Neues Ungarn-Buch erschienen!

Autorin Cornelia Rückriegel – die selbst in Ungarn lebt – beleuchtet die ganze Sache von allen Seiten.

Unter ihrer Feder sind mittlerweile drei Bücher entstanden, die auf ganz unterschiedliche Weise das Land beschreiben.

Fangen wir mit dem neuesten Buch an, welches gestern erschienen ist.

Ungarns „dunkle Seite“ – Von Immobilienkäufen und anderen Vorkommnissen“

Wer nach Ungarn auswandert, hat natürlich erstmal mit den Hürden des Immobilienkaufs zu kämpfen. Das diese Angelegenheit nicht immer reibungslos abläuft, beschreibt die Autorin in ihren neuen Buch.

https://www.leseschau.de/Buch/Ungarns-dunkle-Seite-Von-Immobilienkaeufen-und-anderen-Vorkommnissen/106

Mein Ungarn – Licht und Schatten“ erschien vor einem Jahr. Das Buch ist von persönlichen Geschichte geprägt, die einem die ungarische Mentalität und die typischen Eigenarten näher bringen.

https://www.leseschau.de/Buch/Mein-Ungarn-Licht-und-Schatten/33

Willkommen in Ungarn: Auswanderungstipps vom Insider“ war monatelang Bestseller. Wer nach Ungarn auswandern möchte, findet hier in diesem Buch „ALLES“ rund um das Thema. Das Besondere: Cornelia Rückriegel beschreibt es aus eigener Erfahrung – somit sind es wirklich Tipps vom Insider – was es so in dieser Form nicht gibt.

https://www.leseschau.de/Buch/Willkommen-in-Ungarn-Auswanderungstipps-vom-Insider/30

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.