neuroConn-Technologie zur Neuromodulation des Gehirns

Die nichtinvasive Neuromodulation des Gehirns ermöglicht – besonders, wenn sie mit Psychotherapie kombiniert wird – hochmoderne, evidenzbasierte Behandlungen mit hoher Wirksamkeit und kaum Nebenwirkungen. Vor allem psychiatrische sowie kinder- und jugendpsychiatrische Einrichtungen erhalten neue Therapiemöglichkeiten als Ergänzung oder als Alternative zu konservativen Ansätzen. Bei neuroCare arbeiten Ärzte, Psychologen und Ingenieure Hand in Hand, um unsere Therapieangebote stetig zu verbessern (z. B. Donse et al., 2018., Iseger et al., 2017)

neuroConn ist seit fast 15 Jahren die führende Technologie-Marke für das Neurofeedback der langsamen kortikalen Potentiale (SCP) und für die transkranielle Gehirnstimulation mit Gleichstrom (tDCS) oder mit Magnetfeldern (rTMS). Alle Systeme und Geräte sind zertifizierte Medizinprodukte. Sie werden in Zusammenarbeit mit weltweit führenden Forschungseinrichtungen und Kliniken ständig weiterentwickelt, wobei neueste medizinische Forschungsstandards und -ergebnisse in die Entwicklung einfließen. So erhalten Anwender standardisierte, klinisch evaluierte Protokolle, die unserer Qualitätsverpflichtung entsprechen.

Wir bieten psychiatrischen Kliniken und Praxen ein abgestimmtes Paket aus Gerätetechnik, Beratung und Schulung. Sie möchten ganz genau wissen, woran Sie sind und wie die Therapien funktionieren? Dann empfehlen wir einen Kurs der neuroCademy zum Neurofeedback bei ADHS und Schlafstörungen oder zur rTMS bzw. tDCS bei Depression. Über ein bis vier Tage schulen wir Sie intensiv in den neurophysiologischen Grundlagen der jeweiligen Therapie, der Evidenzlage und der technischen und methodischen Anwendung, inkl. praktischer Übungen. Wir geben weiterhin Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte zu neuesten Entwicklungen bei der Optimierung psychiatrischer Therapien. Für die meisten Kurse werden CME-Punkte vergeben.

Unser Angebot können Sie auch auf der THERA PRO in Essen, den Jahrestagungen der DGBfb in Regensburg und des BKJPP in Magdeburg sowie dem DGPPN Kongress in Berlin kennenlernen.

THERA PRAX® – Neurofeedback-System

DC-STIMULATOR Systeme zur transkraniellen Gleichstromstimulation (tDCS)

  • sichere und nebenwirkungsarme Therapie bei Depressionen mit Evidenzgrad B
  • transkranielle Gleichstromstimulation von 1 – 2 mA
  • hohe Wirksamkeit: 34 % Ansprechrate, 23 % Remission nach 10 – 15 Sitzungen (Brunoni et al., 2016)

Deep TMS und rTMS-Systeme

  • zur Behandlung von therapieresistenten Depressionen (gemäß S3-Leitlinie für Depression)
  • hochwirksam: 66 % Ansprechrate für rTMS mit VHT, 56 % Remission nach 20 – 30 Sitzungen (Donse et al., 2018)
  • kaum Nebenwirkungen, in mehreren Ländern bereits durch die Krankenkassen erstattbar

ActTrust Aktigraph

  • zur Untersuchung des Schlafes und der Chronobiologie
  • überwacht die Wirksamkeit von Neuromodulations­techniken (Neurofeedback, rTMS, tDCS) sowie Verhaltens-, pharmakologischen und Lichttherapien
Über die neuroCare Group GmbH

neuroCare Group ist ein internationales Unternehmen, welches sich auf Neuromodulationstechnologie, evidenzbasierte Forschung und personalisierte Behandlung durch ein globales Netzwerk an Therapiezentren spezialisiert hat.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

neuroCare Group GmbH
Rindermarkt 7
80331 München
Telefon: +49 (89) 215471299-0
Telefax: +49 (89) 215471299-1
http://www.neurocaregroup.com

Ansprechpartner:
Martina Norbury
Telefon: +49 (89) 215471299-0
E-Mail: mno@neurocaregroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.