BINDER auf der Piscine Global 2018: Insider-Tipps vom Profi

Sogar die französische Schwimm-Nationalmannschaft nutzt HydroStar für ihr Ausdauer- und Technik-Training. Während der Piscine Global demonstriert ein Profi-Schwimmer am BINDER-Messestand in Live-Vorführungen die Leistungsfähigkeit der Turbinenschwimmanlage. Neben HydroStar werden auch umfangreiches Zubehör und verschiedene Antriebe für Schwimmbad-Abdeckungen zu sehen sein.

Die französische Schwimm-Nationalmannschaft trainiert bereits seit längerem mit der Turbinenschwimmanlage von BINDER und ist sehr zufrieden mit ihrer Leistung: „HydroStar ist die beste, gelungenste und stärkste Anlage, die wir getestet haben“, berichtet Nationaltrainer Lionel Horter. Anders als herkömmliche pumpenbetriebene Systeme erzeugt die Turbinenschwimmanlage eine breite, kraftvolle Strömung, die den Körper gleichmäßig trägt. So kann sich der Schwimmer voll und ganz auf seine Technik konzentrieren. Wie man diese mit HydroStar effektiv verbessert, wird ein Profi-Schwimmer live am BINDER-Messestand demonstrieren.

Da jeder Nutzer andere Ansprüche an die Leistungsfähigkeit einer Gegenstromanlage stellt, bietet BINDER HydroStar in sechs Leistungsstufen sowie zwei Sondergrößen an. Die Stärke der Strömung kann der Schwimmer ganz einfach per Piezo-Taster, Fernbedienung oder mit der neuen App einstellen, die ebenfalls auf der Messe vorgestellt wird. Das Programm zeigt außerdem bei Bedarf auf dem Smartphone oder Tablet die geschwommene Strecke und die dafür aufgewendete Zeit an. Sehr praktisch ist zudem die Möglichkeit, mit der App eigene Trainingsprogramme zu erstellen.

Die Installation von HydroStar ist unkompliziert und erfolgt über ausgewählte Fachhändler. Bei ihnen können Interessenten die Turbinenschwimmanlage auch testen. HydroStar ist an jeden haushaltsüblichen Stromanschluss anschließbar und verbraucht nur etwa 20 bis 50 Prozent der Energie, die pumpenbetriebene Gegenstromanlagen benötigen. Da die Gleitlager des Motors vom Wasser geschmiert werden, ist die Anlage zudem äußerst wartungsarm.

Für den nachträglichen Einbau hat BINDER eine moderne Einhänge-Anlage im Programm, die sich harmonisch in ihre Umgebung einfügt.

Auf der Piscine Global wird BINDER den Besuchern auch Zubehör wie farbige LED-Strahler präsentieren. Verschiedene Unter- und Überwasserantriebe sowie ein Schachtmotor für Schwimmbad-Abdeckungen werden ebenfalls auf dem Messe-Stand zu sehen sein. Die Antriebe sind in Leistungsstärken von 250 Nm bis 1000 Nm erhältlich und werden für jeden Kunden individuell gefertigt.

Besuchen Sie BINDER auf der Piscine Global vom 13. bis 16. November 2018 in Lyon in Halle 5, Stand 5A90!

Über die BINDER GmbH & Co. KG

Die Hamelner BINDER GmbH & Co. KG ist Spezialist für die Herstellung von Rohrmotoren für Schwimmbadabdeckungen. Mit seinem umfangreichen Know-how und der jahrzehntelangen Erfahrung entwickelte das Familienunternehmen die turbinengesteuerte Gegenstromanlage HydroStar, die den Nutzern ein naturnahes Schwimmgefühl vermittelt. Anders als pumpengesteuerte Gegenschwimmanlagen erzeugt HydroStar eine breite, gleichmäßige Strömung, die den ganzen Körper umfasst. Die Anlage ist einfach zu installieren, arbeitet energieeffizient und kann auch in bestehenden Becken problemlos nachgerüstet werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BINDER GmbH & Co. KG
Reichardstrasse 16
31789 Hameln
Telefon: +49 (5151) 96266-0
Telefax: +49 (5151) 96266-49
http://www.hydrostar-binder.de/

Ansprechpartner:
Susan Gabriel
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-16
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Frances Seifert
Marketing
Telefon: +41 (79) 90898-28
Fax: +49 (5151) 9626649
E-Mail: frances.seifert@binder24.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.