Schulen und als App[…]