„Standards sind die Basis für den Erfolg“

– In einer von Individualismus geprägten Zeit, trifft allein der Begriff „Standards“ bereits häufig auf Ablehnung. Dabei sind es die Dinge, die immer wieder wiederholt wurden und in Fleisch und Blut übergegangen sind, die den Erfolg bestimmen. Piloten beispielsweise trainieren immer wieder die Standards; Checklisten sind die Grundlage eines jeden sicheren Fluges. „Mit der Ignoranz von Standards beginnen die Probleme in Unternehmen“, sagt Thomas Arends, Geschäftsführer von Deutscher Mittelstand. Um dem zu entkommen, wäre es notwendig, alte Denkmuster zu durchbrechen. Deutscher Mittelstand bietet in Kooperation mit erfahrenen Professoren und Praktikern Seminare und Vorlagen, die Unternehmen erfolgreich machen.

Nach Ansicht der Managementebene gibt es keine Standards, ist die Erfahrung von Arends. Mit dem Hinweis „Wir sind anders“ wird ihre Existenz beiseite geschoben. Zum Nachteil für den Unternehmenserfolg. Gemeinsam mit in der Software-Entwicklung und -Erprobung, dem Projektmanagement und der Qualitätssicherung erfahrenen Tutoren hat sich der Deutsche Mittelstand in den vergangenen Jahren auf Systementwicklung und Prozessmanagement fokussiert. „Von unseren Kenntnissen in CMMI, SPICE sowie einer Vielzahl an Methoden konnten bereits zahlreiche Unternehmen speziell aus der Automobilindustrie profitieren.“

„Wir sind überzeugt, dass das Verständnis für Entwicklungsprozesse und die Akzeptanz von Standards der Schlüssel für die Optimierung der unternehmerischen Effizienz sind. Unsere Mission ist es, dieses Verständnis zu entwickeln und so die Grundlage für die Durchführung und Verbesserung von Entwicklungsprozessen zu schaffen.“

Weiterführende Informationen und Checklisten, die es ermöglichen, in einer normativen Umgebung zu arbeiten unter http://deutscher-mittelstand.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutscher Mittelstand Ltd
Schillerstr. 12/1
73249 Wernau
Telefon: +49 (7153) 750-9918
http://www.deutscher-mittelstand.com

Ansprechpartner:
Thomas Arends
Telefon: +49 (7153) 750-9918
E-Mail: ta@deutscher-mittelstand.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.