Familienkasse Sachsen setzt auf Online-Lösungen und Telefon – ab 18. März keine persönlichen Vorsprachen mehr möglich

Auch die Familienkasse Sachsen setzt für den Gesundheitsschutz von Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeiter/innen auf Online-Lösungen und telefonische Beratungen. Ab 18. März sind in der Familienkasse Sachsen an allen Standorten keine persönlichen Vorsprachen mehr möglich.

Alle Anliegen sollen weitgehend über die Online-Angebote der Familienkasse geklärt werden. Individuelle Gesprächsbedarfe können telefonisch über die Service-Hotline in Anspruch genommen werden.

„Der Gesundheitsschutz und die Aufrechterhaltung der wichtigen Familienleistungen stehen im Fokus. Wir werden die Auszahlungen von Kindergeld und Kinderzuschlag gewährleisten und den Familien in Sachsen Sicherheit geben“, sagt Sylvio Herzog, Leiter der Familienkasse Sachsen.

Ab 18. März sind an den sächsischen Standorten der Familienkasse in Bautzen, Chemnitz, Leipzig, Plauen und Riesa persönliche Vorsprachen nicht mehr möglich. Die Familien erreichen die Familienkassen auf anderen Wegen.

Kontaktaufnahme zur Familienkasse Sachsen:

  • Online

Antragstellungen unter: www.familienkasse.de

Hier sind auch alle Informationen zum Kindergeld und zum Kinderzuschlag zu finden.

E-Mail: Familienkasse-Sachsen@arbeitsagentur.de

  • Per Post

Es ist nicht notwendig Unterlagen persönlich abzugeben. Kundinnen und Kunden können ihre Unterlagen in den Hausbriefkasten einwerfen oder per Post schicken an:

Familienkasse Sachsen

09092 Chemnitz

  • Telefonisch

Kostenfreie Service-Nummer: 0 800 4 5555 30

In den meisten Fällen können die Anliegen abschließend telefonisch im Servicecenter der Familienkasse geklärt werden. Sollte das einmal nicht der Fall sein, rufen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Familienkasse Sachsen zurück.

  • Videoberatung zum Kinderzuschlag

Unter der Telefonnummer: 0800 4 5555 30 können sich Familien für die Videoberatung zum Kinderzuschlag anmelden. Die Beratung erfolgt bequem von zu Hause als Videochat.

Die Familienkasse Plauen befindet sich momentan mit einer Geschäftsstelle in 08606 Oelsnitz. In Oelsnitz sind ab 18. März persönliche Vorsprachen ebenso nicht mehr möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Agentur für Arbeit Chemnitz
Heinrich Lorenz Str. 20
09120 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 5671991
Telefax: +49 (371) 5672111
https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/chemnitz/startseite

Ansprechpartner:
Stefanie Ebert
Pressesprecherin
Telefon: +49 (371) 567-1506
Fax: +49 (371) 567-2009
E-Mail: Chemnitz.PresseMarketing@arbeitsagentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel