Nachfrageeinbruch in der Automobilindustrie belastet Komax

Die Corona-Pandemie hat die Automobilindustrie sehr stark getroffen. Automobilhersteller mussten ihre Werke über Wochen schliessen und ihre Produktion einstellen. Dadurch brach im ersten Halbjahr 2020 die Nachfrage nach Automatisierungslösungen der Komax Gruppe ein: Der Bestellungseingang nahm um 30.4% auf CHF 143.8 Millionen ab und der Umsatz sank um rund 29% auf etwa CHF 145 Millionen. Read more about Nachfrageeinbruch in der Automobilindustrie belastet Komax[…]

Generalversammlung der Komax Holding AG: Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

Die Aktionärinnen und Aktionäre der Komax Holding AG genehmigten an der ordentlichen Generalversammlung vom 11. Mai 2020 alle Anträge des Verwaltungsrats. Die Generalversammlung fand ohne persönliche Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre in den Räumlichkeiten der Komax Holding AG in Dierikon statt. Insgesamt waren 42.8% der Stimmen durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter vertreten.   Aufgrund der COVID-19-Verordnung 2 Read more about Generalversammlung der Komax Holding AG: Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats zu[…]

Komax treibt die Digitalisierung weiter voran und erweitert die Gruppenleitung

Komax hat in den vergangenen Jahren stark in die Digitalisierung investiert und innovative, digitale Lösungen für die automatisierte Kabelverarbeitung entwickelt. Um die Digitalisierung auch im Vertrieb und Service noch stärker voranzutreiben, führt Komax die IT, das digitale Business sowie den globalen Vertrieb und Service in einer Einheit zusammen. Tobias Rölz, bisheriger Vice President Global IT Read more about Komax treibt die Digitalisierung weiter voran und erweitert die Gruppenleitung[…]

Durchführung der Generalversammlung ohne Aktionärinnen und Aktionäre

Gestützt auf die Verordnung 2 des Bundesrats über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19-Verordnung 2) hat der Verwaltungsrat beschlossen, die ordentliche Generalversammlung unter Ausschluss aller Aktionärinnen und Aktionäre durchzuführen. Im Sinne einer weitsichtigen Liquiditätsplanung hat der Verwaltungsrat zudem entschieden, auf die ursprünglich geplante Dividendenausschüttung von CHF 1.80 je Aktie zu verzichten. Den Aktionärinnen und Aktionären Read more about Durchführung der Generalversammlung ohne Aktionärinnen und Aktionäre[…]

Verwaltungsrat bestätigt Strategie und passt Mittelfristziele an

Das Geschäftsjahr 2019 der Komax Gruppe war geprägt von der schwächelnden Automobilindustrie und deren Folgen: Der Bestellungseingang (CHF 408.7 Millionen), Umsatz (CHF 417.8 Millionen) und EBIT (CHF 24.0 Millionen) gingen deutlich zurück und lagen dadurch klar unter dem Rekordergebnis von 2018. Um ihre führende Marktposition langfristig zu festigen, hat Komax auch 2019 stark in Forschung Read more about Verwaltungsrat bestätigt Strategie und passt Mittelfristziele an[…]