Beziehungsbooster oder Datingkiller? So beeinflussen Kinder Partnerschaft und Dating

Für Paare kann gemeinsamer Nachwuchs die Krönung ihrer Verbindung sein. Geht die Beziehung im Laufe der Zeit dennoch in die Brüche, stehen viele Eltern vor der Herausforderung, Nachwuchs und Partner:innensuche zu verbinden. Parship zeigt, welchen Einfluss Kinder auf Beziehungen haben, wie der Nachwuchs das Dating bei Single-Mums und -Dads beeinflusst und dass man sich auch mit Kindern Zeit für die Beziehung nehmen sollte.

1. Kinder schaffen Verbindlichkeit
Fast neun von zehn Deutschen (89 Prozent) ist es (sehr) wichtig, in der Beziehung Verbindlichkeiten zu schaffen. Es gibt wohl wenig Verbindlicheres und gleichzeitig Schöneres als gemeinsamer Nachwuchs. Für die meisten Deutschen ist der optimale Zeitpunkt für diesen großen Schritt zwischen dem dritten und sechsten Beziehungsjahr (43 Prozent). Mehr als ein Fünftel der Befragten ist mutiger und geht das Thema Familienplanung bereits innerhalb der ersten zwei Jahre an (22 Prozent).

2. Dating mit Kindern ist für viele Single-Eltern kein Problem
Manchmal bleibt die Liebe im Alltagsstress auf der Strecke und Beziehungen zerbrechen. Alleinerziehende Mütter und Väter stehen dann vor der Herausforderung, ihr persönliches Bedürfnis nach einer neuen Liebe mit dem eigenen Nachwuchs in Einklang zu bringen. Knapp ein Viertel der Alleinerziehenden hat bereits eine Abfuhr aufgrund ihrer Kinder bekommen (23 Prozent). Die gute Nachricht: Für fast die Hälfte der Singles sind die eigenen Kinder jedoch gar kein Hindernis beim Dating (43 Prozent). Oftmals haben ihre Dates sogar selbst Kinder (35 Prozent). Allerdings sind 18 Prozent der Suchenden wählerischer geworden, da der:die potenzielle Partner:in nun auch zum Kind passen muss.

3. Single-Dads sind gefragt
Vor allem alleinerziehende Väter treffen meist auf Nachwuchs gegenüber aufgeschlossene Date-Partnerinnen. Nur sechs Prozent der befragten Single-Frauen würden bei Single-Dads Reißaus nehmen. Für 27 Prozent wäre es sogar ein echter Pluspunkt, da sie selbst Kinder haben und sich gut in die Situation einfühlen können. Weiteren 32 Prozent ist es schlichtweg egal, ob der potenzielle Traumprinz Kinder hat oder nicht. Knapp ein Viertel der befragten Single-Frauen hätte zwar lieber einen kinderlosen Partner, Nachwuchs ist jedoch kein Ausschlusskriterium per se (24 Prozent).

4. Gemeinsame Zeit mit der:m Partner:in ist auch mit Kindern wichtig
Hat sich der oder die Richtige gefunden und der Alltag kehrt wieder ein, bleibt es trotzdem wichtig, sich Zeit für die Beziehung zu nehmen. Sei es ein gemeinsamer Spaziergang am Abend oder eine Koch-Session ohne Kids. Das bestätigt auch Single-Experte und Parship-Coach Eric Hegmann: „Um die tiefgehende Verbindung zum Partner auch über Jahre hinweg aufrechtzuerhalten, sollte man sich regelmäßig Zeit für gemeinsame Aktivitäten nehmen, die beiden Spaß machen.“ Mehr als die Hälfte der deutschen Eltern befolgt diesen Rat bereits. So treffen sich 57 Prozent der befragten Paare mit Kindern mindestens einmal im Monat zur Date-Night. Zum Vergleich, 64 Prozent der kinderlosen Paare, also nur sieben Prozent mehr, verabreden sich ebenfalls mindestens einmal im Monat für ein gemeinsames Rendezvous.

Lese-Tipp
Kind akzeptiert meinen neuen Partner nicht: Was kann ich tun?
https://www.parship.de/ratgeber/verabreden/kind-akzeptiert-neuen-partner-nicht/

 

Über die PARSHIP GmbH

Parship (www.parship.de) ist die Partnervermittlung in Deutschland. Als Pionier der Online-Partnervermittlung unterstützt das Unternehmen seit 2001 Singles dabei, ihre Liebe zu finden. Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren auf der Suche nach einer festen Partnerschaft. Herzstück des Parship-Service ist das Parship-Prinzip®, ein wissenschaftlich basiertes Matchmaking-Verfahren. Seine Grundlage bildet ein Fragebogen mit rund 80 Fragen, über den die eigene Partnerschaftspersönlichkeit ermittelt wird und zeigt, was in der Liebe wirklich glücklich macht. Anschließend werden jedem Mitglied passende Matches vorgeschlagen, bei denen die Chance auf eine Beziehung besonders hoch ist. Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot individueller Services und vielfältige Informationen, um ihre Partnersuche noch abwechslungsreicher und besser zu gestalten.

Parship ist Teil der ParshipMeet Group (www.parshipmeet.com), einem internationalen Marktführer im Bereich Online-Dating. Mit ihrem vielfältigen Markenportfolio deckt die Unternehmensgruppe das gesamte Spektrum der Online-Partnersuche ab – von Social Dating mit einem starken Entertainmentfokus bis hin zu seriösem Matchmaking.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PARSHIP GmbH
Brandstwiete 1
20457 Hamburg
Telefax: +49 (1805) 06-9500
http://www.parship.de

Ansprechpartner:
Jana Bogatz
Telefon: +49 (40) 460026-222
E-Mail: Jana.Bogatz@parship.com
Marie Kling
Klenk & Hoursch
Telefon: +49 (69) 719168-151
E-Mail: marie.kling@klenkhoursch.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel