Solare Datensysteme GmbH verstärkt sich in der Geschäftsleitung

Holger Schroth (44) verstärkt seit Kurzem die Führungsebene von Solare Datensysteme GmbH (SDS). Als Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Product Officer ist er maßgeblich für die künftige Ausrichtung des Monitoring-Pioniers und der Produktfamilie, Solar-Log™ verantwortlich.

Schroth blickt auf langjährige Erfahrung in der Solarbranche und im Produktmanagement zurück. Unter anderem hatte er mehrere Führungs- und Fachpositionen bei einem führenden israelischen Wechselrichter-Hersteller bekleidet. Zuletzt war er als Head of Marketing bei der Thomas Preuhs Holding tätig und hat in dieser Position bereits das Marketing für Solare Datensysteme verantwortet.

Einen Fokus seiner Arbeit sieht der neue CPO auf der Digitalisierung von Produkten und Prozessen. Schlanke und ineinander integrierte, digitale Prozessschritte und Tools helfen zukünftig die Systemkosten weiter zu senken. Ein intelligentes Energiemanagement, welches die Netzstabilität weiter unterstützt und Sektorkopplung ermöglicht wird den Funktionsumfang von heutigen Monitoring Systemen stark erweitern und dem Anwender mehr Flexibilität in seinen Anwendungen ermöglichen. Als große Herausforderung sieht Schroth die immer stärker zunehmenden regulatorischen Herausforderungen auf dem Energiemarkt, die ohne intelligente und lernende Energiemanagementsysteme kaum noch zu handeln seien. Herstellerunabhängige miteinander vernetzbare Systeme bieten dem Anwender die notwendige Flexibilität und Zukunftssicherheit.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Solare Datensysteme Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Fuhrmannstr. 9
72351 Geislingen-Binsdorf
Telefon: +49 (7428) 4089-300
Telefax: +49 (7428) 9418-280
http://www.solar-log.com

Ansprechpartner:
Peter Wark
Telefon: +49 (7428) 9418-514
E-Mail: marketing@solar-log.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel