Veränderungen im Management von Opel/Vauxhall

 

  • Stephen Norman zum Senior Vice President Sales, Aftersales & Marketing von Opel/Vauxhall ernannt
  • Paul Willcox wird Geschäftsführer von Vauxhall

Mit Wirkung zum 1. Februar 2021 ist Stephen Norman zum Senior Vice President Sales, Aftersales & Marketing von Opel/Vauxhall ernannt worden. Er ist derzeit Geschäftsführer der britischen Schwestermarke von Opel, Vauxhall Motors, und folgt auf Xavier Duchemin, der eine andere Verantwortung innerhalb von Stellantis übernehmen wird. Paul Willcox wird Geschäftsführer von Vauxhall Motors.

„Ich freue ich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit diesen erfahrenen Managern. Gemeinsam werden wir das Geschäft und den Erfolg der Marken Opel und Vauxhall weiterentwickeln“, sagte Opel CEO Michael Lohscheller.

Stephen Norman ist seit Februar 2018 Geschäftsführer von Vauxhall Motors. 2014 kam er als Chief Marketing Officer zur Groupe PSA und wurde 2016 zum Senior Vice President, Chief Sales and Marketing Officer ernannt. Stephen Norman hatte Managementpositionen bei mehreren globalen Automobilherstellern inne, darunter Renault, Fiat und Volkwagen – jeweils mit einem starken Fokus auf Vertrieb und Marketing.

Paul Willcox ist seit Juli 2019 für das Geschäft in Eurasien verantwortlich. Zuvor hatte er verschiedene Senior-Management-Positionen in der Automobilindustrie bei Nissan und Volkswagen inne. Paul Willcox hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Lancaster University.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Michael Göntgens
Director Internal & Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 69-23980
E-Mail: michael.goentgens@opel.com
Nico Schmidt
Group Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 778325
E-Mail: nico.schmidt@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel