Osnabrücker halten zusammen

Osnabrücker Unternehmer sind weiterhin für ihre Kunden da – auch wenn die Türen vieler Geschäfte in der Osnabrücker Innenstadt vorerst geschlossen bleiben. Über 400 Osnabrücker Unternehmen haben sich bereits auf dem neuen Portal Osnabrück bringt’s eingetragen. Auf www.osnabringts.de finden die Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger gebündelt alle Informationen zu Onlineshops, Kontaktaufnahmen, Lieferdiensten und weiteren Services der Unternehmen.

Gemeinsam sind wir stark

Mit 140.000 Seitenaufrufen und 20.000 aktiven Nutzern seit dem Start der Webseite, ist Osnabrück bringt’s ein voller Erfolg. „Wir freuen uns, dass unser Portal von den Osnabrückern so gut angenommen wird“, sagt Alexander Illenseer, Prokurist der Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH (OMT). „Von Händlern, Dienstleistern und Kulturschaffenden bekommen wir durchweg positives Feedback.“ Sie alle freuen sich über die Unterstützung in Zeiten von Corona. „Ohne unsere Partner hätten wir das Projekt Osnabrück bringt’s nicht so schnell und gut umsetzen können“, betont Illenseer, „dafür möchten wir allen Partnern danken, denn nur gemeinsam sind wir stark.“

#osnabringts bei Facebook und instagram

Begleitend zur Plakat- und Anzeigenkampagne in und um Osnabrück macht die OMT über die sozialen Medien auf das neue Portal aufmerksam. „Die Solidarität der Menschen bekommen wir über die sozialen Medien ganz besonders zu spüren“, berichtet Franziska Gähr, bei der OMT für die digitalen Medien zuständig. „Die Osnabrücker zeigen sich hilfsbereit und offen für die Möglichkeiten, lokal einzukaufen und die Services der regionalen Anbieter zu nutzen.“ Und auch die Unternehmer beteiligen sich an Aktionen rund um den Hashtag #osnabringts − mit Fotos von Inhabern, Geschäftsführern und Mitarbeitern konnten wir zeigen: Die Osnabrücker Unternehmer sind für Euch da! „Es ist großartig, dass die Aktion Osnabrück bringt‘s zu diesen besonderen Zeiten eine so breite Akzeptanz und Unterstützung in der Öffentlichkeit erfährt“, sagt Christoph Heinbach, Geschäftsführer von ICK MEENE MAN.

Breite Unterstützung für Osnabrück bringt‘s

Das Portal Osnabrück bringt’s wird unterstützt von folgenden Partnern:

– Osnabrücker City Marketing e.V.
– Die Etagen GmbH
– Industrie- und Handelskammer Osnabrück − Emsland − Grafschaft Bentheim
– Wirtschaftsförderung Osnabrück
– Handels- und Dienstleistungsverband Osnabrück-Emsland e.V.
– Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim
– Stadtwerke Osnabrück
– Sparkasse Osnabrück
– Antenne Niedersachsen
– radio ffn
– Radio Osnabrück
– Neue Osnabrücker Zeitung
– Hasepost
– Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH
– Crea Werbeagentur

www.osnabringts.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Marketing Osnabrück
Schlosswall 1-9
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 3234900
Telefax: +49 (541) 323154900
http://www.marketingosnabrueck.de

Ansprechpartner:
Stephan Gerecht
Telefon: +49 (541) 323-2679
Fax: +49 (541) 32315-2679
E-Mail: gerecht@osnabrueck.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel