Neues Firmengebäude für Fasihi

Das Software-Unternehmen Fasihi GmbH plant ein neues Firmengebäude in der Ludwig-Reichling-Straße im Technologiezentrum Ludwigshafen. Der zukünftige Firmensitz mit vier Stockwerken in unmittelbarer Nähe zum jetzigen Standort soll am 1. Juli 2019 bezogen werden. Mit dem neuen Firmengebäude legt die Firma ein klares Bekenntnis zum Standort Ludwigshafen ab, wo sie seit ihrer Gründung im Jahr 1990 ansässig ist. Bauträger ist die Saroba GmbH, Investor die MaRo GmbH (beide Ludwigshafen).

Die Unternehmensleitung reagiert damit auf den außerordentlich positiven Geschäftsver-lauf der letzten Jahre, steigende Mitarbeiterzahlen und den daraus resultierenden steigen-den Anforderungen an die technische und räumliche Ausstattung aller Abteilungen. Dazu zählen auch die notwendige Erweiterung der Besprechungs- und Trainingsräume, For-schungsräume, Sozialräume und eine Kantine. Sowohl für die Beschäftigten als auch für Gäste des Unternehmens werden ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen.

2400 Quadratmeter für über 100 Mitarbeiter

"Auf 2400 Quadratmetern werden mehr als 100 Mitarbeiter ausreichend Raum haben, um die Entwicklung neuer und innovativer Projekte anzugehen", freut sich Geschäftsführer und Unternehmensgründer Saeid Fasihi. "So sind wir bestens darauf vorbereitet, auch in Zukunft die hohen Anforderungen unserer Kunden erfüllen zu können."

"Der Bau unseres neuen Firmengebäudes ist notwendig, um unsere nationalen und inter-nationalen Geschäfte weiterhin erfolgreich führen zu können. Aufgrund stetigen Wachs-tums sowie steigender Kundenanfragen und Mitarbeiterzahlen reichen die Kapazitäten un-serer jetzigen Büroräume nicht mehr aus", so Rolf Lutzer, zweiter Geschäftsführer des Un-ternehmens.

Rosario Lo Giudice, Geschäftsführer und Gründer der Saroba GmbH und der MaRo GmbH, freut sich über das Vertrauen, das ihm die Firma Fasihi entgegenbringt. "Als verlässlicher Partner sorgen wir dafür, dass das neue Firmengebäude in hoher Qualität und rechtzeitig fertiggestellt wird. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, den An-forderungen unseres Kunden gerecht zu werden. "

Über die Saroba GmbH

Das 1982 von Rosario Lo Giudice gegründete Unternehmen mit Sitz in Ludwigshafen er-richtet Wohngebäude, Industriegebäude, Straßen und Wege, Kanäle, Stahlbetonbauwerke sowie Gewerbebauten aller Art. Zu den Kunden zählen namhafte Betriebe aus der Großin-dustrie, Gewerbebetriebe, private Investoren und öffentliche Auftraggeber.

Ein kompetentes, motiviertes Team mit 25 Mitarbeitern, moderne Produktionsverfahren und ein leistungsstarker Maschinenpark garantieren effiziente und wirtschaftliche Planung und termingerechte Ausführung der verschiedensten Bauaufgaben.

Weitere Informationen unter www.saroba.de

Über die Fasihi GmbH

Die 1990 in Ludwigshafen am Rhein gegründete Firma Fasihi ist ein anerkannter Spezialist in der Informations- und Kommunikationstechnologie und bietet effiziente Lösungen zur Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen für mittlere und große Unter-nehmen.
Die Fasihi GmbH ist seit 2010 nach der international anerkannten Industrienorm ISO 9001 zertifiziert. Fasihi wurde 2011 mit dem Innovationspreis und 2014 mit dem Großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet. 2016 erhielt das international tätige Unternehmen die Ehrenplakette auf Bundesebene.
Weitere Informationen unter www.fasihi.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fasihi GmbH
Donnersbergweg 4
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 520078-0
Telefax: +49 (621) 520078-20
http://www.fasihi.net

Ansprechpartner:
Hermann Martin
Pressesprecher
Telefon: +49 (621) 520078-0
Fax: +49 (621) 520078-20
E-Mail: martin@fasihi.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.