Solar-Log™ und Kitu Systems, Inc. verstärken ihre Zusammenarbeit

Kitu Systems, Inc. und Solar-Log™ kündigen eine Zusammenarbeit an, um Expertenlösungen für die Überwachung, Steuerung und Kommunikation von Solaranlagen anzubieten, welche die neuen Anforderungen aus der kalifornische „Rule 21“ erfüllen. Ab dem 22. März müssen alle intelligenten Wechselrichter, die in Kalifornien in Solar- und Energiespeicheranlagen eingesetzt werden, mit dem Versorgungsunternehmen kommunizieren können und eine Reihe von netzunterstützenden Funktionen bieten.

Durch die Kombination von Solar-Log’s hardware-diagnostischem Solar-Log WEB Enerest™, Monitoring- und Energiemanagementlösung für Photovoltaiksysteme, mit dem CSIP-zertifizierten Spark™ Client und Convoy™ Aggregator von Kitu Systems, werden die beiden Unternehmen die Marktverfügbarkeit einer neuen Generation von Lösungen für erneuerbare Energien steigern, die netzunterstützende Funktionen bieten und sowohl Solar- und Speicheranbietern als auch Endkunden zugutekommen.

In der Anfangsphase wird sich die Zusammenarbeit zwischen Kitu Systems und Solar-Log™ auf Kalifornien und die USA konzentrieren. Eine Ausweitung der Zusammenarbeit auf andere Märkte mit gleichen oder ähnlichen Anforderungen gemäß der Regel 21 wird im Rahmen der Markt- und Produktstrategie beider Unternehmen erfolgen.

“Unser Unternehmen hat sich der Entwicklung sauberer Energie verschrieben, und wir sind der festen Überzeugung, dass dies den konzertierten Betrieb von verteilten Energieressourcen im und mit dem Energienetz erfordert”, so Rick Kornfeld, CEO von Kitu Systems. “Eine der größten Herausforderungen besteht darin, schnell einen großen Maßstab in Bezug auf die angeschlossenen Ressourcen zu erreichen: Solar-Log™ ermöglicht hier eine signifikante Marktabdeckung vom ersten Tag an”.

Brigitte Beck, Geschäftsführerin der Solare Datensysteme GmbH (Solar-Log™ – Stammsitz), fügte hinzu: “Mit der Integration der Technologie von Kitu Systems können wir Anbietern und Endkunden von Anfang an einen Mehrwert bieten, indem wir die „Rule 21“ konforme Vernetzung für eine große Vielfalt von Geräten ermöglichen. Aber noch wichtiger ist, dass die verbesserten Mess- und Koordinierungsfähigkeiten den Weg zu neuen Services und Geschäftsmodellen für einen Anbieter öffnen.

Über Kitu-Systeme

Kitu Systems beschleunigt die Einführung von Solar- und Batteriespeichern sowie das Laden von Elektrofahrzeugen, indem es eine neue Generation von Zusammenschaltungen ermöglicht. Die Lösungen von Kitu Systems bieten Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten zwischen kundeneigenen Geräten und Netzmanagementsystemen, um die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz des elektrischen Netzes zu gewährleisten. Die offene und standardbasierte Software von Kitu Systems bettet Intelligenz in die Energiegeräte ein, ermöglicht eine skalierbare Aggregation in der Cloud und liefert intelligente Netzmanagement-Schnittstellen für die Betreiber von Versorgungsunternehmen.

Über Solare Datensysteme Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Die Solare Datensysteme GmbH (SDS) mit Sitz im schwäbischen Geislingen-Binsdorf ist eines der führenden Unternehmen in den Bereichen Smart Energy, Einspeisemanagement und PV-Monitoring mit weltweitem Service für Betreiber und Installateure. Seit August 2015 ist SDS eine Tochtergesellschaft der BKW AG aus der Schweiz, ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen mit Sitz in Bern, das rund 10.000 Mitarbeiter beschäftigt.

SDS entwickelt und vertreibt unter anderem seit 2007 die Produktreihe Solar-Log™, die heute bereits weltweit in 138 Ländern verbaut ist und mehr als 300.000 Anlagen mit einer installierten Leistung von 14,63 GWp überwacht. Solar Log™ ist mit 130 verschiedenen Komponenten Herstellern und über 2300 Wechselrichter Modellen kompatibel. Die Lösungen von SDS leisten einen wichtigen Beitrag, um die erneuerbaren Energien erfolgreich in ein intelligentes Stromnetz zu integrieren und die Energiewende zu verwirklichen.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.solar-log.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Solare Datensysteme Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Fuhrmannstr. 9
72351 Geislingen-Binsdorf
Telefon: +49 (7428) 4089-300
Telefax: +49 (7428) 9418-280
http://www.solar-log.com

Ansprechpartner:
Holger Schroth
Director Marketing
Telefon: +49 (7428) 9418-501
E-Mail: marketing@solar-log.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel