Geschäftsergebnisse 2019

AEGEAN gibt das finanzielle Ergebnis für das Fiskaljahr 2019 bekannt: Die konsolidierten Einnahmen stiegen um zehn Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Die Nettoeinnahmen nach Steuern liegen bei 78,5 Millionen Euro, was einen Anstieg von 15 Prozent darstellt.

Das Passagieraufkommen stieg um sieben Prozent. AEGEAN und Olympic Air beförderten 2019 insgesamt 15 Millionen Passagiere. Das EBITDA erreichte 269,4 Millionen Euro während die liquiden Mittel bei 516,9 Millionen Euro liegen.

Dimitris Gerogiannis, CEO von AEGEAN, kommentiert:
“2019 hat uns gezeigt, dass unser Flugbetrieb stetig besser wird und unsere Bemühungen um eine Verlängerung der Reisesaison langsam erfolgreich sind. Zum ersten Mal ist es uns gelungen, auch im traditionell schwächeren letzten Quartal des Jahres ein profitables Ergebnis zu erzielen. Der Erfolg von 2019 bildet eine stärkere Basis in Form von Reserven für die Organisation für das aktuelle Jahr. Die gesamte Branche wird durch die unvorhersehbaren Auswirkungen von COVID-19 für die internationale Luft- und Raumfahrt herausgefordert. Wir haben aber vollstes Vertrauen in die Stärke unserer Organisation, unserer ausgezeichneten Mitarbeiter und unserer Widerstandsfähigkeit sowie Anpassungsfähigkeit in der Krise. In dieser besonderen Situation sind zudem die Maßnahmen und Strategien der politischen Entscheidungsträger zur Milderung der Auswirkungen des Virus von entscheidender Bedeutung.”

Konsolidierte Ergebnisse
€ in Millionen / 2018 / 2019 / Änderung in Prozent
Umsatzerlöse / 1.185,2 / 1.308,8 / 10,4%
EBITDAR / 244,9 / 271,9 / 11,0%
EBITDA / 111,4 / 269,4 / n.m.
Ergebnis vor Steuern / 98,6 / 106,7 / 8,2%
Nettogewinn / 67,9 / 78,5 / 15,6%

Personenverkehr
(in Tsd.) / 2018 / 2019 / Änderung in Prozent
National / 6.122 / 6.297 / 2,9%
International / 7.849 / 8.695 / 10,8%
Total / 13.971 / 14.992 / 7,3%
Ladefaktor / 83,9% / 84,8% / 0,9pp
Durchschnittliche Anzahl Passagiere pro Flug / 127 / 130 / 1,8%

Über AEGEAN AIRLINES S.A

AEGEAN und Olympic Air beförderten 2019 15 Millionen Passagiere. Das Netzwerk 2020 umfasst 155 Ziele in 44 Ländern. Bis Ende des Jahres wird die Airline 65 Flugzeuge einsetzen, darunter die ersten sechs Airbus A320/321neo, die in der ersten Jahreshälfte erwartet werden, womit die Flotte eine der jüngsten in Europa sein wird. Seit dem 30. Juni 2010 ist AEGEAN Mitglied von STAR ALLIANCE, der weltweit stärksten Airline-Allianz. Das Unternehmen wurde mit dem Skytrax World Airline Award als beste europäische Regionalfluggesellschaft im Jahr 2019 ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AEGEAN AIRLINES S.A
31 Viltanioti str.
GR145 64 Kifissia
Telefon: +30 (210) 6261-700
Telefax: +30 (210) 6261-900
http://www.aegeanair.com

Ansprechpartner:
Laura Neudecker
Wilde & Partner Communications
Telefon: +49 (89) 179190-13
Fax: +49 (89) 179190-99
E-Mail: aegean@wilde.de
Hannah Gatzka
Wilde & Partner Communications
Telefon: +49 (89) 179190-13
Fax: +49 (89) 179190-99
E-Mail: aegean@wilde.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel